Home / Diät Abendessen

Diät Abendessen

Diät Abendessen

Wie sieht eigentlich ein Diät Abendessen aus? Du möchtest wissen, was du für eine funktionierende Diät zum Abendessen verspeisen musst? Du suchst Ratschläge von Experten und erfolgserprobte Tipps? Dann können wir dir die entsprechenden Ratschläge mit an die Hand geben.

Wenn du abnehmen möchtest, dann musst du eine Vielzahl unterschiedlicher Dinge beachten. Es ist ganz wichtig, dass du mit der richtigen Strategie zum Abnehmen arbeitest. Speziell beim Abendessen solltest du Kohlenhydrate sparen.

Was sollte man bei einer Diät zum Abendessen essen?

Zum Abendessen ist es wichtig, dass du auf Kohlenhydrate verzichtest. Dadurch wird in der Nacht die Fettverbrennung angekurbelt. Vollkornbrot oder Vollkornnudeln sind aber dennoch gestattet. Am besten du kombiniert das ganze mit Hühnchen, Fisch und ein bisschen Salat.

Was sollte bei Heißhunger gegessen werden?

Diät Abendessen
Diät Abendessen

Um Heißhungerattacken gegen Abend zu vermeiden, solltest du eiweißreiche Lebensmittel zu dir nehmen. Hier empfiehlt es sich Quark oder Rühreier zu verspeisen. Einerseits bekommst du ein starkes Sättigungsgefühl und andererseits wird die Fettverbrennung angeregt.

Verzichten solltest du auf Süßigkeiten, Chips, Obst oder andere zuckerhaltige Produkte. Empfehlenswert ist dagegen Gemüse oder Naturjoghurt. Wir persönlich empfehlen dir, 2 Stunden vor der Bettruhe nichts mehr zu essen.

Das Essen ohne Kohlenhydrate – nach richtigem Rezept

Es ist wichtig, dass du wenig Kohlenhydrate und reichlich Eisweiß zu dir nimmst. Bedenke aber, dass Kohlenhydrate ein wichtiger Bestandteil der Ernährung sind. Deswegen darf es gegen Abend auch ein wenig davon sein. Die Energiebilanz wird davon in keinster Weise betroffen. Wir würden dir folgende Variationen gegen Abend empfehlen:

  • Zwei gekochte Eier, Hähnchenbrustfilet, ein Gemüsesalat und eine Scheibe Vollkornbrot.
  • Lachsfilet mit einem halben Glas Wein, rote Linsen und Magermilchjoghurt.
  • Harzer Käse mit Putelfilet und Erdbeersalat zum Nachtisch.

Immer auf eine ausgewogene Ernährung achten

Diät Abendessen
Instant knockout Erfahrung und Test
Eine kohlenhydratarme Ernährung ist mit Sicherheit sinnvoll. Und dennoch solltest du darauf achten, dass du diese Ernäherung nicht zu einseitig hältst. Sonst wird es eine sogenannte Monodiät. Kohlenhydrate und Fette sind schließlich ein wichtiger Bestandteil der Grundnahrungsstoffe. Und würden diese fehlen, dann hätte das negative Folgen auf die komplette Energiebilanz.

Im schlimmsten Fall würdest du gesundheitliche Schäden davon tragen. Für dich ist nur wichtig, dass du die Menge der Kohlenhydrate im Auge behälst. Wie gesagt reicht eine Scheibe Vollkornbrot mit Sojabutter, Kräutern und etwas Quark gegen Abend vollkommen aus. So bekommst du eine leichte Zufuhr und ernährst dich trotzdem gesund.

Viele Diäten propagieren das sogenannte Dinner Cancelling, also das Weglassen der abendlichen Mahlzeit. Auf diese Weise, so das Kalkül, soll der Stoffwechsel so richtig schön in Schwung kommen. Doch was ist da dran? Und was kannst Du ruhigen Gewissens zu Abend essen, um nicht am nächsten Tag ein böses Erwachen beim Wiegen zu erleben?

Was soll es zum Diät Abendessen geben?

Auf folgenden Tipp stößt man bei Diäten immer wieder: „Verzichte abends auf Kohlenhydrate!“ Denn nur so soll die Fettverbrennung nachts ungehindert vonstatten gehen.

Zwar stimmt das – doch auf eine Scheibe Vollkornbrot oder auch eine kleine Portion Vollkornnudeln musst Du nicht verzichten. Besser ist es jedoch, diese etwas FRÜHER zu sich zu nehmen – also gegen 18 oder 19 Uhr. Bis Du Dich zu Bett begibst, sollte diese Mahlzeit dann längst verdaut sein. Zumal diese beiden Lebensmittel nur einen sehr geringen Einfluss auf die Insulinproduktion und den Blutzuckerspiegel haben.

  • Dies ist besonders wichtig, weil beide Faktoren einen wesentlichen Einfluss auf das Gewicht haben können.
  • Denn durch eine hohe Insulinausschüttung wird der Appetit auf Essen gefördert.
  • Und das wiederum führt schnell dazu, dass Du einen Heißhungeranfall erleidest.

Was darf ich bei dem Diät Abendessen essen?

Gut ist beispielsweise eine Scheibe Vollkornbrot, die mit einem Salat sowie mit magerem Fisch oder Fleisch (z.B. Hühnchen) kombiniert wird. Auch Quark und Rührei sind in diesem Zusammenhang sehr gut geeignet, da sie reichlich Eiweiß haben.

  • Dieses macht sehr lange satt.
  • Und soll effektiv die Fettverbrennung anregen.

Was darf ich nicht beim Diät Abendessen essen?

Du ahnst es vermutlich schon: Ganz schlecht für die Top Figur sind reichlich Süßigkeiten und Chips, die spät vor dem Fernseher genascht werden. Das Gleiche gilt für fette Speisen, die einem nachts schwer im Magen liegen. Denn so hat der Körper alle Hände voll zu tun, um diese zu verdauen – und kann nicht an die Fettreserven gehen!

  • Auch Obst ist abends eher ungeeignet.
  • Denn dieses enthält sehr viel Fruchtzucker.
  • Und der wiederum regt die Produktion von Insulin an.

Besser sind da Gemüsesticks oder Naturjoghurt. Versuche aber, mindestens zwei Stunden vor dem zu Bett gehen nichts mehr zu Dir zu nehmen. Auf diese Weise kann Dein Körper gut zur Ruhe kommen! Zumal Du sehr viel besser schläfst, wenn keine harte Verdauungsarbeit geleistet werden muss. Auch Meditation, Yoga oder weitere Entspannungsübungen können in diesem Zusammenhang helfen – probiere es doch einfach mal aus!

Diät Abendessen
5 (100%) 1 vote

4 Kommentare

  1. http Roland

    Eine Diät auf abends zu verlegen kann Erfolg haben. Natürlich ist man nicht unbedingt davon abhängig, wann man etwas ist, dennoch haben wir einen ziemlich geregelten Tagesablauf, und abends sind wir meist weniger aktiv, wodurch leichte Kost angebracht ist. Besonders gesundes Essen könnte man auf die abendliche Zeit verlegen, denn so können wir tagsüber, wo wir noch in Bewegung sein sollten, auch mal etwas „gönnerisch“ Essen.

  2. Bis zum letzen Biss

    Zum Diät Abendessen Rezepte gibt es eine zahlreiche Auswahl, sodass sicherlich für jeden etwas dabei ist. Das Abendessen für mich war allgemein nicht so wichtig, weshalb mir ein Diät Abendessen auch nicht schwer fiel. So konnte ich ganz entspannt 5 kg abnehmen und fühle mich rundum zufrieden.

  3. Jochen Wagner

    Abnehmwillige hören es immer wieder: Abends sollte man den Kühlschrank lieber geschlossen halten, denn der abendliche Snack sei äußerst kontraproduktiv, wenn man abspecken möchte. Doch ist dieser Rat sinnvoll, oder gehört er zu den vielen Abnehm-Mythen, die keinerlei Erfolg versprechen? Zwei amerikanische Forscher wollten es genau wissen und fanden heraus: Wann man etwas isst, scheint völlig egal zu sein.

    Der Irrglaube, dass die Uhrzeit dabei eine Rolle spielt, fußt unter anderem auf einer schwedischen Studie. Diese hatte ergeben, dass übergewichtige Frauen mehr abends und nachts aßen als normalgewichtige. Der Faktor „Uhrzeit“ war jedoch letztendlich zu vernachlässigen, da die Probandinnen mit Übergewicht einfach mehr Kalorien zu sich nahmen als die anderen.

    Die amerikanischen Wissenschaftler stellten mit ihrer Untersuchung noch einmal klar, dass es fürs Abnehmen keine Rolle spielt, wann wir essen – Hauptsache, es ist nicht zu viel.

  4. Krügi

    Ein Diät Abendessen ohne Kohlenhdydrate empfehle ich immer, denn es ist schon mit wenigenn Tricks umgesetzt. Zum Beispiel lohnt es sich schon ein normales Brot gegen ein Eiweißbrot zu ersetzen, denn dieses hat viel weniger Kohlenhydrate als die gewöhnlichen Brote. So kann die Diät vielleicht noch ein Stückchen schneller verlaufen, und große Unterschiede an die man sich erst gewöhnen müssten fallen auch weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Diät Abendessen ? Wer hat mit Diät Abendessen abgenommen? Schon dabei, wer macht Diät Abendessen? Was essen bei Diät Abendessen, wann erste Erfolge sichtbar?