Home / Diät ohne Jojo Effekt

Diät ohne Jojo Effekt

Diät ohne Jojo-Effekt

Du möchtest eine Diät machen? Dich stört der berüchtigte Jojo Effekt? Du suchst einen Weg und eine Möglichkeit, die Diät komplett ohne Jojo Effekt durchzuführen? Dann werden wir dir genau die richtigen Ratschläge und Tipps mitgeben.

Der berüchtigte und bekannte Jojoeffekt ist auf die Kalorienzufuhr zurückzuführen. Eine Diät sollte genau deswegen gezielt durchgeführt werden. In diesem Beitrag werden wir die einige unserer wichtigsten Informationen mitgeben.

Was ist die beste Diät ohne Jojo Effekt?

Diät ohne Jojo Effekt
Diät ohne Jojo Effekt

Der Jojoeffekt ist nichts anderes als eine natürliche Reaktion. Während einer Diät sinkt die Kalorienzufuhr. Gleichzeitig braucht der Körper Energie. Und diese Energie wird nun nach der Diät in Form von Fetten gespeichert. Genau das passiert im Regelfall direkt nach einer Diät.

Die Folge: der berüchtigte Jojoeffekt nimmt seinen Lauf. Genau deswegen ist es wichtig, dass eine Diät in drei Phasen unterteilt wird. Die Phase vor der Diät, die Phase während der Diät und die Phase nach der Diät. Speziell die Phase nach der Diät ist die wichtigste, um den Jojo Effekt zu umgehen. Speziell bei der Diät ohne Kohlenhydrate.

Jojo Effekt verhindern und vermeiden

Ausschlaggebend ist das eigene Essverhalten nach der Diät. Speziell der Stoffwechsel muss sich nach einer Diät an die komplette Umstellung gewöhnen. Andererseits werden Fettreserven sofort wieder eingelagert. Deswegen sollte auf verschiedene Dinge geachtet werden.

Zum Beispiel sollte nach der Diät immer die eigene Ernäherung beobachtet werden. Es ist wichtig, dass zusätzlich Sport getrieben wird. Eine eiweißhaltige Ernährung sollte im Mittelpunkt stehen. Kohlenhydratereiche und fettreiche Lebensmittel liefern immer noch wichtige Grundnahrungsstoffe. Dennoch sollte man diese nur in Maßen zu sich nehmen. Es sollte darauf geachtet werden, dass der eigene Stoffwechsel angeregt wird. Ebenso sollte viel getrunken werden. Am besten einfach nur stilles Wasser.

Der Schutzmechanismus

In der Diätphase nimmt der Körper im Vergleich zu vorher sehr viel weniger Energie und Nährstoffe zu sich. So, als müsse er eine längere Hungersnot durchleben. Sobald wieder normal gegessen wird, wird der Körper exzessiv die eigenen Vorräte wieder aufladen. In einem viel höherem Maße, als zuvor. In der Folge werden Energien gespeichert und als Fette eingelagert. Im schlimmsten Fall wirst du wieder zunehmen und noch mehr Gewicht haben.

System und Vorbereitung

Es ist wichtig, dass eine Diät gut vorbereitet wird. Dabei sollte auch auf den eigenen Körpertyp eingegangen werden. Im Anschluss daran, sollte darauf geachtet werden, dass die Diät exakt durchgeführt wird, wobei die Ernährungsumstellung niemals mit einem Mal passieren darf.

Besser wäre ein fließender Übergang. So kann sich der Körper an diesen Zustand gewöhnen. Ebenso sollte dennoch eine Zufuhr von Fetten und Kohlenhydraten Bestandteil sein. Das ganze kann hervorragend durch ein wenig Sport ausgeglichen werden. Auf diese Weise kann der Jojoeffekt im besten Fall umgangen werden.

Wie abnehmen / Diät ohne Jojo Effekt – Tipps?

Der Körper ist so aufgebaut, dass in Hungerzeiten Reserven aufgebaut werden. Und wenn durch eine Diät suggeriert wird, dass du dich in einer Hungerphase befindest, dann wird der Körper nach dieser Diät extrem viele Fettreserven aufbauen. Deswegen empfehlen wir zusätzlich folgende Tipps…

Tipp eins

Eine Diät sollte so aufgebaut werden, dass du Schritt für Schritt und vor allem langfristig abnimmst. Keine radikale Umstellung, sondern eine schleichende. Das Gewicht sollte auf natürliche und langsame Weise reduziert werden. Zudem sollte die Ernährungsumstellung konsequent ablaufen. Nicht etwa für drei Tage, sondern am besten lebenslang.

Tipp zwei

Nicht die Menge an Kalorien ist wichtig, sondern das ganze Drumherum. Im speziellen die Zusammensetzung. Natürlich sind wenig Kalorien gut, aber nur, wenn die Mischung mit Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß in einem ausgewogenen Verhältnis existieren. Dabei solltest du innerhalb eines Tages ca. 15 % Eiweiße zu dir nehmen, zu 60 % Kohlenhydrate und zu maximal 35 % Fette. Hierbei empfiehlt es sich vorab einen Arzt zu konsultieren, um eine möglichst effiziente Mischung für deinen Körpertyp und deine Blutwerte zu bekommen.

Tipp drei

Absolut empfehlenswert sind frische Speisen. Dazu gehört auch frisches Gemüse und Obst. Produkte aus der Verpackung solltest du vermeiden. Denn hier sind sehr oft Zusatzstoffe enthalten, welche den Körper übersäuern. Ebenso empfehlen sich Vollkornprodukte.

Tipp vier

Ein regelmäßiges Sportprogramm darf nicht fehlen. Am besten ist Schwimmen oder Joggen. Natürlich kannst du auch ins Fitnessstudio gehen und viele weitere Sachen machen. Empfehlenswert ist aber für drei Tage ein Sportprogramm, das dich ordentlich zum schwitzen bringt. Dadurch regst du den Stoffwechsel an und verhinderst den Jojoeffekt.

Diät und Jojo Effekt beim schnell abnehmen

Wenn du schnell abnimmst und eine Blitzdiät machst, dann wird dein Körper im Regelfall in kürzester Zeit einer Art Extremzustand ausgesetzt. Der Leptinspiegel verändert sich. In der Folge wird deinem Körper signalisiert, dass du dich gerade in einer Hungerphase befindest. Darauf folgend wirst du dich nach der Diät ernähren wie bisher.

Mit einem Unterschied: nun wird dein Körper –  wo er nur kann, so viel Fett wie er nur kann einlagern. Du nimmst zu und wirst noch dicker. Das ist das Ergebnis zahlreicher Blitzdiäten. Vor allem dann, wenn diese wie Monodiäten aufgebaut werden. Wenn du dennoch schnell abnehmen möchtest, dann empfiehlt sich folgendes:

Vorgang

Du musst unbedingt an den eigenen Stoffwechsel denken! Zudem solltest du ein massives Sportprogramm durchführen. Dabei ist es wichtig, dass du über den Zeitraum der Diät dennoch mindestens 100 g Kohlenhydrate am Tag zu dir nimmst. Dasselbe gilt auch für Fette. Ein ausgewogenes Verhältnis gehört einfach dazu. Zudem solltest du verstärkt auf Eiweiße setzen, damit deine Muskulatur nicht abgebaut wird.

Dein Kaloriendefizit erzeugst du zu maximal 500 ausschließlich über die Ernährung. Das restliche Kaloriendefizit wird über ein Sportprogramm erzeugt. Wenn du diese Tipps befolgt, dann ist es durchaus möglich, in kurzer Zeit abzunehmen und den Jojo Effekt zu umgehen. Aber das heißt Anstrengung, Disziplin und Durchhaltevermögen.

Gibt es eine effektive Diät ohne Jojo Effekt?

Grundlegend alles was langfristig ist. Ebenso alles, was mit dem Stoffwechsel zu tun hat. So beispielsweise die Stoffwechseldiät. Ansonsten solltest du alle Diätvarianten immer mit deinem Hausarzt absprechen. Oder du suchst einen Ernährungsberater, der sich auf dieses Thema spezialisiert hat. Auch wenn das meistens mit viel zu hohen Kosten verbunden ist!

2 Kommentare

  1. Larsson Lerch

    Es gibt eine ganze einfache Lösung, einen Jojo-Effekt bei einer Diät zu vermeiden: Die Dauer verlängern, und das Programm an sich ruhiger angehen. Viele kurze Diäten, die versprechen 5 Kilo in nur einer Woche abzunehmen, haben IMMER die Besonderheit das nach einer Woche, nach der Diät, auch wieder 7 Kilo drauf sind.
    Zu dem ist auch so sinnvoll, eine lange Diät anzustreben, da die Gesundheit des Körpers nicht angegriffen wird, der Körper benötigt immer eine gewisse Menge an Nährstoffen sodass man die Zufuhr nicht einfach abkappen kann, das System würde eventuell dauerhaft Schäden tragen.

  2. Katie 74

    Nur wenn Sie langsam und kontrolliert abnehmen, Hauruck-Diäten vermeiden und das ganze als langfristiges Projekt sehen, in das viele kleine Frustdämpfer eingebaut sind, werden Sie vom Jojo-Effekt verschont bleiben. Ihre Diät (selbst, wenn Sie eine völlig andere Methode verwenden als ich), soll wirken, und nicht ein weiterer Meilenstein in Ihrer Diätkarriere sein.

    Außerdem bekommen Sie so sehr viel Zeit, sich an die richtigen Mengen zu gewöhnen und die Nahrungsmittel zu finden, die Ihnen schmecken und trotzdem nicht dick machen. Ein anderer Effekt: Durch langsames Abnehmen bilden sich keine schlaffen Hautfalten, weil die Haut Zeit bekommt, mitzuschrumpfen. Wieviel Sie essen sollten, um 500 Kalorien am Tag einzusparen, können Sie nur über den Daumen schätzen. Genaue Werte erhalten Sie, wenn Sie bereits einige Wochen und mehrere Kilo abgenommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Diät ohne Jojo Effekt ? Wer hat mit Diät ohne Jojo Effekt abgenommen? Schon dabei, wer macht Diät ohne Jojo Effekt? Was essen bei Diät ohne Jojo Effekt, wann erste Erfolge sichtbar?