Home / Low Carb / Frühstück ohne Kohlenhydrate – Eiweißreich am Morgen ernähren

Frühstück ohne Kohlenhydrate – Eiweißreich am Morgen ernähren

Eiweißreich am Morgen: Leckere Frühstücksideen ohne Kohlenhydrate

Möchte man am Morgen ohne Kohlenhydrate in den Tag starten, ist doch meist jede Menge Einfallsreichtum gefragt, denn die meisten Frühstücksrezepte im Netz gelten lediglich für „Low-Carb-Frühstücke“. Das heißt, es kommen zwar nicht viele Kohlenhydrate zum Einsatz, aber es sind stets welche dabei.

Bei dem Speiseplan, den wir Ihnen gleich vorstellen werden, handelt es sich keinesfalls um Low-Carb Rezepte zum Frühstück, sondern eher um proteinreiche, leckere Gerichte, die eine Diät ohne Kohlenhydrate darstellt.

Folgende Rezepte ohne Kohlenhydrate gehören zu unseren Top fünf:

  1. Spiegelei, Rührei und Co

Weshalb es sich bei diesem Rezept um ein Menü ohne Kohlenhydrate handelt, werden Sie gleich selbst sehen, denn hier macht es die Menge.

100 Gramm Eier bringen insgesamt 0,3 Gramm Kohlenhydrate mit. Ein Ei hingegen bringt bereits zwischen 65 und 75 Gramm auf die Waage. Essen Sie also vier Eier zum Frühstück, sind Sie immer noch „no carb“. Bei einem Durchschnittswert von 70 Gramm Gewicht eines Eis, kommen vier Eier auf runde 280 Gramm. Möchten Sie also ein Gramm Kohlenhydrate zu sich nehmen, müssten Sie also weitaus mehr als 300 Gramm Eier zu sich nehmen.

Zudem passt ein Salat immer sehr gut zu Eiern, egal wie Sie diese auch zubereiten. Feldsalat ist hier ideal, denn dieser beinhaltet nur 0,25 Gramm Kohlenhydrate netto. Der restliche Anteil sind unverdauliche Ballaststoffe, die somit auf den Zuckerhaushalt keinen Einfluss haben. Hier darf man also ebenso beherzt zugreifen.

So sollte es stets das Ziel sein unter einem Gramm Kohlenhydrate zu bleiben, denn dann handelt es sich immer noch um eine Ernährung ohne Kohlenhydrate. Wie Sie Ihren Speiseplan am Ende zusammenstellen, bleibt dabei stets Ihnen überlassen.

Kurze Übersicht:

  • Ein Ei: In 100 Gramm sind 0,3 Gramm Kohlenhydrate enthalten
  • Feldsalat: In 100 Gramm Feldsalat sind 0,25 Gramm Kohlenhydrate zu finden.

Durch den minimalen Anteil an Kohlenhydrate dürften Sie hier sogar ein halbes Kilo der genannten Nahrungsmittel zu sich nehmen. Schließlich werden Sie während der Zubereitung bestimmt noch Zucker verbrennen. Lesen Sie dazu auch: Die Zuckerfreie Ernährung.

  1. Fleisch, Käsewürfel und Eier

Ein schmackhaftes Frühstück, nur eben ohne Brot, kann genauso lecker sein, wie ein jedes anderes Frühstück auch. Es spricht nichts dagegen am frühen Morgen Eier, Wurst bzw. Fleisch und Käse zu sich zu nehmen. Zahlreiche Menschen essen zum Frühstück gerne Eier mit Speck oder tun sich am Käse gütlich. Hier kann man schließlich sämtliche Variationen einmal ausprobieren. Im Nu hat man sich auf diese Weise aus einem Frühstück ein erstklassiges Diätrezept gezaubert.

  1. Lachs-Carpaccio

Ein Frühstück ohne Kohlenhydrate war noch nie schmackhafter. Vor allem Lachs ist immer lecker und gesund. Wird dieser Fisch dann auch noch als Carpaccio zu sich genommen, ist es ein Hochgenuss für die Geschmacksnerven.

Die Zubereitung erfordert keinerlei Kochkünste und ist eigentlich kinderleicht. Kaufen Sie sich einfach eine Packung Lachs, wo dieser hauchdünn geschnitten ist und richtige Sie die Scheiben schön auf einem Teller an. Je nach Geschmack dürfen Sie jetzt ein paar Tropfen Olivenöl oder auch Zitronensaft auf dem Lachs verteilen. Anschließend gilt es das Ganze mit Kräutern oder Gewürzen zu verfeinern. Hervorragend schmeckt hier auch Basilikum zu diesem edlen, wie gesunden Fisch, welcher jede Menge Omega-3-Fettsäuren mitbringt.

Wer dem ganzen Gericht noch die Krönung aufsetzen möchte, kann das Lachs-Carpaccio auch mit Kräuterbutter, weichen Käse oder anderen weichen Käsesorten versehen.

  1. Fleisch mit Salat

Feldsalat, Spinat, sowie die meisten grünen Gemüsesorten sind stets no carb. Dies gilt auch für volle Packungen Salat, die in der Regel etwa 100 bis 150 Gramm Gewicht mitbringen, so dass diese Speise weiterhin frei von Kohlenhydraten ist.

Fleisch hingegen ist von Natur aus ein optimales Nahrungsmittel, weil es zum großen Teil aus Proteinen besteht und je nach Sorte unterschiedliche Mengen Fett mitbringt. Zuckermoleküle sucht man hier vergeblich.

So können Sie sich einen leckeren Salat mit Hühnchen zubereiten, denn auch dieser eignet sich durchaus als gute Frühstücksvariante. Körner, Samen und Co können außerdem verwendet werden und eine guter Schuss Olivenöl sollte hier natürlich auch nicht fehlen. Bei weißen Dressings hingegen gilt es vorsichtig zu sein, denn diese beinhalten häufig Zucker. Was also nicht süß schmeckt, darf verwendet werden, so dass ein paar geriebene Möhren oder auch Sellerie gerne zum Einsatz kommen dürfen.

  1. Eiweißshakes

Ein Eiweißshake bzw. Proteinshake ist immer hervorragend als erste Mahlzeit des Tages geeignet. So ist ein solcher Drink in Minuten zubereitet und dennoch ein perfektes Frühstück ohne Kohlenhydrate. Wer lediglich ein Low-Carb Frühstück zu sich nehmen möchte, kann das Eiweißpulver demnach mit Milch mischen.

Gilt es hingegen die komplett kohlenhydratfreie Variante zu genießen, kommt anstatt Milch einfach kaltes oder auch lauwarmes Wasser zum Einsatz. Wer den Geschmack etwas verbessern möchte, kann Zimt zum Verfeinern einsetzen. Zumal dieser auch gleich noch den Blutzuckerspiegel in Schach hält.

Beim Proteinpulver selbst hingegen gilt es stets auf Qualität zu achten. Somit sollte dieses nicht nur schmecken und hochwertig sein, sondern ebenso weniger als fünf Gramm Kohlenhydrate pro 100 Gramm Pulver mitbringen.

Lesen Sie auch: Diät ohne Kohlenhydrate

Fazit:

Wie Sie sehen, ist es eigentlich ganz einfach ein Frühstück ohne Kohlenhydrate zu zubereiten. Zig Varianten stehen auch hier am Morgen zur Auswahl und keinesfalls handelt es sich dann, um eine Mahlzeit nur unter Zwang heruntergebracht werden kann.

Ganz im Gegenteil, die erste Mahlzeit am Morgen ganz ohne Kohlenhydrate schmeckt sogar und lässt den Tag äußerst gut beginnen.

Frühstück ohne Kohlenhydrate – Eiweißreich am Morgen ernähren
Bitte jetzt bewerten

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Low Carb - Fleisch ist mein Gemüse

Low Carb – Fleisch ist mein Gemüse

Bei deiner Low Carb Ernährung solltest du nicht auf Fleisch verzichten, denn sie enthält keine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.