Home / Bauch weg / Bauch weg – 3 einfache Schritte zum sichtbaren Erfolg

Bauch weg – 3 einfache Schritte zum sichtbaren Erfolg

Eine straffere Mitte – das wünschen sich Millionen Menschen (nicht nur) hierzulande. Und so manch eine(r) traut sich aufgrund des vielen Bauchfetts gar nicht erst ins Freibad oder an den Strand.

Gute Gründe also, dem Bauchspeck endlich den Kampf anzusagen! Doch was sind die besten Bauch weg Methoden? Wir verraten Dir einige tolle Übungen!

    1. Bauch weg – was solltest Du wissen?

Bei vielen hat sich im Laufe der Jahre eine deutliche Fettschicht gebildet, die um die inneren Organe zu finden ist. Und die Zucker-, Fettwerte und den Blutdruck in die Höhe treibt. Das ist besonders im höheren Alter der Fall: Bereits ab ca. 30 Jahren verbrennt unser Körper durchschnittlich 150 kcal weniger am Tag – und dieser Wert sinkt alle zehn Jahre noch einmal!

  • Bei Frauen wird in den Wechseljahren zudem weniger Östrogen ausgeschüttet.

  • Das sorgt noch einmal für zusätzliche Pfunde – die sich besonders in der Körpermitte ansiedeln.

Doch haben wir auch eine gute Nachricht für Dich: Dank der hohen Stoffwechselaktivität können die ungeliebten Fettzellen am Bauch schneller weg trainiert werden als jene an den Beinen oder am Po.

Die Top4 Bestseller für Bauchwegtrainer im Onlineshop Nr.1

AngebotBestseller Nr. 1
Bauch weg - 3 einfache Schritte zum sichtbaren Erfolg
553 Bewertungen
Beurer elektrostimulations Bauchmuskel-Gürtel EM 35, EMS Training
  • Die Elektrische Muskelstimulation wird seit vielen Jahren eingesetzt, um einen leistungsfähigen, schlanken und attraktiven Körper zu erreichen.
  • Das EMS Gerät erzielt ein effektives Bauchtraining der vorderen und seitlichen Bauchmusklen, für einen straffen und definierten Bauch.
  • Der Muskelstimulator arbeitet mit 4 verschleißfreien Wasser-Kontakelektroden; Für die Anwendung wird kein Kontaktgel benötigt
Bestseller Nr. 2
Bauch weg - 3 einfache Schritte zum sichtbaren Erfolg
54 Bewertungen
TV Unser Original Swingmaxx Bauchmuskeltrainer
  • Training der Muskeln in Bauch, Rücken, Rumpf, Armen und Oberschenkeln
  • Unzählige Übungsvarianten auf kleinstem Raum
  • Schwierigkeitsgrad mit Elastik- Widerständen individuell einstellbar Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
AngebotBestseller Nr. 3
Bauch weg - 3 einfache Schritte zum sichtbaren Erfolg
13 Bewertungen
Rollmaxx Bauchtrainer Fitness Muskeltrainer Roll Maxx Geschenk Marke Crane (Aldi) von SchwabMarken, 1 Stück
  • Rollmaxx (Marke Crane / Aldi) Bauchmuskeltrainer und mehr...
  • in 10 Min. zusammen gebaut
  • verhilft zur Wohlfühlfigur
AngebotBestseller Nr. 4
Bauch weg - 3 einfache Schritte zum sichtbaren Erfolg
25 Bewertungen
Uvistar Dynamische Pedal Bodybuilding Expander Latex Schlauch Fuß elastische Zugseil (lila)
  • ★Ideal für Muskelaufbau und Stärkung der Magen, Taille und Beine, Arme, Hüften, Oberschenkel und arbeitet auf dem Bauch zur gleichen Zeit
  • ★Tragbar und leicht, kann überall und jederzeit verwendet werden. Festigt Brust und Arme, strafft Hüften und Oberschenkeln
  • ★Effektiv und leicht zu bedienen:Es besteht aus einem Schaumstoff-beschichteten Kunststoffgriff und Schaum-Pedale und gut passt in Ihre Hände und um Ihre Füße,komfortabel
    1. Welche Bauch weg Übungen sind besonders effektiv?

Im Folgenden haben wir einige Übungen für Dich zusammengestellt, die Dich Deinem Ziel ein ganzes Stück näher bringen. Und das Beste: Sie dauern nicht länger als 5 min!

      1. Bauch weg – Half Roll Back

Diese Übung ist für die tief liegenden Muskeln an Beckenboden und Bauch sowie für die seitlichen und gerade liegenden Bauchmuskeln (Taille).

Anleitung:

Setze Dich hin und stelle die Füße auf. Lege die Hände seitlich an Deine Knie. Ziehe den Bauchnabel nun ein und rolle Wirbel für Wirbel nach hinten. So lange, bis die Hälfte Deiner Wirbelsäule abgerollt wurde! Lasse dabei die Hände an Deinen Oberschenkeln entlang rutschen.

Nun rolle langsam wieder auf und richte im Sitzen den Rücken auf. Rolle wieder zur Mitte hin ab – ca. 10 Mal insgesamt. Verlagere im Sitzen nun das Körpergewicht ein wenig nach rechts und rolle Dich anschließend langsam bis zur Mitte hin auf der rechten Seite ab. Wieder hoch rollen, danach Seitenwechsel. Insgesamt sollte diese Übung fünfmal je Seite durchgeführt werden.

      1. Bauch weg – Power-Criss-Cross

Mit dieser Übung werden die inneren und äußeren schrägen Muskeln am Bauch trainiert.

Anleitung:

Lege Dich auf den Rücken, Deine Arme liegen bequem neben Deinem Körper. Strecke beide Beine nun senkrecht nach oben. Ziehe den Bauchnabel tief ein, halte die Spannung und atme dabei ruhig weiter. Hebe Schultern und Kopf vom Boden, lege die Hände an Deinen Hinterkopf. Die Ellenbogen sollten nach außen zeigen. Lasse nun das linke Bein langsam in Richtung Boden sinken, dabei wird der Oberkörper nach rechts gedreht. Der linke Ellenbogen wird in Richtung rechtes Bein geführt. Das linke Bein nun nach oben zurück führen. Den Oberkörper zur Mitte drehen, Schultern und Kopf bleiben weiterhin oben. Seitenwechsel. Insgesamt zweimal 10 Wiederholungen je Seite.

      1. Bauch weg – Intensiv-Crunch

Diese Übung trainiert die inneren und geraden Bauchmuskeln.

Anleitung:

Die Beine in Rückenlage anwinkeln, Ober- und Unterschenkel sollten einen rechten Winkel bilden. Hände an Hinterkopf, Ellenbogen nach außen. Bauchnabel einziehen, Schultern und Kopf anheben, dabei ruhig weiter atmen. Knie und Oberkörper nun weit aufeinander zu bewegen, wieder zurückkommen. Schultern und Kopf sollten dabei nicht abgelegt werden!

Nun Beine schräg ausstrecken – der untere Rücken sollte dabei auf der Matte bleiben. Wieder in die Ausgangsposition, wiederholen. Insgesamt dreimal à 10 Wiederholungen.

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Wie Sie Ihre Problemzonen endlich in den Griff bekommen

Wie Sie Ihre Problemzonen endlich in den Griff bekommen

Vor allem kurz vor dem Frühling stellen viele Herren fest, dass ihr Bauch ganz schön …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.