Home / Bauch weg / Schnell am Bauch abnehmen

Schnell am Bauch abnehmen

Schnell am Bauch abnehmen und 5 kg in einer Woche verlieren? Geht das überhaupt? Oder ist das nur sinnlose Quälerei, die anschließend mit dem Jojo-Effekt „belohnt“ wird? Wir verraten Dir in diesem Beitrag, wie Du schnell abnehmen kannst. Und wie empfehlenswert Crash- und Blitz-Diäten wirklich sind!

    1. Wie funktioniert schnell abnehmen?

Natürlich will jeder von uns möglichst viele Kilos in möglichst kurzer Zeit verlieren. Auch deshalb fallen so viele immer wieder auf Diät-Versprechen wie „10 kg in 2 Wochen“ oder Ähnliches herein. Was dabei jedoch gerne übersehen wird: In der Regel handelt es sich um sogenannte Crash- oder Blitz-Diäten.

  • Dabei wird beispielsweise empfohlen, nur noch Ananas oder Grapefruit zu essen.

  • Oder sich nur noch von Kohlsuppe zu ernähren.

  • Doch ist diese Art der Ernährung nicht nur sehr einseitig.

  • Sondern auch sehr gefährlich!

Denn sie können zu (mehr oder weniger starken) körperlichen Mangelerscheinungen führen. Und das stellt eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Gesundheit dar..

      1. Schnell abnehmen – wie sinnvoll sind Blitz-Diäten?

Und noch etwas kommt in diesem Zusammenhang dazu: Zwar wirst Du rasch einige (wenige) Kilos verlieren. Doch hierbei handelt es sich vor allem um Wasserverlust! Der Körper greift also gar nicht auf die Fettzellen zurück.

  • Kehrst Du anschließend zu Deinen bisherigen Essgewohnheiten zurück, sind die Kilos im Handumdrehen wieder drauf.

  • Der berühmt-berüchtigte Jojo-Effekt hat also wieder zugeschlagen…

Willst Du deshalb nur für eine kurze Zeit abnehmen, dann kannst Du eine solche Diät durchaus durchführen. Für einen dauerhaften Erfolg gibt es aber nur ein Rezept: eine Umstellung der Ernährung sowie ausreichend Bewegung. So „unspannend“ sich das nun auch anhören mag…

Die Top4 Bestseller für Bauchwegtrainer im Onlineshop Nr.1

Bestseller Nr. 1
Schnell am Bauch abnehmen
104 Bewertungen
Ultrasport AB Trainer, Bauchtrainer / AB Roller - klappbar, leicht verstaubar
  • Rückenschonender Bauchtrainer - hochwertige & sichere Qualität
  • Super weiche Kopfstütze und Arm- und Handablageflächen
  • Effektives Training für zu Hause
AngebotBestseller Nr. 2
Schnell am Bauch abnehmen
33 Bewertungen
Veluxio Fitnessgürtel Bauch für Männer und Frauen
  • Es fördert die Gewichtsabnahme ohne Anstrengung für einen straffen Bauch, auf den mann Stolz sein kann.
  • Schlankheitsgürtel mit verstellbarem Klettverschluss bis zu 48 Zoll, leicht und elastisch, der sich an Ihre Körperkontour anpasst.
  • Bauchgürtel 100% aus Neopren, ohne Latex.
Bestseller Nr. 3
Schnell am Bauch abnehmen
54 Bewertungen
TV Unser Original Swingmaxx Bauchmuskeltrainer
  • Training der Muskeln in Bauch, Rücken, Rumpf, Armen und Oberschenkeln
  • Unzählige Übungsvarianten auf kleinstem Raum
  • Schwierigkeitsgrad mit Elastik- Widerständen individuell einstellbar Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
AngebotBestseller Nr. 4
Schnell am Bauch abnehmen
25 Bewertungen
Uvistar Dynamische Pedal Bodybuilding Expander Latex Schlauch Fuß elastische Zugseil (lila)
  • ★Ideal für Muskelaufbau und Stärkung der Magen, Taille und Beine, Arme, Hüften, Oberschenkel und arbeitet auf dem Bauch zur gleichen Zeit
  • ★Tragbar und leicht, kann überall und jederzeit verwendet werden. Festigt Brust und Arme, strafft Hüften und Oberschenkeln
  • ★Effektiv und leicht zu bedienen:Es besteht aus einem Schaumstoff-beschichteten Kunststoffgriff und Schaum-Pedale und gut passt in Ihre Hände und um Ihre Füße,komfortabel
    1. Wie geht schnelles Abnehmen?

Weiter oben haben wir Dir ja bereits erläutert, dass Dich schnelles Abnehmen nicht wirklich zum Ziel bringt. Denn unser Körper braucht nun mal ein wenig Zeit (einige Tage), bis er sich auf die neue Ernährungsweise umgestellt hat!

  • Zudem solltest Du darauf achten, nicht ZU WENIG zu essen.

  • Das führt nämlich zu Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten und sogar Schwächeanfällen.

  • Darüber hinaus wird die Gefahr größer, dass es zu Heißhungerattacken kommt.

Daher solltest Du schon zwischen 800 und 1.200 kcal zu Dir nehmen! Doch achte darauf, bewusst und langsam zu essen. Und Dich vor allem an folgende Lebensmittel zu halten:

  • Obst und Gemüse

  • Vollkornprodukte

  • fettarme Milchprodukte

  • mageres Fleisch

  • magerer Fisch

  • ungesättigte Fettsäuren (wie z.B. in Olivenöl)

Und: Viel trinken ist ebenfalls sehr wichtig! Zuckerhaltige Softdrinks natürlich nicht – halte Dich besser an Wasser und an ungesüßten Tee. Optimal sind mindestens 1,5 l am Tag – das kurbelt die Fettverbrennung noch einmal zusätzlich an.

      1. Schnell abnehmen mit Bewegung?

Sport sollte beim schnellen Abnehmen ebenfalls auf dem Programm stehen! Optimal sind Ausdauersportarten wie Schwimmen, Radfahren oder Joggen. Auch Ballsportarten sind natürlich sehr geeignet. Auch hier solltest Du auf eine gewisse Regelmäßigkeit achten – zwei- bis dreimal die Woche zwischen 30 und 60 min sind perfekt.

Führst Du dies alles durch, wirst Du Dich schon bald über die ersten Abnehmerfolge freuen können – die auch dauerhaft bleiben werden! Wir wünschen Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben!

Du willst endlich den Traum vom flachen Bauch wahr machen? Doch wie soll das gehen? Und das in möglichst kurzer Zeit? Wir verraten Dir, wie es mit dem schnell am Bauch abnehmen klappt!

    1. Wie funktioniert das schnell am Bauch abnehmen?

Immer wieder werden wir gefragt: „Wie kann ich schnell am Bauch Fett verlieren?“ Leider müssen wir stets die gleiche Antwort geben: Es ist nicht möglich, gezielt an nur einer bestimmten Körperstelle abzunehmen!

  • Willst Du also Deinen Bauchspeck verlieren, musst Du Deinen Körperfettanteil INSGESAMT senken.

  • Das ist der einzige Weg, um überschüssiges Fett an der Körpermitte zu verlieren!

Doch Kopf hoch: Man nimmt immer zuerst am Bauch ab. Doch wie solltest Du am besten vorgehen, um endlich die unschönen Fettpölsterchen loszuwerden?

    1. Wie klappt es mit dem schnell am Bauch abnehmen?

Viele meinen, dass es mit ein paar Bauchübungen allein schon getan ist. Leider nein! Denn es kommt auf eine Kombination aus gezieltem Bauchmuskeltraining, Ausdauer- und/oder Kraftsport sowie einer gesunden und ausgewogenen Ernährung an. Das ist der Schlüssel zum Erfolg!

  • Daher raten wir Dir auch von sogenannten Crash- oder Blitz-Diäten ab.

  • Diese versprechen zwar sagenhafte Abnehmerfolge wie 5 kg in 1 Woche.

  • Doch sind sie nicht nur sehr einseitig, sondern auch gesundheitlich gefährlich.

Drohen doch körperliche Mangelerscheinungen, wenn Du Dich nur von sehr wenigen Lebensmitteln ernährst. Ganz zu schweigen davon, dass der Jojo-Effekt zuschlägt, wenn Du zu den bisherigen Essgewohnheiten zurückkehrst!

Setze daher auf eine langfristige Strategie. Das dauert zwar ein wenig länger, doch kannst Du Dich über dauerhafte Bauch weg Erfolge freuen – versprochen!

      1. Wie sieht ein gutes Bauch weg Training aus?

Bauchmuskeltraining sind in der Hinsicht sehr nützlich. Perfekt geeignet sind beispielsweise Sit-Ups oder Crunches, die Du ganz bequem von Zuhause aus durchführen kannst. Am besten sind zehnminütige Sessions viermal die Woche!

  • Auch Ausdauersportarten sind für das Bauch weg Projekt ideal.

  • Denn sie kurbeln effektiv die Fettverbrennung an.

  • Wir empfehlen Dir Schwimmen, Radfahren oder Joggen.

  • Auch Ballsportarten sind sehr gut geeignet!

Suche Dir am besten eine Sportart aus, die Dir persönlich Spaß macht. Und/oder einen Trainingspartner, so dass Ihr Euch gegenseitig motivieren könnt!

      1. Schnell am Bauch abnehmen – und was ist mit der Ernährung?

Bewegung ist jedoch nur die halbe Miete. Es kommt nämlich auch auf die richtige Ernährung an!

Du ahnst es vermutlich schon: Fast Food, Pizza und Fertiggerichte sind weniger geeignet, um die Speckrollen am Bauch loszuwerden. Doch keine Sorge: Du musst nicht hungern oder den ganzen Tag über an einem Salatblatt knabbern!

  • Vielmehr kommt es auf die RICHTIGEN Lebensmittel an.

  • Die Deinen Körper mit ausreichend hochwertigen Mineral- und Nährstoffen versorgen können.

  • Hierbei empfehlen wir Dir eine Kalorienzufuhr zwischen 800 und 1.200 kcal.

Welche Lebensmittel sind konkret geeignet?

  • Gemüse und ausgewählte Obstsorten (die wenig Fruchtzucker enthalten)

  • fettarme Milchprodukte

  • magerer Fisch

  • mageres Fleisch

  • Vollkornprodukte

Achte zudem darauf, ausreichend und viel zu trinken! Vor allem Wasser und ungesüßte Tees – zuckerhaltige Softdrinks sind also tabu. Das gilt übrigens auch für Obstsäfte, die ebenfalls reichlich Zucker aufweisen…

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Wenn der Blähbauch zum Problem wird

Wenn der Blähbauch zum Problem wird

Der Blähbauch bzw. auch als Gasbauch bezeichnet, ist eine Aufblähung der Leibesmitte in Kugelform. Betroffene …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.