Home / Fleisch Diät

Fleisch Diät

Fleisch Diät

Du möchtest eine Fleisch Diät machen? Dafür möchtest du alles wissenswerte in Erfahrung bringen? Du suchst auch erfolgserprobte Tipps? So die richtigen Gerichte? Dann werden wir dir passende Informationen mitgeben. Das Prinzip der Fleisch Diät ist relativ einfach: 20 % deiner Nahrungsaufnahme besteht aus Kohlenhydraten und Vitaminen. Das sind sozusagen unsere Hauptenergielieferanten. 80 % dagegen bestehen ausschließlich auf Eiweiß und Fett. Das heißt aus Fleisch. Diese Verteilung sorgt dafür, dass die Energiespeicher im Körper sehr schnell aufgebraucht werden. Deswegen muss schneller Ersatz her. Im Fleisch ist aber größtenteils Eiweiß enthalten.

Fleisch Diät was darf ich essen?

Während einer Fleisch Diät spielt die Aufnahme von Eiweiß eine wichtige Rolle. Dabei sind Fleischsorten notwendig, die möglichst wenig Kohlenhydrate haben. Diese sollten immer vorzugsweise verzehrt werden. In der folgenden Tabelle möchten wir dir die Fleischsorten präsentieren, die du während der Fleisch Diät bedenkenlos zu dir nehmen darfst:

NahrungIn GrammeGramm der Kohlenhydrate
Geflügel, Fischprodukte100 Gramm0 Gramm
Kalbsleber100 Gramm4.2 Gramm
Salami100 Gramm2.4 Gramm
Austernfleisch100 Gramm4.8 Gramm
Hummerfleisch100 Gramm0.9 Gramm
Jakobsmuschelfleisch100 Gramm5.9 Gramm
Miesmuschelfleisch100 Gramm3.5 Gramm
Shrimps (gepult)100 Gramm0.8 Gramm
Tintenfisch (unpaniert)100 Gramm2.8 Gramm

Man sieht deutlich, dass vor allem Geflügel und Fischprodukte äußerst geeignet sind. Denn hier ist der Anteil an Kohlenhydrate gering. Das sorgt wiederum für eine geringere Insulinausschüttung. Dadurch wird im Umkehrschluss weniger Fett eingelagert.

Tipp: Flohsamen Diät

Was für Fleisch bei der Diät

Geeignet ist ganz klar Geflügel und verschiedene Fischprodukte. Ebenso sollten Schrimps, Hummerfleisch oder Tintenfisch probiert werden. Ein gänzlicher Verzicht auf rotes Fleisch ist sinnvoll. Denn hier ist der Anteil an Kohlenhydrate und Fette äußerst hoch.

Für eine Fleisch Diät einen Plan machen

Fleisch Diät
Fleisch Diät

Wenn du dich dazu entschließt, eine Fleisch Diät durchzuführen, dann musst du darauf achten, dass eine gesamtheitliche Ernährungsumstellung stattfindet. Ebenso sollte diese Diät kurzfristig durchgeführt werden. Dabei darf die Zufuhr an Kohlenhydraten nicht zu stark minimiert werden. Andererseits ist das Risiko äußerst hoch, dass du den Jojoeffekt zu spüren bekommst. Eiweiß ist extrem wichtig.

In der Folge ist Eiweiß der einzige Energielieferant, der übrig bleibt. Das hat automatisch zur Folge, dass Fett abgebaut wird. Bei dieser Diät gibt es noch ein Risiko: es können Mangelerscheinungen auftreten. Deswegen sollte zusätzlich auf die Aufnahme weiterer notwendiger Nahrungsmittelstoffe nicht zu arg verzichtet werden. Ebenso sollte diese Diät nur über einen bestimmten Zeitraum durchgeführt werden.

Wie könnte ein Diätplan für drei Tage aussehen?

Als aller erstes solltest du Produkte mit vielen Kohlenhydraten gänzlich meiden. Eiweißreiche Nahrungsmittel dagegen sind zu empfehlen. Deswegen solltest du zum Frühstück der drei Tage jeweils folgende Nahrungsmittel zu dir nehmen:

  1. Zum ersten Frühstück gibt es ein gekochtes Ei. Dieses kombinierst du mit einer Scheibe Vollkornbrot, wobei du tierische Butter bestreut mit Meeressalz verzehrst. Auf Fleisch wird zum Frühstück vorerst verzichtet. Dafür gibt es aber reichlich Eiweiß aus dem Ei.
  2. Zum zweiten Frühstück gönnst du dir eine Tasse Kaffee, ein Fischfilet (Lachs) und ein Spiegelei.
  3. Zum dritten Frühstück könntest du einen lecker, aufbereiteten Fischsalat essen.

Wie du siehst, ist vor allem das Ei zum Frühstück besonders wichtig. Dieses enthält kaum Kohlenhydrate, ist eiweißhaltig und dementsprechend sehr gut geeignet.

Das Mittagessen der drei Tage

Und natürlich darf das Mittagessen nicht fehlen. Auch hier hast du verschiedene Möglichkeiten.

  1. Am ersten Tag empfiehlt sich ein Hähnchenbrustfilet mit Kartoffel. Kartoffeln enthalten viele Kohlenhydrate. Diese solltest du eigentlich meiden. Dennoch solltest du nicht gänzlich verzichten. Andernfalls könnte eine Monodiät gesundheitliche Schäden erzeugen. Ebenso würde der Jojoeffekt auftreten. Daher sind Kartoffeln durchaus geeignet.
  2. Zum zweiten Tag empfiehlt es sich gebratenen Barsch mit Quark zu kombinieren. Dem ganzen solltest du noch einen Schuss Apfelessig hinzugeben. Dadurch kannst du deinen Stoffwechsel in Schwung bringen.
  3. Am dritten Tag empfiehlt es sich zu Mittag Schrimpssalat mit Senfsauce und Ei zu essen. Diese Nahrung ist äußerst eiweißfaltig und sollte dir beim Abnehmen helfen.

Und natürlich darf das richtige Abendessen nicht fehlen. Denn auch dadurch kannst du abnehmen.

  1. Hier empfiehlt es sich auf eine einfache Scheibe Vollkornbrot mit Butter und Ei zurückzugreifen.
  2. Zum zweiten Tag solltest du zum Abendessen Vollkornbrot mit Lachsfilet essen. Am besten möglichst frisch.
  3. Zum dritten Abend reicht es aus, wenn du dir einen Gemüsesalat in Kombination mit einem Fischsalat gönnst. Auch hier solltest du auf frische Nahrungsmittel achten.

Was sollte während der Fleisch Diät getrunken werden?

Am besten ist grüner Tee, eine Saftschorle oder einfaches Wasser. Gerade zu Anfang einer solchen Diät wird der Körper viel Wasser als Energieträger nutzen. Das ist auch nicht schlimm. Zudem werden die Eiweiße verwendet. Und natürlich auch das eingelagerte Fett. Vermeiden solltest du Kalorienbomben. So beispielsweise Cola, Fanta oder andere der üblichen Verdächtigen.

Fleisch-Diät leckere Rezepte und Gerichte

 

Wie sollte das Fleisch am besten zubereitet werden?

Wie das Fleisch am besten zubereitet wird, hängt natürlich von der jeweiligen Sorte ab. Generell gilt: Jedes Gericht mit Fleisch lässt sich mit einigen Tricks ganz unkompliziert zubereiten. Besonders schnell geht es natürlich dann, wenn es bereits vorab gekocht und eingefroren wurde: Dann müssen die Mahlzeit nur noch in die Mikrowelle gegeben und aufgewärmt werden! Eine weitere Alternative ist es, Fleischsorten zu verwenden, die bereits vorgekocht sind.

In dieser Tabelle wollen wir einige Sorten vorstellen, die sich besonders gut für eignen. Die Angaben gelten dabei als durchschnittlicher Wert je 100 g der Fleischsorte.

 

KohlenhydrateFettKalorien
Bierschinken12 g0,4 g170
Wiener Würstchen23 g0,5 g261
Trockenfleisch4,5 g0,2 g195
Thunfisch aus der Dose0,5 g0 g113

 

Rezepte mit Fleisch für die Fleisch-Diät

Unter der Woche bleibt nur wenig Zeit fürs Kochen? Dann sind diese schnellen Gerichte mit Fleisch perfekt! Auch hier sollte der Fleichanteil am größten sein.

Wurstsalat

Zubereitungszeit: ca. 5 min

Zutaten:

  • 400 g Wiener Würstchen (Magerfleisch)
  • 50 g Emmentaler
  • 200 g Bierschinken
  • 1/4 Zwiebel
  • 10ml Olivenöl
  • 5g Aceto Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: Schinken, Würstchen und den Emmentaler würfeln und miteinander in einer Schüssel vermengen. Die Zwiebel in feine Ringe schneiden, hinzufügen. Den Salat mit dem Balsamico, Olivenöl und den Gewürzen abschmecken. Gut miteinander verrühren und für einige Minuten stehen lassen.

 

Geschnetzeltes vom Fisch

Zubereitungszeit: ca. 20 min

Zutaten:

  • 400 g Fischfilet
  • 2/3 Frühlingszwiebeln
  • 1/4 Stiele Koriandergrün
  • 1/2 EL Erdnusskerne (geröstet und ungesalzen)
  • 1/2 EL Öl
  • 1%2 EL Sambal Oelek

Das Fischfilet in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, das Hellgrüne und Weiße schräg in Ringe schneiden. Die Erdnusskerne und den Koriander grob hacken.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Fleisch darin anbraten. Anschließend die Chilipaste hinzufügen, noch einmal 3 bis 4 min lang mitbraten. Nun den Koriander und die Frühlingszwiebeln hinzufügen, zusammen mit den Erdnüssen bestreut servieren. Das Gericht kann gemeinsam mit Jasminreis verzehrt werden.

Weitere leckere Gerichte für die Fleisch Diät

Trockenfleisch mit knusprigem Gemüse

Zubereitungszeit: ca. 10 min

Zutaten:

    • 400 g Trockenfleisch (Huhn)
    • 1/5 Dose Kidneybohnen
    • 1/9 Dose Mais
    • 1/9 Dose Erbsen
    • 1/9 Schnittlauch

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Trockenfleisch in der Pfanne anrösten – solange, bis es knusprig ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Das Gemüse in der Pfanne erhitzen. Währenddessen das Fleisch zerkleinern. Anschließend das Fleisch zusammen mit den Röstzwiebeln zum Gemüse zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schnittlauch bestreut servieren.

Schnelle Hotdogs

Zubereitungszeit: ca. 5 min

Zutaten:

  • 2 Paar Wiener Würstchen (Magerfleisch)
  • 1/2 Hotdog-Brötchen (ein normales geht aber auch)
  • 1/3 Essiggurke
  • 1/5 Röstzwiebeln
  • 1/2 Teelöffel Ketchup, Mayonnaise

Zubereitung:

Nach Belieben das Würstchen erwärmen. Das Brötchen aufschneiden, das Würstchen hineinlegen. Dabei darauf achten, das Brötchen nicht ganz durch zu schneiden! Nun die Essiggurke in längliche Scheiben zerteilen. Mayonnaise, Röstzwiebeln und Ketchup nach Belieben auf das Würstchen legen, die Gurkenscheiben darauf verteilen.

 

Fleisch Diät
Bitte jetzt bewerten

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Fleisch Diät ? Wer hat mit Fleisch Diät abgenommen? Schon dabei, wer macht Fleisch Diät? Was essen bei Fleisch Diät, wann erste Erfolge sichtbar?