Home / Magazin / Gesund zunehmen und an Gewicht zulegen

Gesund zunehmen und an Gewicht zulegen

Schneller zunehmen? Tipps und Rezepte für mehr Gewicht auf der Waage.

Wie kann man eigentlich gesund zunehmen? Hilfreiche Tipps zum erfolgreichen Abnehmen findet man im Internet zu Genüge. Im Gleichklang berichten Experten zudem immer wieder davon, dass die Menschen von Jahr zu Jahr dicker werden, während Supermärkte und Co gerne mit ihren Light-Produkten werben.

Durchaus gibt es aber auch noch eine ganz andere Seite dieser Medaille, denn zahlreiche Menschen haben nicht mit Übergewicht zu kämpfen, sondern mit Untergewicht. So bringen diese Personen so wenig Körpergewicht auf die Waage, dass sie sich kaum mehr im Spiegel anschauen mögen. Zumal auch ein zu geringes Gewicht mit der Zeit für Folgeerkrankungen sorgen kann. In diesem Fall heißt es natürlich zunehmen. Wobei auch dies gesund in die Wege geleitet werden sollte.

Bevor es allerdings an die Gewichtszunahme geht, gilt es natürlich herauszufinden, warum man eigentlich an Untergewicht leidet. Der Gang zum Arzt ist ratsam, denn die Grenze zwischen einfach nur schlank und untergewichtig zu ziehen, ist gar nicht so leicht. Ein wichtiger Anhaltspunkt kann hier der Body-Maß-Index sein. Liegt dieser Wert bei Männern unter 20 und bei Frauen unter 19 und kommen dann noch entsprechende Symptome dazu, besteht Handlungsbedarf. Dieser Bedarf ist ebenfalls da, wenn Muskelmasse, wie Fettgewebe weniger als ein Drittel des Körpergewichts ausmachen.

Bei Untergewicht: Wie sie gesund zunehmen

Konsultieren Sie einen Mediziner, wird dieser Ihnen wahrscheinlich empfehlen, Ihre Ernährung gänzlich umzustellen. Im Gleichklang ist meist ein gezielter Muskelaufbau notwendig, um Ihren Körper zu kräftigen und eine gesunde Gewichtszunahme in die Wege zu leiten. Durchaus ist es aber auch bedeutend die Ursache für dieses Problem herauszufinden, um  im Anschluss dementsprechend reagieren zu können.

So kann Stress dafür verantwortlich sein, dass Sie mit Untergewicht zu kämpfen haben. Fahren Sie einen Gang runter und nehmen Sie sich Zeit zum Essen. Auch bestimmte Situationen können Ihr Essverhalten negativ beeinflussen. Schauen Sie genau hin und finden Sie heraus, was Ihnen in regelmäßigen Abständen den Appetit verdirbt. Zumal ebenso zu ehrgeizige Diätziele irgendwann zum Untergewicht führen können.

Durchaus gibt es aber auch noch die Menschen, die einfach über einen überaus aktiven Stoffwechsel verfügen. Diese Betroffenen können noch so viel essen und nehmen dennoch einfach nicht zu, so dass hier unter Umständen ein Ernährungsplan weiterhelfen kann.

Wie kann ich gesund zunehmen?

Zunehmen, ist keinesfalls so einfach, wie es anfangs aussieht. So kommt es bei einer angestrebten Gewichtszunahme ebenso darauf an, welche Nahrungsmittel aufgenommen werden. Zudem ist es erforderlich, dass es zu einem regelmäßigen Essverhalten kommt. Zu aller erst einmal darf natürlich gegessen werden, worauf man Hunger und Lust hat, denn in der Regel weiß der menschliche Körper genau, was ihm gut tut und was nicht.

Kalorienreiche Speisen sind hier natürlich optimal, um das Körpergewicht in die Höhe zu treiben. Wobei selbstverständlich auch Obst, Gemüse, Fisch, Eier, wie Vollkorn- und Milchprodukte nicht fehlen sollten. Letzteres darf in diesem Fall auch gerne fetthaltig sein. Wobei Fleisch auf dem Plan ebenso vertreten sein sollte, es sei denn Sie ernähren sich vegan.

In diesem Fall, fallen die fetthaltigen Milchprodukte, sowie verschiedene Fleischsorten und Eier natürlich weg. Am besten ist es hier stets mehrere kleinere Gerichte über den Tag verteilt zu essen. Wobei der Speiseplan abwechslungsreich gestaltet werden sollte. Meldet sich der Hunger zudem zwischendurch ist Naschen selbstverständlich erlaubt. Trockenfrüchte, Nussmischungen, Sahne-Joghurts, wie Käsewürfel und Co schmecken gut und treiben die Anzeige der Waage nach oben.

Neben einer gesunden, wie reichhaltigen Ernährung ist aber auch Sport bei der Gewichtszunahme wichtig. Um Muskelmasse aufbauen zu können, gilt es hier regelmäßig seine Fitnnes zu trainieren und ausreichende Proteine zu sich zu nehmen. Eiweiß kann in diesem Fall auch als Shake zum Einsatz kommen und so die Gewichts-, wie Muskelzunahme fördern. Als Mann, aber ebenso als Frau sollte man sich regelmäßig bewegen, denn Sport macht hungrig und verhindert, dass das gewonnene Körpergewicht sich lediglich als Fett im Körper ablagert.

Kalorienreiche Trinknahrung (Weight Gainer) mit Top Kundenbewertungen

Bestseller Nr. 1
Gesund zunehmen und an Gewicht zulegen
30 Bewertungen
Mammut Weight Gainer Crash 5000 (Kohlenhydrate Masseaufbau Kreatin) Vanille , 1er Pack (1 x 4.5kg)
  • 1410 kcal pro 3 Shakes
  • Beitrag zur Gewichtszunahme hoher Kohlenhydratanteil mit 80 % Kohlenhydrate (Vanille)
  • Ideal für Ausdauer- und Leistungssportler
AngebotBestseller Nr. 2
Gesund zunehmen und an Gewicht zulegen
174 Bewertungen
Optimum Nutrition Serious Mass Gainer, Chocolate, 1er Pack (1 x 2727g)
  • Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise
AngebotBestseller Nr. 3
Gesund zunehmen und an Gewicht zulegen
20 Bewertungen
base X nutrition, WEIGHT GAINER, optimum Protein / Kohlenhydrate Basis für schnellen Masse- u. Muskelaufbau, 750g Dose Vanille
  • Speziell entwickelte Zusammensetzung für Hardgainer
  • Mehr Motivation durch schnellere Trainingsergebnisse
  • Randvoll mit Kohlenhydraten, Proteinen, Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffe und wichtigen Spurenelementen

Mit was gesund zunehmen möglich ist:

Gesund zunehmen, fällt einigen Menschen genauso schwer, wie anderen, die gesund abnehmen möchten. Sowohl Unter-, als auch Übergewicht können aber die Gesundheit gefährden, so dass ein Entgegenwirken nötig ist. Ähnlich, wie bei einer Diät, sollten auch extrem schlanke Menschen aber nicht nur Fast Food zu sich nehmen, sondern sich gesund und ausgewogen ernähren.

Viele kleine Essensrationen über den Tag verteilt, die aus Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch, Milch-, wie Vollkornprodukte bestehen, gilt es hier zu sich zu nehmen. Vor allem Bananen, aber ebenso die Avocado sollten da auf dem Speiseplan nicht fehlen, denn gerade diese beiden Obstsorten liefern jede Menge ungesättigte Fettsäuren und gelten somit als gesunde Kalorienbomben.

Gilt es eine gesunde Gewichtszunahme zu erreichen, sollte zudem auch ein regelmäßiges Sportprogramm nicht fehlen. Bodybuilding, aber natürlich auch andere Sportarten helfen den Muskelaufbau voranzutreiben, denn auch Muskelmasse verändert die Figur positiv und führt zu mehr Körpergewicht. Wer hier nicht öffentlich im Fitnessstudio trainieren möchte, kann sich durchaus auch ein muskelaufbauendes Fitnessgerät in die eigenen vier Wände holen. Online-Shops, wie Amazon bieten zig solcher „Foltergeräte“ an, so dass der Muskelaufbau auch zu Hause stattfinden kann.

Wie schnell kann man gesund zunehmen?

Krafttraining und somit Bodybuilding spielt eine bedeutende Rolle, wenn Sie schnell gesund zunehmen möchten. Natürlich sollten Sie es mit dem Training aber auch nicht übertreiben. Zwei bis vier Mal wöchentlich gilt es sich etwa eine Stunde lang mit dem Muskelaufbau zu beschäftigen. So ist es ratsam erst einmal die großen Muskelgruppen zu trainieren. Beine, Rücken, wie Brust bauen am schnellsten Muskelmasse auf, so dass Sie zügig für die schweißtreibende Arbeit belohnt werden.

Im Gleichklang gilt es natürlich auch das Trinken nicht zu vergessen. Obstsäfte, Milchmixgetränke und andere gesunde, aber kalorienreiche Durstlöscher dürfen allzu gerne zum Einsatz kommen. Wer mit seinen Getränken im Gleichklang seinen Muskelaufbau vorantreiben möchte, kann auch gerne auf Eiweißpulver setzen.

Gesund zunehmen und an Gewicht zulegen
Bitte jetzt bewerten

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Mit Fitness-Hack in 24 Stunden bis zu zwei Kilogramm abnehmen

Mit Fitness-Hack in 24 Stunden bis zu zwei Kilogramm abnehmen

Eine Blitzdiät, welche nicht den unliebsamen Jo-Jo Effekt auf den Plan ruft? Das klingt doch viel zu schön, als das es wahr wäre oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.