Home / Dukan / Dukan Diät Phase 3

Dukan Diät Phase 3

Brötchen erlaubt - Dukan Diät Phase 3

Jetzt heißt es: Stabilisieren. Du hast es fast geschafft. Du kannst dich endlich auf Früchte, Käse sowie Brot und andere Lebensmittel freuen.

Sogar zwei Schlemmermahlzeiten pro Woche sind erlaubt! Das ist ein einziger Traum nach gefühlten tausend Wochen Angriffs und Aufbauphase! Jetzt kannst du belohnt werden!

Nach den zwei Phasen solltest du an deinem Wunschgewicht angekommen sein.

Wie sollte ich mich nun in der Stabilisierungsphase ernähren?

Mittlerweile darfst du wieder neue Lebensmittel zu dir nehmen, d.h. Der Speiseplan wird erweitert, nicht nur etwas, sondern erheblich mehr als in der Angriffsphase.

Und zwar folgende:

  • neue Fleischsorten: Lamm, Schweinebraten, fast alle Sorten von Schinken; lediglich fettdurchzogene Schinken wie z.B. Parmaschinken solltest du vermeiden oder du entfernst vor dem Verzehr das Fett
  • eine Portion Obst am Tag (außer Bananen, Trauben, Kirschen)
  • eine Portion Hartkäse (ungefähr 40g) pro Tag
  • zwei Scheiben Vollkornbrot pro Tag
  • zwei Portionen stärkehaltige Lebensmittel pro Woche (z.B. Nudeln, Couscous, Linsen, Reis)
  • zwei Esslöffel Haferkleie pro Tag
  • zwei Liter Wasser pro Tag
  • Belohnung: erst eine Schlemmermahlzeit, später zwei
  • Wichtig: einmal in der Woche einen Proteintag einführen (am besten donnerstags)

Dukan Diät 3.Phase – erlaubte Produkte

Früchte – 1 Portion täglich, nicht pro Mahlzeit! (ca. 100gr)

Erlaubt Verboten
Apfel Bananen
Apfelsinen Kirschen
Aprikose Mandeln
Birne Nüsse
Brombeeren Pistazien
Clementinen Rosinen
Erbeeren
Graipfrut
Himbeeren
Mandarinen
Melone
Nektarinen
Orangen
Pfirsich
Pflaumen

Brot/Brötchen (2 Scheiben täglich)

Erlaubt Verboten
Vollkornbrot/Brötchen Baguett
Roggenbrot/Brötchen Weißbrot/Brötchen

Käse (1 Portion täglich, 2 Scheiben od. ca. 40gr)

Erlaubt Verboten
Beaufort Brie
Comte Camembert
Edamer Roquefort
Emmentaler Ziegenkäse
Gouda andere Weichkäsesorten
Mimolette
Parmesan
Tomme de Savoie
andere Hartkäsesorten

Stärkehaltige Produkte (2 Mal wöchentlich)

Erlaubt Verboten
Brechbohnen Weißer Reis
Bulgurweizen Chips
Erbsen Pommes Frites
Grießbrei Kartoffeln
Grüne Bohnen
Linsen
Nudeln
Polenta (Maisgrieß)
Rote und weiße Bohne
Wildreis

Fleisch (2 Mal wöchentlich), zusätzlich zu den erlaubten Sorten aus der 1. und 2. Phase

Erlaubt Verboten
Kochschinken Schweinekotelett
Schnitzel Roher Schinken
Lammkeule generell fetthaltiges Fleisch

Was ist bei einer Schlemmermahlzeit erlaubt?

Prinzipiell könntest du einer deiner Mahlzeiten pro Tag zu einem Festmahl machen. Idealerweise ist es abends, denn tagsüber bist du eventuell mit Berufsstress oder anderem beschäftigt.

Du darfst alles zu dir nehmen, worauf du die ganzen Wochen lang gewartet hast bzw. was dir am meisten gefehlt hat.

Doch wichtig ist: Niemals zwei Festmahlzeiten hintereinander und ebenso verboten ist das doppelte Zuschlagen von einem Gericht.

Alles was du dir erdenken kannst, darfst du essen! Aber das auch nur jeweils einmal !

Der Rat von Dr. Pierre Dukan: Langsam essen und Konzentration auf das, was du im Mund hast, sodass du den Genuss gut auskosten kannst!

Der Jojo Effekt

Wie bekanntlich kann unser Körper sich die Pfunde zurückholen, die wir mühselig verloren haben.

Wenn du also dem Körper mehr Kalorien gibst als du Energie verbrauchst, nimmt er die momentan nicht gebrauchten Kalorien für spätere Zeit auf.

Es kann passieren, dass du häufiger Heißhungerattacken bekommst, da du dich wochenlang in Pulverform ernährt hast und wenn sich dein Körper an die etwas größere Menge an Essen gewöhnt hat, kann es schnell dazu kommen.

Dauer der Stabilisierungsphase

Die Dauer der Stabilisierungsphase ist abhängig von deinem Gewichtsverlust. Nach Dr. Pierre Dukan heißt es: pro Kilogramm verlorenes Gewicht rechnet er 10 Tage Diät.

Das heißt, wenn du 20 Kilo abgenommen hast, musst du 20 x 10 Tage = 6 Monate und 20 Tage. Du kannst also ganz einfach deine Dauer selbst ausrechnen.

Tägliche Bewegung

Auch während dieser Phase solltest du täglich 25 Minuten gehen, falls du etwas mehr läufst ist es natürlich umso besser. Gehen gehört zu einer der natürlichsten Bewegungen und dabei verbrennt man auch gute Kalorien.

Laut Dr. Pierre Dukan gibt dein Körper während des Gehens Glücksbotenstoffe, Serotonin und Endorphine frei, die dich logischerweise glücklich und zufrieden machen.

Unterschätzung der Phase 3

Du solltest auf jeden Fall alle Vorschriften beachten, sodass es nicht zu einer erneuten Gewichtszunahme kommt. Du solltest immer aufmerksam und vorsichtig sein, denn es ist fatal, die ganzen Pfunde wieder  zurückzubekommen. Du glaubst es kaum, aber das geht ganz rasch!

Deshalb solltest du sie nicht auf die leichte Schulter nehmen. Einfach durchhalten. Es lohnt sich!

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Das Abnehmprogramm für Fleisch-Liebhaber: So funktioniert die Dukan-Diät

Das Abnehmprogramm für Fleisch-Liebhaber: So funktioniert die Dukan-Diät

Wer mit der Dukan-Diät sein Körpergewicht senken will, der möchte sein persönliches Idealgewicht in naher Zukunft erreichen.

2 Kommentare

  1. Sarah87

    Gibt es schon Dukan Diät Phase 3 Erfahrungen? Eigentlich würde ich ungern das Risiko des Yoyo-Effekts eingehen. Ich finde, das macht die ganze Diät so ziemlich zu nichte, und demotiviert nur noch mehr eine andere Diät durchzuziehen.

  2. Katja83

    Infwiefern lässt sich die Diät eigentlich kombinieren? Ich habe gelesen das Diät auch (irgendwie) hervorragend mit Almased funktioniert. Oder ist es ein Fake und es heißt dann eher almased dukan diät phase 3 zunahme oder so? Wäre mal schön zu erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.