Home / Abnehmen / Milch Diät

Milch Diät

Wie funktioniert eigentlich die Milch Diät? Zahlreiche Diätprogramme stellen gerne ein bestimmtes Lebensmittel in den Vordergrund, um auf diese Weise eine Gewichtsabnahme in die Wege zu leiten. Auch die sogenannte Milch Diät funktioniert nach diesem Prinzip. So soll Milch nicht nur müde Männer munter machen können, sondern auch beim Abnehmen helfen. So wurde dieses Nahrungsmittel in Bezug auf die Gewichtsreduktion in den letzten Jahren immer beliebter, denn auch Milch besitzt positive Eigenschaften die eine Gewichtsabnahme begünstigen können.

Wer entwickelte die Milch Diät?

Die Ernährungsberaterin und Diplom-Ökotrophologin Franca Mangiameli entwickelte dieses Diätprogramm und stellt dieses in ihrem gleichnamigen Buch vor. In verschiedenen TV-Produktionen war diese Expertin bereits zugegen und viele kennen die Ernährungsberaterin bestimmt aus der Fernsehshow „Big Diet“.

Wie funktioniert die Milch Diät?

Im Grunde gilt bei diesem Diätkonzept, dass jeden Tag aufs Neue bis zu vier Portionen an Milchprodukte verzehrt werden sollen. Genauer gesagt, heißt das, dass hier nicht zwingend täglich bis zu vier Gläser Milch getrunken werden müssen, denn auch Käse, Joghurt und Co sind erlaubt.

So haben zahlreiche, wissenschaftliche Studien in der Vergangenheit bewiesen, dass viele Milchprodukte die Gefahr senken können an Übergewicht zu leiden. Parallel dazu, können diese Nahrungsmittel aber ebenso helfen vorhandenes Übergewicht wieder zu verbannen. Vor allem der hohe Gehalt an Kalzium führt zu diesem positiven Effekt, so dass während der Milch Diät täglich 1.500 Milligramm Kalzium dem Körper zugeführt werden sollen.

Beispiel: In 100 Gramm Milch stecken etwa 120 Milligramm Kalzium, während Feta Käse sogar 450 Milligramm Kalzium liefert. In Magerquark dagegen sind immer hin noch rund 85 Milligramm Kalzium enthalten.

Wie beeinflusst Kalzium aus Milchprodukten die Gewichtsabnahme?

Milch Diät
Instant knockout Erfahrung und Test
Kalzium ist in der Lage die Bildung neuer Fetteinlagerungen zu verhindern. Zudem regt dieser Stoff gleichzeitig die Verbrennung vorhandener Fettdepots an. Außerdem blockiert diese Substanz den Hunger während einer Diät, verhindert erfolgreich einen Abbau an Muskelmasse, bindet Nahrungsfette im Darm und kann ebenfalls den drohenden Jo-Jo Effekt nach der erfolgreichen Diät ausschalten. All diese Resultate fand das ernährungswissenschaftliche Institut der University of Tennessee in den Vereinigten Staaten heraus.

Auch Menschen, die einer Laktose-Intoleranz leiden, müssen zudem nicht auf die positiven Aspekte dieser Diät verzichten, denn Laktose-freie Produkte, also Nahrungsmittel ohne Milchzucker, können hier ebenfalls verwendet werden.

Hinzu kommt, dass die Milch Diät auf der sogenannten LOGI Methode basiert. Das heißt, neben den Milchprodukten kommen überwiegend Nahrungsmittel zum Einsatz, die einen niedrigen glykämischen Index aufweisen. Auf diese Weise werden der Blutzuckerspiegel und gleichzeitig die damit verbundene Insulinausschüttung niedrig gehalten. Demnach kommen hier nicht nur öfter Milchprodukte auf den Teller, sondern ebenso proteinreiche Lebensmittel, sowie qualitativ hochwertige Fette.

Teigwaren, wie Brot, Nudeln und ähnliches gilt es hingegen als Weißmehlprodukt zu meiden und stattdessen im geringen Maße auf Vollkornprodukte zu setzen. Nach diesem Prinzip gilt es also die drei Hauptmahlzeiten zusammen zu stellen, so dass die Kalorienmenge sich am Tag auf etwa 1200 bis 1500 kcal einpendelt. Innerhalb von sechs Wochen können Diätwillige mit der Milch Diät dann ihr Körpergewicht erfolgreich senken.

Senkt die Milch Diät tatsächlich das Körpergewicht?

Übergewichtige Teilnehmer, die in der Vergangenheit die Milch Diät testeten, nahmen jeden Tag zwischen drei und vier Portionen an Milchprodukten zu sich und setzten gleichzeitig auf Nahrungsmittel mit einem niedrigen glykämischen Index. Innerhalb von 24 Wochen senkten die Probanden auf diese Weise ihr Körpergewicht im Durschnitt um elf Kilogramm. Die Vergleichsgruppe hingegen, die mit Hilfe einer Standart-Diät, sowie mit einer Supplementierungsdiät inklusive Kalziumpräparat ihr Gewicht senken wollten, verloren lediglich in diesem Zeitraum 6,6 und 6,8 Kilogramm.

Pluspunkte der Milch Diät

Allein schon dadurch, dass die Anwender der Milch Diät nur noch eine geringe Menge an Kalorien zu sich nehmen, kommt es hier höchst wahrscheinlich mit Garantie zu einer Gewichtsreduktion. Abhängig vom persönlichen Gesamtbedarf sollen die Diätwilligen hier schließlich rund 500 Kalorien am Tag einsparen.

Dieser Wert ist angemessen und somit auch keine Gefahr für die Gesundheit. Wer zudem zusätzliches auf ein regelmäßiges Sportprogramm setzt, kann diese Kalorienmenge auch ein wenig höher ausfallen lassen und dennoch wird es zu einer erfolgreichen Gewichtsabnahme kommen.

So sollten Anwender der Milch Diät zwar nicht zum Hochleistungssportler werden, ein gewisses Maß an Bewegung sollte es aber schon sein. Hinzu kommt, dass die Milch Diät einfach durchzuführen ist und ein jeder Anwender kaum über Hunger klagen wird, denn dieses Konzept macht beständig satt. Durchhalten sollte also hier kein großes Problem darstellen.

Minuspunkte der Milch Diät

Im ersten Augenblick scheint es so, als ob eine regelmäßige Einnahme von Milch allein reicht, um hier eine Gewichtsabnahme zu erreichen. Dem ist aber nicht, denn nur wer ein Kaloriendefizit erreicht, wird mit der Milch Diät erfolgreich sein Übergewicht loswerden können.

Das heißt, eine kalorienarme Kost und/oder ein regelmäßiges Sportprogramm müssen sein, um dieses Defizit zu erhalten. So gilt es bei der Zusammenstellung des Speiseplans nicht nur auf den Kalziumgehalt zu achten, sondern ebenso die Kalorienmenge im Auge zu behalten. Gerade bei Käse gilt es genau hinzuschauen, denn dieser bringt meist einige Kalorien mit sich.

Fazit: Auch bei der Durchführung der Milch Diät darf es an Motivation, sowie an Disziplin nicht fehlen. Schließlich senkt sich auch mit diesem Diätprogramm das Körpergewicht leider nicht von ganz alleine. Dennoch lässt sich sagen, dass dieses Diätkonzept einfach durchzuführen ist und zudem eine gesunde Gewichtsabnahme erlaubt. Vor allem Menschen, die gerne Milchprodukte zu sich nehmen, werden mit Hilfe der Milch Diät wahrscheinlich eher abnehmen, als mit anderen Diäten.
Milch Diät
3.8 (75%) 4 votes

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Abnehmen mit Hanteltraining statt hungern

Abnehmen mit Hanteltraining statt hungern

Wer abnehmen möchte, minimiert meist seine Nahrungsaufnahme auf ein Minimum und geht obendrein joggen. Doch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.