Home / Abnehmen Tipps

Abnehmen Tipps

9 gute Abnehmen Tipps

Wenn du Gewicht reduzieren möchtest, dann sind gute Abnehmen Tipps wichtig. In diesem Beitrag werden wir dir ganz genau zeigen, wie du den Gewicht effizient reduzieren kannst. Auch, auf was du konkret achten musst. Es gibt viele Dinge, die beim Abnehmen beachtet werden müssen. Mit diesen Abnehmen Tipps sollte es Dir um einiges leichter fallen.

Tipp Nummer eins: nur essen, wenn du Hunger hast

Erste Regel bei unseren abnehmen Tipps: Du solltest nur dann etwas essen, wenn du Hunger verspürst. Im Regelfall ist Hunger ein Signal dafür, dass dir Nährstoffe fehlen. Und oft ist es so, dass wir Menschen nur dann etwas essen, wenn eine bestimmte Uhrzeit erreicht wurde. Das ist unser Gewohnheitssystem. So gibt es unser Mittagessen zu einer bestimmten Zeit oder eben das Frühstück. Und das wiederum kann sehr schnell zu einer Gewichtszunahme führen.

Tipps Nummer 2: Langsam und in aller Ruhe essen

Es ist wichtig, dass beim Essen mit viel Ruhe gekaut wird. Gerade dann, wenn größere Teile nicht zerkleinert werden. Denn dann fehlt das Völlegefühl. Ebenso wird viel zu viel Magensaft produziert. Auch das ist äußerst ungesund. Natürlich dauert es dann etwas länger, bis das Sättigungsgefühl kommt, aber es kommt. Andernfalls neigen wir Menschen dazu, immer mehr zu essen.

Tipp Nummer drei: viel trinken

Wenn es im Magen knurrt, dann sollte sehr viel getrunken werden. Speziell Wasser mit viel Kohlensäure hilft dabei, relativ zügig ein Sättigungsgefühl zu erzeugen.

Tipp: Brot Diät

Tipp: Stoffwechseldiät

Tipp: Diät Rezepte

Tipp Nummer vier: möglichst viel bewegen

Immer wenn sich die Möglichkeit gibt, dann solltest du dich viel bewegen. Dazu gehört auch ein regelmäßiges Fitnesstraining. Regelmäßigkeit steht dabei an oberster Stelle. Auf diese Weise kann der eigene Grundumsatz problemlos gesteigert werden. Dabei ist es sinnvoll, dass eine Sporteinheit ca. 30 Minuten durchgeführt wird. Erst dann wird der Stoffwechsel angeregt.

Tipp Nummer fünf: wenig Stress

Stress führt dazu, dass Fett eingelagert wird. Denn der Körper denkt in diesem Moment, dass eine Extremsituation stattfindet. Das kann wiederum fatale Folgen für den eigenen Stoffwechsel und die eigene Gesundheit haben. Daher ist es wichtig, dass man den Körper möglichst ausruht und die Ruhe gibt, die er auch benötigt.

Tipp Nummer 6: Nahrungsmittel, die den Stoffwechsel anregen

Abnehmen Tipps
Abnehmen Tipps

Es gibt eine Vielzahl guter Nahrungsmittel, die für den Stoffwechsel positiv sind. Ananas enthält beispielsweise ein Enzym, welches den Stoffwechsel steigert. Ebenso empfehlen sich Nahrungsmittel wie Apfelessig oder Chilli. Auch dadurch wird der Energieumsatz angehoben.

Tipp Nummer sieben: basische Ernährung und Obst und Gemüse

Eine basische Ernährung ist gesund und sorgt dafür, dass der pH-Wert des Körpers ausgeglichen wird. Deswegen sollten Nahrungsmittel aus der Verpackung gemieden werden. Denn oft sind auf Zusatzstoffe enthalten, welche säurehaltig sind. Anders ist es dagegen mit Obst und Gemüse. Hier sind zahlreiche Mineralstoffe, Pflanzenstoffe und Vitamine enthalten.

Tipp Nummer 8: Nahrungsmittel, die satt machen

Es gibt eine Vielzahl von Nahrungsmittel, die ein Sättigungsgefühl erzeugen. So genannte Ballaststoffe spielen dabei eine wichtige Rolle. Dazu gehören beispielsweise Getreidekleie oder Leinensamen. Werden diese gegessen, dann quällen sie im Magen auf. Dadurch entsteht sehr schnell ein Sättigungsgefühl.

Tipp Nummer 9: Ein regelmäßiges Sportprogramm

Es ist wichtig, dass regelmäßig Sport betrieben wird. Dabei sollte beachtet werden, dass Sport den größten Kaloriendefizit erzeugen muss. Aber nicht etwa die Ernährungsumstellung. Wenn der Grundumsatz verändert werden soll, dann immer nach folgender Parabel:

500 cal innerhalb eines Tages sollten über die Nahrungsaufnahme reduziert werden. Maximal! Der Rest sollte ausschließlich über sportliche Tätigkeiten reduziert werden. Das wiederum setzt eine gewisse Disziplin voraus. Warum ist das wichtig? Auf diese Weise kann auf eine gesunde, nachhaltige und langfristige Weise abgenommen werden.

Fazit für alle, die schnell abnehmen möchten

Es spielt eine entscheidende Rolle, das mit nachhaltigen Programmen gearbeitet wird, die gute Erfolge versprechen können. Das gilt für jeden, der gesund abnehmen will. Dabei sollte beachtet werden, dass mittlerweile unglaublich viele Programme existieren, die äußerst gut funktionieren. Doch leider sind viele auf kurzfristige Erfolge ausgelegt.

Langfristige Erfolge können nur durch regelmäßigen Sport, eine gesunde Ernährungsumstellung und die richtige Motivation erreicht werden. Beste Abnehmen Tipps gibt es also viele.

Wie Du an unsere abnehmen Tipps erkennen kannst: Abzunehmen bedeutet längst nicht, dass man sich quälen muss. Im Gegenteil! Wer seine Ernährung gesund führt, der wird sich immer besser fühlen. Denn oft ist es nichts anderes als unser Gewohnheitssystem, welches eine bestimmte Ernährungsweise kennt und nach dieser lebt, handelt und vorgeht.

Wenn diese ungesund ist, dann sollte dieses Verhalten möglichst schnell geändert werden, damit eine gesunde Ernährung möglich ist, die dafür sorgt, dass man sich selbst noch im hohen Alter jung, ausgeglichen und fit fühlt.

6 Kommentare

  1. Cocosnus

    Abnehmen kann man nicht immer nur mit Essen, manchmal muss mit Sport nachgeholfen werden, und das muss man ja nicht mal alleine machen. Ich gehe immer mit ein oder zwei Freunden joggen, so betätigt man sich draußen, ist nicht alleine -es wird auch so nicht „langweilig“- und tut was für seine Gesundheit.
    Gesund zu leben ist schon eine andere Art der Lebenseinstellung, ich kenne auch das Gefühl das man noch so viel zu tun hat, aber manchmal sollte man einfach abschalten und sich erholen, auch wenn es nur für eine halbe Stunde sei. Sobald man zurück ist, kann man mit neuer Energie durchstarten und so am besten den Rest seiner Arbeit erledigen.

  2. Ellistar Swansen

    Wer gerne über Rezepte abnehmen möchte, also sich nicht strickt an eine Diät halten möchte, der sollte definitiv nach richtigen Rezepten ausschau halten, bei denen das Verhältniss von den Kalorien sowie von Fett und Kohlenhydraten in einem annehmbaren Gleichgewicht steht, so sollte man zum Beispiel weniger Fett als Zucker habem, da Fett selbst vom Körper wesentlich und auch schwerer abgebaut wird. Zucker hingegen ist eine schnell vebrannte Energiereserve. Das verspricht nicht sofort Schlank zu werden, aber hilft immerhin in Form zu bleiben; gerde um den Bauch herum.

  3. Mahagoni Peperoni

    Als ein kleiner witziger Tipp könnte man noch beifügen, das es sich allgemein lohnt zum Wasser zu greifen, und nicht zu gesüßten Getränken wie Sprite oder Cola.
    Ich habe es mir angewöhnt immer Wasser mit zur Arbeit zu nehmen, und dort auch auf Kaffee etc. zu verzichten.
    Das ist zwar nur eine Kleiningkeit, kann aber doch einige kleine Pfunde, welche nicht weggehen wollen, verschwinden lassen.

  4. Konrad

    Hallo, ich bin 64 Jahre und suche Mitstreiter im Kampf gegen die überflüssigen Pfunde. Ich habe schon einmal mit Pillen abgenommen, aber das Gewicht dann leider nicht halten lönnen. Diesmal soll es anders sein! Heute starte ich mit einem Ausgangsgewicht von 91.8 kg bei einer Körpergröße von 164 cm mit Piperine Forte. Es wäre schön, wenn sich mir ein paar Mitstreiter anschließen würden.

  5. Lida F.

    Hallo Micheal Young,
    habe vor kurzem von sogenanten Nahrungmittel „Fettkiller“ gehört. Gibt es diese wirklich, oder ist das auch nur eine Augenwischerei um eine simple Frucht o.ä. zu einem horenden Preis zu verkaufen. Solche Späßchen gab es ja leider schon zu Hauf auf dem Diätmarkt.

  6. Bachus

    Welche von den ganzen Tipps wären die besten Abnehmtipps für den Bauch? Habe doch schon einen kleinen Ansatz und möchte den aber ganz schnell wieder wegbekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Abnehmen Tipps ? Wer hat mit Abnehmen Tipps abgenommen? Schon dabei, wer macht Abnehmen Tipps? Was essen bei Abnehmen Tipps, wann erste Erfolge sichtbar?