Home / Eiweiß Diät / Eiweiß Diät Erfahrung

Eiweiß Diät Erfahrung

Viele weitere Diäten beruhen auf Eiweiß Diät Erfahrungen

Wer hat eigentlich schon Eiweiß Diät Erfahrung gemacht? Heidi Klum. Eine der berühmtesten Model auf der Welt. Dank dieser Diät, konnte sie schon in 8 Wochen nach der Geburt ihres Kindes, auf der bekannten Victoria’s Secret Show laufen. Nicht nur die sehr intensiven Workouts haben sie zum Ziel gebracht, sondern auch ein bestimmter Ernährungsplan. Dieser lautet: Eiweiß Diät.

Von vorne rein ist zu sagen, dass wenn du dich für diese Diät entscheidest: du solltest keinesfalls abgeneigt von einer proteinreichen Ernährung sein. Denn wie der Name schon sagt, besteht diese hauptsächlich aus Eiweißen.

Auf der Liste stehen demnach:

  • Eier
  • Mageres Fleisch
  • Fisch
  • sowie Gemüse
  • fettarme Milchprodukte

Wie bei so ziemlich jeder Diät gibt es auch Lebensmittel, die du nicht verzehren darfst. Hier gerät die Liste etwas länger:

  • Kohlenhydrate (wie Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln → alles, was mit diesen Produkten verarbeitet und hergestellt wird, sind absolute Tabus für dich)
  • Süßwaren und Süßigkeiten
  • zuckerhaltige Getränke und Alkohol
  • Fertigprodukte
  • du darfst jedoch eine sehr geringfügige Menge an Obst und Vollkornprodukten zu dir nehmen und ebenso geringe Maßen an Fett, denn diese können zu einem erhöhten Cholesterinspiegel führen und dadurch kann es zu Herz-Kreislauferkrankungen kommen

Es gibt verschiedene Arten, die auf der Eiweiß Diät basieren. Damit du dir das alles besser vorstellen kannst, haben wir für dich einige zusammengefasst und erklärt:

Atkins Diät:

Diese Diät basiert auf dem sogenannten Low Carb Prinzip, welches dir bestimmt schon bekannt ist.

Hier werden ebenso Kohlenhydrate reduziert und dafür nimmst du mehr Proteine und Fette zu dir.

Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe fallen in keiner Hinsicht weg; daher bist du gut versorgt.

Scarsdale Diät:

Hier darfst du fettreduziertes Fleisch, sowie fettarme Milchprodukte, Fisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Obst zu dir nehmen. Die Diät wurde nach dem Geburtsort von Doktor Hermann Tarnower benannt. Nach seiner Annahme, sollst du 10 Kilogramm in nur 2 Wochen verlieren.

Kohlenhydrate sind hier komplett ausgeschlossen, sowie Bewegung. Du hast jeweils drei Mahlzeiten am Tag. Snacks für zwischendurch sind ebenso erlaubt.

Hollywood Diät:

Eiweiß Diät Erfahrung
Erfahrungen mit der Eiweiss Diät

Diese Diät spricht so ziemlich für sich. Denn sie wurde für die berühmten Sterne in Hollywood konzipiert, damit sie vor den vielen Kameras, sowie auf dem roten Teppich strahlen können.

Hier hast du ebenfalls eine Kohlenhydratreduzierung und nimmst dafür Produkte wie Fisch, hochwertige Meeresfrüchte wie Hummer und Garnelen, exotische Obstsorten, Fleisch und Proteine (Eier) zu dir.

Der Unterschied: du darfst während dieser Diät höchstens 1000 Kalorien verzehren.

Bei dieser Diät wird folgendes kritisiert: Aufgrund der drastischen Umstellung, kann es sehr schnell dazu führen, dass du später ein sogenannten Jojo Effekt bekommst.

New York Diät (auch Kirsch Diät genannt):

Eines der vielen bekannten Fitnesstrainer kam auf die Idee diese Diät zu entwerfen. Dieser heißt David Kirsch, auch als Personaltrainer von Heidi Klum bekannt.

Daher wird die Diät auch Kirsch-Diät genannt.

Sein Versprechen ist, dass bei Befolgen der Regeln kann es zu einer Gewichtsabnahme von bis zu 7 Kilogramm in zwei Wochen kommen.

Der Unterschied hier ist ein strenges Fitnessprogramm mit jeweils 45 bis 90 Minuten am Tag.

Diese Diät basiert auf drei Abschnitten.

  1. Erstmals auf komplette Kohlenhydrate verzichten, sowie fettreiche Gericht und Früchte
  2. Jetzt darfst du eine geringe Menge an Kohlenhydrate zu dir nehmen
  3. Kohlenhydrate dürfen wieder in dein Alltag integriert werden

Hier wird sehr kritisiert, dass die Phasen mehr Zeit benötigen. Denn es ist zu viel für nur 2 Wochen.

Für eine dauerhafte Diät ist sie kaum durchhaltbar.

Diese diversen Diäten, geben dir einen Einblick dafür wie eine Eiweiß Diät als Basis benutzt wird. Daher kannst du gut erkennen wie sehr variierbar sie ist.

Doch du bist nicht verpflichtet, dich von einer diesen Diäten festzulegen, denn du kannst sie auch als „normale Basis Diät“ führen.

Wie gelangst du mit der Eiweiß-Diät zum Erfolg?

Wie du schon aus dem Namen entnehmen kannst, ernährst du dich grundsätzlich von Eiweißen, auch als Proteine bekannt. Diese sind in Fleisch,Fisch,Eiern, Käse und in vielen Milchprodukten und Soja beinhaltet.

Du kannst sie auch ziemlich gut mit dem Low Carb Prinzip vergleichen, denn bei diesem nimmst du wenige Kohlenhydrate zu dir, sowie von Früchten und Gemüsesorten, die viel Fructose und Stärke enthalten. Bei den Kohlenhydraten solltest du möglichst darauf achten, dass du die Menge auch gut einhälst.

Aufgrund der vielen Proteine, bekommst du in viel schnellerer Zeit ein Sättigungsgefühl als bei den Kohlenhydraten und Fetten, denn es werden Sättigungshormone in größeren Anteilen herausgelöst.

Das Resultat: Du nimmst viel weniger Kalorien zu dir, dadurch kommt es zu einem Gewichtsverlust. Ebenso wird dein Körper aufgrund der geringfügigen Kohlenhydrateinnahmen schneller in die Fettverbrennung umgestellt.

Vorteile

  • Wie schon vorhin erwähnt wird dir durch Proteine mehr Sättigungsgefühl gegeben, d.h. Heißhungerattacken werden aufgrund dessen vermieden
  • Laut der deutschen Gesellschaft für Ernährung solltest du 0,8 g pro kg Körpergewicht zu dir nehmen → etwas mehr solle dir aber auch keineswegs schaden
  • schnelle Erfolge in den ersten Wochen, da sich der Körper die Kohlenhydrat Reserven nimmt, die er benötigt → danach greift er auf die Fettreserven (das beansprucht jedoch etwas mehr Zeit)
  • laut einer der größten Diät Studien, solltest du eiweißhaltige Produkte zu dir nehmen, Fette und Kohlenhydrate weit möglichst aus deinem Plan streichen, um an einen dauerhaften Erfolg anzulangen

Nachteile

  • eine sehr proteinreiche Ernährung kann dazu führen, dass wichtige Vitamine und Mineralstoffe in deinem Körper vernachlässigt werden, d.h. Dir fehlen diese in einer bestimmten Menge
  • Tierisches Eiweiß beinhaltet Mengen an Purin und Cholesterin, die wiederum einen negativen Einfluss auf Gicht und Herz – Kreislauferkrankungen
  • Bei der Diät besteht die Gefahr einer Nierenerkrankung vor allem in Kombination mi Flüssigkeitsmangel, sprich Wassermangel
  • Aufgrund der proteinlastigen Nahrung kann es zu Müdigkeit, Konzentrationsstörungen und Stimmungsschwankungen kommen, denn dein Gehirn benötigt ungefähr 120 Gramm Glukose pro Tag
  • Für Vegetarier ist diese Diät nicht gerade empfehlenswert

Fazit

Die reichhaltigen Proteine während der Diät können sehr gut dem Heißhunger entgegenwirken, sowie deinem Muskelabbau. Der schnelle Verlust an Gewicht in den ersten Wochen kann dich auf eine gute Weise motivieren, sodass du nicht sofort aufgibst.

Doch um an die Fettreserven heranzukommen, benötigst du ein großes Durchhaltevermögen, denn das dauert etwas länger. Falls du dir überlegen solltest, diese Diät auf eine längere Zeit zu führen, solltest du mit einigen Konsequenzen rechnen, doch im Endeffekt wird sich der lange Weg bis dahin sehen lassen!

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Eiweisshaltige Lebensmittel - Rezept für Muskelaufbau

Eiweisshaltige Lebensmittel – Rezept für Muskelaufbau

Der menschliche Körper braucht drei Nährstoffarten, um zum einen gesund zu bleiben und zum anderen alle Funktionen ausführen und Leistung erbringen zu können.

6 Kommentare

  1. Matthias

    Hätte mal so eine Anregung für einen weitere Beitrag! Ich finde nämlich nur schwer etwas zu Formoline Eiweiß Diät Erfahrung, wurde mal darauf aufmerksam gemacht, jedoch kann ich mir jetzt kein Urteil darüber machen, ob es denn so sinnvoll sei. Ich glaube nicht das man auf blauen Dunst diesen Yoyo Effekt haben möchte. wäre interessant was ihr dazu sagt.

  2. Teirésias

    Hey, es wäre noch richtig interessant, wenn jemand seinen persönlichen Erfahrungsbericht Abnehmen hier abgeben könnte.
    Bin mir selbst so gar nicht schlüssig ob ich nun mit einer Eiweiß Diät anfangen sollte, oder eher nicht, denn erfolgsversprechend hört es sich ja alle mal an. 🙂

  3. Dagmara Steiner

    Einige persönliche Erfahrungsberichte zu dem Abnehmen mit Eiweißdiät würden der Seite wohl gut tun. Bin mir selbst noch nicht sicher ob ich mich mal so einer Diät unterziehe, also kennt sich schon jemand so damit aus?

  4. Fiendsss

    Habe mir schon gaanz viele Rezepte für die Eiweißdiät angeguckt, doch auf wirkt es immer so, also würde ich davon so gar nicht satt werden. Gibt es noch weitere Eiweißdiät Plan Rezepte? Würde gerne selber etwas zusammenstellen doch mir fehlen die Ideen dazu, und auch so das ich davon satt werde

  5. Adiana Zypern

    Hallo Michael Young!
    Ich verzweifle so langsam… immer wenn ich nach einer schnelleren Lösung zum Abnehmen suche, dann stolpere ich viel zu oft über die Eiweißdiät, doch Eiweiß bedeutet für mich auch gleichzeitig Fleisch, und als Vegetarierin verzichte ich darauf. kennst Du vielleicht noch andere schnell Abnehm Tipps für mich?

  6. van Hagen

    Hier im Text wurde die erfolgereiche Heidi Klum erwähnt, jetzt würde ich mal zu gerne wissen, wie denn die Eiweißdiät von Heidi Klum aussah. Vielleicht kann man sich ja etwas abkupfern. Immerhin streben ja einige danach so wie sie zu sein, da wäre es doch super einfach auch ihre „Methoden“ sich zur Nutze zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.