Home / Stoffwechsel anregen

Stoffwechsel anregen

Stoffwechsel anregen - eine der wichtigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Diät.

Du möchtest wissen, was den Stoffwechsel anregt und ankurbelt? Dafür brauchst du Tipps, Hinweise und hilfreiche Anleitungen? Dann wirst auf unserem Portal zu 100 % fündig werden.

Wir werden Dir genau erklären, was den Stoffwechsel anregen kann und was dabei beachtet werden sollte.

Nahrungsmittel, die den Stoffwechsel anregen

Es gibt eine Vielzahl von Nahrungsmitteln, die genommen werden können. Diese sorgen dafür, dass Stoffwechselprozesse im Körper aktiviert werden. Welche das sind, dass kannst du im folgenden nachlesen:

Die Chili

Schon kleinere Mengen sorgen dafür, dass der Stoffwechsel verstärkt wird. Das liegt an der Termogenese. Diese findet im Körper statt und kann den ganzen Prozess um bis zu 25 % ankurbeln. Dadurch wird der Kalorienverbrauch erhöht aber auch Stoffwechselprozesse werden aktiviert.

Seelachs

Diese Nahrung ist natürlich eiweißreich und gerade für Sportler geeignet. Aber auch der hohe Jodgehalt ist äußerst gesund. Gleichzeitig handelt es sich um äußerst fettarme Produkte. Dadurch findet wiederum eine Gewichtsregulierung statt, welch den Stoffwechsel gleichermaßen anregt. Vor allem Jod spielt eine entscheidende Rolle. Denn Jod sorgt dafür, dass notwendige Schilddrüsenhormone gebildet werden. Diese wiederum haben Einfluss auf den Grundumsatz.

Tipp: Arthrose Diät

Tipp: Stoffwechseldiät

Tipp: Diät Rezepte

Buttermilch

Die Kalorien sollten reduziert werden. Buttermilch enthält nur sehr wenig Kalorien. Dafür aber extrem viel Kalzium. Kalzium ist notwendig und gehört zum täglichen Tagesbedarf mit dazu. Buttermilch sorgt dafür, dass mit gerade mal 500 ml ca. 75 % des täglichen Bedarfs gedeckt wären.

Kaffee

Auch Kaffee ist äußerst beliebt. Doch hier sollte Vorsicht geboten sein. Denn Kaffee kann schnell zu Herz-Kreislauf Störungen führen. Dennoch wird der Stoffwechsel angeregt. Das ganze liegt einerseits am Koffein. Andererseits an einem Vitamin, das sich Niazin nennt. Dabei können bis zu 100 cal innerhalb eines Tages verbrannt werden.

Ananas

Ananas enthält erwiesenermaßen ein Enzym, welches Stoffwechselprozesse im eigenen Körper aktiviert. Gleichzeitig ist Ananas extrem lecker. Da es sich bei den Zuckerstoffen und Fruktose handelt, die deutlich weniger Kalorien enthält, ist der Verzehr von Ananas in jeglicher Hinsicht erwünscht.

Die Aufnahme von Vitamin C

Vitamin C ist dafür bekannt, dass Stoffwechselprozesse angeregt werden. Jedoch werden diese gleichermaßen sehr schnell aufgebraucht. Daher sollten Erdbeeren, Kirschen, Orangen oder auch die Zitrone reichlich verzehrt werden. Denn hier ist viel Vitamin C enthalten. Dabei gilt Vitamin C als ein wichtiger Energielieferant, der ebenso für das Immunsystem eine entscheidende Rolle hat. Insofern ist es sinnvoll, wenn täglich der Bedarf erhöht wird. Wenn auch nur geringfügig.

Den Stoffwechsel mit Homöopathie anregen

Auch die Homöopathie bietet hier zahlreiche Möglichkeiten. Beispielsweise die Schüsslersalze. Dabei sollten folgende Tabletten genommen werden: die Nummer neun, die Nummer 23 und die Nummer zehn. Eine Tablette sollte maximal sechs Mal innerhalb eines Tages eingenommen werden. Natürlich blickt die Schulmedizin dem etwas skeptisch gegenüber. Probieren sollte man es dennoch.

Sport, um den Stoffwechsel anzuregen

Stoffwechsel anregen
Stoffwechsel anregen

Und auch Sport spielt eine entscheidende Rolle. Sehr wichtig ist dabei joggen. Empfehlenswert ist folgendes: bevor der Tag beginnt erst einmal 30 Minuten Ausdauerlauf.

Auf diese Weise wird der Stoffwechsel für den kompletten Tag deutlich erhöht. Ergänzend kann mit Radfahren, Wandern, Spazieren oder Schwimmen Sport betrieben werden. Auch Krafttraining ist möglich, wobei man hier auf einer gesunden Basis arbeiten sollte.

Warum sollte der Stoffwechsel angeregt werden?

Wenn der Stoffwechsel funktioniert, wird jede einzelne Körperzelle mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Ebenso werden Gifte aller Art aus dem Körper befördert. Gleichzeitig werden überflüssige Fettreserven deutlich schneller abgebaut.

Denn schließlich handelt es sich beim Stoffwechselprozess um den hormonellen Austausch der Organe untereinander. Auf diese Weise werden die Organe mit den wichtigsten Nährstoffen versorgt.

Wie funktioniert der Stoffwechsel?

Sobald etwas gegessen wird, dann werden alle Nährstoffe dieser Speise sortiert. Einerseits nützliches und andererseits in unbrauchbares. Alles was nützlich ist, wird nun zu den wichtigsten Zellen und Körperteilen transportiert. Alles was unnützlich ist, das wird wieder ausgeschieden.

Dieser Prozess wird im Endeffekt als Stoffwechselprozesse bzw. Metabolismus bezeichnet. Der Körper gewinnt infolgedessen Energie, wird mit Wärme versorgt und die Körperfunktionen werden erhalten.

Was passiert, wenn der Stoffwechsel zu langsam oder zu schnell ist?

Wenn der Stoffwechsel extrem schnell ist, dann werden keine Fettreserven aufgebaut. Wenn der Stoffwechsel zu langsam ist, dann führt das im Regelfall zum Übergewicht.

Was regt den Stoffwechsel sehr schnell an?

Es gibt natürlich verschiedene Methoden. Lebensmittel wurden bereits genannt. Hier nun ein paar ergänzende Hinweise und Tipps, die für einen schnellen Stoffwechsel notwendig sind.

L-Tyrosin

Hier handelt es sich um eine Aminosäure, welche den Stoffwechsel extrem steigern kann. Und das auf eine äußerst gesunde Weise. Enthalten ist diese Aminosäure beispielsweise in Mandeln.

Viel Wasser trinken

Wasser ohne Kohlensäure und ohne Zusätze ist immer noch am gesündesten. Hier sollte möglichst viel innerhalb eines Tages getrunken werden. Auf diese Weise wird der Stoffwechsel aktiviert.

Lösliche Ballaststoffe

Ebenso sind lösliche Ballaststoffe ein wichtiger Teil. Diese sind in zahlreichen Lebensmitteln enthalten. Sehr empfehlenswert sind dabei Leinensamen. Ebenso sind Flohsamen eine gute Alternative.

Kokosöl

Kokosöl ist so aufgebaut, dass ein ganz bestimmtes Fett enthalten ist. Diese Fette enthalten dennoch wichtige Nährstoffe, wobei dieses Fett nicht eingelagert wird. Im Gegenteil: es wird die Aufnahme von Magnesium und Kalzium gefördert. Ebenso wird der Cholesterinspiegel gesenkt.

Fazit zum Stoffwechsel anregen

Wenn du dich dazu entschließt deine Stoffwechselprozesse anzuregen und zu aktivieren, dann solltest du vor allem darauf achten, dass viel Sport implementiert wird. Gesunde Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse gehören ebenso dazu. Wenn Du diese Tipps befolgst, dann kannst du auf natürliche Weise deine Stoffwechselprozesse auf Hochtouren bringen und eine gesunde Lebensweise in den Alltag integrieren.
Stoffwechsel anregen
4 (80%) 2 votes

2 Kommentare

  1. Joyse

    Außer regelmäßigem Sport und ausgewogener Ernährung hilft leider nur viel Geduld. Es dauert einfach mindestens so lange das Gewicht zu reduzieren, wie es gedauert hat, es zu bekommen.

    Ich persönlich habe strikte Ernährungsumstellungen und gute Sportvorsätze 3x die Woche eine Stunde Laufen nie über lange Zeiträume durchgehalten und dann bringt das ganze auch nichts, außer schlechter Laune und Muskelkater. Genauso kann man sich beim Essen überlisten: Mal ein paar Tage ganz bewußt alles gaaaanz langsam. Warmes Wasser trinken hilft auch den Stoffwechsel anzukurbeln.
    Nach dem Sport trinke ich es gerne und sowie nach dem aufstehen und auch vor dem essen.
    Man muß sich daran gewöhnen aber es geht. Meine Freundin schwört ja auf Koffein, scharfes Essen und grüner Tee, das habe ich auch mal versucht leider bekomm ich den Tee nicht runter 😡 der soll auch gut für die Verdauung sein. Ich habe mir Greenful dazu geholt die helfen mir sehr gut dabei. Das ist auch reiner grüner Tee.

  2. Dawina

    Aus meiner Erfahrung lässt sich der Stoffwechsel ankurbeln durch das trinken von viel Wasser ( ohne Kohlensäure) am Tag. Vor und nach den Mahlzeiten ein Glas Wasser ist da Pflicht und tut der Gesundheit gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Stoffwechsel anregen ? Wer hat mit Stoffwechsel anregen abgenommen? Schon dabei, wer macht Stoffwechsel anregen? Was essen bei Stoffwechsel anregen, wann erste Erfolge sichtbar?