Home / Weintrauben Diät

Weintrauben Diät

Mit Hilfe von Weintrauben abnehmen?

Mithilfe von Trauben abnehmen? Wie soll das genau funktionieren? Und welche Rezepte sind dafür geeignet? All diese Fragen wollen wir in diesem Beitrag beantworten – und auch, ob sich eine Weintrauben Diät wirklich rentiert!

Was macht die Weintraube so besonders?

Diese Frucht weist zahlreiche lebenswichtige Wirkstoffe auf. Ganz zu schweigen von den diversen wertvollen aktiven sekundären Pflanzenstoffen…

  • So ist reichlich Vitamin B in ihnen enthalten.
  • Dieses stärkt die Nerven.
  • Und lässt uns den Stress um einiges besser verkraften.

Vielleicht wird es auch deshalb gerne zur Vorbeugung gegen das Burn Out Syndrom verwendet? Zugleich schafft es die Traube, die Leberfunktion zu verbessern. Und zur Entgiftung des Organismus mit beizutragen sowie den Darm zu entschlacken.

  • Salizylsäure und organische Fruchtsäuren schwemmen überschüssiges Wasser und Schlacken aus den Geweben.
  • Auch Mangan und Jod leisten einen wertvollen Beitrag in Sachen Fettverbrennung.
  • Denn sie kurbeln über die Fruchtsäuren die Fettverbrennung und den Zellstoffwechsel an.

Darüber hinaus kannst Du mit den Weintrauben die Naschlust bekämpfen. Denn der darin enthaltene Fruchtzucker verringert den Appetit auf Süßes. Und das motiviert nicht nur, sondern trägt auch dazu bei, den Diät Erfolg beizubehalten!

Und noch einen weiteren angenehmen Nebeneffekt gibt es: Trauben tragen zu einem starken Immunsystem mit bei!

  • Denn sie weisen einen hohen Anteil an Oligomeren Proanthozyanidinen (OPC) auf.
  • Diese zählen mit zu den wirkungsvollsten Antioxidantien.
  • Und aktivieren die Zellabwehr gegen Krebs und Viren auslösende Faktoren.
  • Zugleich sorgen sie für leicht flüssiges Blut sowie für durchlässige und elastische Gefäße.
  • Sie erweisen sich deshalb als ein hervorragender Schutzfaktor gegen die Verschleißerscheinungen des Herz-Kreislaufsystems.

Mit der Weintrauben Diät abnehmen?

Weintrauben zählen seit jeher zu den beliebtesten Obstsorten – ob nun in der roten oder grünen Variante, mit oder ohne Kerne. Zumal sie zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe aufweisen, darunter:

  • diverse Vitamine
  • Kalzium
  • Kalium
  • Folsäure
  • Magnesium

Auf diese Weise tragen sie zu einer gesunden Ernährung umfassend mit bei. Die roten Trauben enthalte zudem Flavonoide, Pflanzenfarbstoffe, denen ein positiver Effekt auf unser Herz-Kreislaufsystem nachgesagt wird.

Doch wie kurbeln Weintrauben nun die Fettverbrennung an? Das wollen wir uns im nächsten Abschnitt einmal genauer ansehen:

Mit Trauben abnehmen – wie funktioniert es?

Weintrauben Diät
Weintrauben Diät

Der natürliche, frische Saft der Trauben hilft dabei, die Verdauung zu verbessern. Denn diese Frucht weist Kaliumsalze und diuretische Eigenschaften auf, die die Sekretion von Urin fördern. Zudem ist reichlich Zellulose in den Trauben enthalten, was ebenfalls zu einem gewissen Abnehmeffekt führt. Hinzu kommen die Reinigungs- und entgiftenden Eigenschaften – Du siehst, diese Frucht hat es wahrlich in sich!

Deshalb wird sie auch gegen unterschiedliche Krankheiten eingesetzt. Wie etwa zur Bekämpfung von Krebs und Sklerose. Doch auch bei akutem Fieber oder in Fällen von Masern, Windpocken und Pocken können Weintrauben helfen.

  • Am besten ist es, ein Glas Saft aus frischen Trauben mit Zitronensaft einzunehmen.
  • Das hilft dabei, das Immunsystem wieder fit zu machen.
  • Und die lästigen Symptome zu lindern.

Wie viele Kalorien hat eine Traube?

Leider ist die Traube im Vergleich zu manch anderen Früchten recht kalorienreich. So haben 500 g dieser Früchte mehr als 400 kcal! Allerdings kommt es natürlich auf das Wie drauf an – also, WIE Du die Trauben in Deinen Speiseplan mit einbaust. Denn eine Trauben Diät zu unternehmen, bedeutet nicht automatisch, sich von nun an nur noch von diesen Früchten zu ernähren. Und das sollte auch gar nicht so sein!

  • Sonst kann es schnell zu Mangelerscheinungen kommen.
  • Und das wiederum führt dazu, dass Dein Körper bestimmte Funktionen nicht mehr gut aufrecht erhalten kann.

Richtig angewendet, ist es jedoch möglich, den Körper zu entgiften, die Gallenwege zu reinigen und zugleich viel Energie zu haben.

Weintrauben Ernährung – was solltest Du wissen?

Am besten solltest Du viele frische Trauben verwenden. Diese schmecken erfahrungsgemäß im Spätsommer und im Frühherbst am besten, also dann, wenn sie in Europa Saison haben. Entscheide Dich hierbei am besten für eine möglichst hohe Qualität – die organische Variante ist in der Hinsicht eine sehr gute Wahl!

Aber Achtung: Solltest Du an Nierensteinen oder Diabetes leiden, ist diese Diät weniger für Dich geeignet. Darüber hinaus solltest Du diese Diät nur eine Woche lang durchführen – vorausgesetzt, Du ernährst Dich vor allem von Weintrauben.

  • Achte ferner darauf, ausreichend zu trinken.
  • Denn nur so kann eine Austrocknung verhindert werden.

Am besten sind hier Getränke, die wenig Zucker aufweisen – also Finger weg von Cola, Limo und Co.! So lecker sie auch sein mögen. Doch enthalten sie eben einen hohen Zuckeranteil – und sind damit pures Gift für die Figur. Besser ist da Wasser oder auch ungesüßter Kräutertee. Bei Kaffee solltest Du ebenfalls vorsichtig sein. Und Alkohol ist bei einer Diät ohnehin tabu!

Wie sieht die Trauben Diät konkret aus?

In der Hinsicht gibt es verschiedene Varianten. So kannst Du auf einen Entschlackungstag setzen, bei dem Du vor allem Trauben verzehrst. Aber Achtung: Solch einen Tag solltest Du wirklich nur hin und wieder einlegen!

Der Plan sieht in diesem Fall recht einfach aus: Ganze Trauben, mit Samen, Schale sowie Fruchtfleisch stehen auf dem Programm. Die tägliche Dosis beträgt dabei 1 kg am Tag. Sowohl morgens als auch mittags sowie zum Abendessen.

Mit der Trauben Diät abnehmen – wie funktioniert es?

An dieser Stelle wollen wir Dir konkret zeigen, wie so ein Entschlackungstag mit Trauben aussieht. Vorher aber noch ein Tipp: Esse die Trauben am besten möglichst langsam. So kannst Du schneller ein Sättigungsgefühl erreichen. Und dadurch isst Du automatisch weniger und maßvoller! (Diese Regel lässt sich übrigens auch bei allen anderen Speisen anwenden.) Wichtig ist es nämlich, BEWUSST zu essen. Denn ein erklärter Dickmacher ist es nun mal, dass wir viel zu häufig nebenbei essen – und das wiederum führt dazu, dass wir schon nach kurzer Zeit wieder Hunger (beziehungsweise Appetit) verspüren. Und das geht nun mal auf die Hüften…

Auch auf die Getränke kommt es in diesem Zusammenhang an – siehe oben. Für eine Tag zum Entschlacken empfiehlt sich ein Cocktail aus 20 ml Löwenzahn- oder Brennnessel-Presssaft. Diese gibt es im Reformhaus, sie werden mit Gemüsesaft oder Wasser verdünnt.

  • Pflanzensäfte sind sehr reich an Mineralstoffen und Vitaminen.
  • Und tragen ihrerseits dazu bei, den Stoffwechsel so richtig in Schwung zu bringen.
  • Daher leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Fettverbrennung.
  • Auch spezielle Fasten-Tees oder Säure-Basen-Tees sind übrigens wunderbar für einen Diät Tag geeignet!
  • Diese gibt es zum Beispiel von H&S, im Drogeriemarkt oder in der Apotheke.

Wie sieht der Entschlackungstag mit Trauben aus?

Hier einmal ein exemplarischer Tagesplan:

morgens:

  • 1-2 Tassen Fastentee
  • dazu 100 g Trauben

10.00 Uhr

  • 100 ml Traubensaft mit Wasser mischen
  • dazu 100 g Trauben

11.00 Uhr

  • 1-2 Tassen Fastentee

12.00 Uhr

  • 200 ml Traubensaft
  • dazu 200 g Trauben

13.00 Uhr

  • 200 ml Säure-Basen-Tee

16.00 Uhr

  • 200 ml Traubensaft mit Mineralwasser mischen
  • dazu 100 g Trauben

18.00 Uhr

  • 200 ml Mineralwasser
  • dazu 200 g Trauben

19.00 Uhr

  • 100 ml Traubensaft mit 100 ml Mineralwasser
  • 20.00 Uhr
  • 1-2 Tassen Tee

(816 kcal, 5,9 g Eiweiß, 2,1 g Fett, 189,4 g Kohlenhydrate)

Was sind gute Weintrauben Rezepte?

Wie bereits erwähnt: Einen solchen Entschlackungstag solltest Du nur hin und wieder unternehmen. Denn langfristig wirst Du nur mit einer ausgewogenen Ernährung, die viele abwechslungsreiche Nahrungsmittel aufweist, zum Ziel kommen!

Daher haben wir im Folgenden einige leckere Rezepte mit Weintrauben für Dich aufgeschrieben – sowohl fürs Frühstück als auch fürs Mittag- und Abendessen.

Frühstück:

Hier gibt es verschiedene Varianten mit Weintrauben, die allesamt ca. 250 kcal haben:

  • Obstsalat aus 1 Kiwi, 100 g Trauben, 1 Becher Magerjoghurt sowie 1 Reiscracker (10 g).
  • ODER: 125 g Hüttenkäse, angemacht mit 100 g Trauben und 1 Scheibe (25 g) Vollkornbrot.
  • ODER: 40 g Vollkornbrot mit 1 TL Halbfettbutter, 100 g Trauben und 30 g Schnittkäse .

Snacks für vor- und nachmittags (ca. 85 kcal)

Wenn der kleine Hunger zwischendurch kommt, musst Du nicht hungern. Denn schon 125 g Trauben helfen dabei, dieses kleine Tief zu überwinden – und den gefährlichen Heißhunger zu bekämpfen!

Mittags

Lust auf ein leckeres Schnitzel mit Trauben-Chutney? Hier ist unser Rezept:

Zutaten (für 1 Portion):

  • 20 g Zucker
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 100 g halbierte Trauben
  • 1 Stk. gehackte Zwiebel
  • 100 g gewürztes Hähnchenfilet
  • 1 TL Pininenkerne
  • 100 g gekochte Kartoffeln

Zubereitung:

Den Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, anschließend mit dem Essig ablöschen. Nun 1 EL Wasser unterrühren, die Zwiebel zugeben und alles unter Rühren köcheln lassen. Der Karamell sollte sich vollständig aufgelöst haben! Nun die Trauben zugeben, noch einmal 5 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Abschmecken, die Pinienkerne zufügen. Nun das Hähnchenfilet mit ein wenig Öl einpinseln und gut anbraten. Zusammen mit dem Chutney anrichten und servieren. Dazu passen 100 g gekochte Kartoffeln.

(Zubereitungszeit ca. 30 min. pro Portion ca. 375 kcal, 8 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß)

Abendessen:

Auch abends sollst Du natürlich nicht hungern. Hier unser Rezept für einen schmackhaften Camembert-Traubensalat:

Zutaten (für 1 Portion):

  • 100 g Rucola
  • 1 Stück frische, gelbe Gemüsepaprika
  • 15o g halbierte Weinrauben
  • 60 g Camembert (mit 10 % Fettgehalt)
  • 1 TL Nussöl
  • 1 TL gemahlener Sesam
  • 50 g Pumpernickel oder Roggenvollkornbrot

Zubereitung:

Auf dem Rucola die geputzte und in Ringe geschnittene Paprika sowie die Trauben anrichten. Mit dem geschnittenen Camembert belegen, danach mit dem Öl beträufeln. Den Sesam darüber streuen. Dazu das Brot reichen.

(Zubereitungszeit ca. 15 min, pro Portion ca. 350 kcal, 9 g Fett, 52 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß)

Weintrauben Diät
1 (20%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Weintrauben Diät ? Wer hat mit Weintrauben Diät abgenommen? Schon dabei, wer macht Weintrauben Diät? Was essen bei Weintrauben Diät, wann erste Erfolge sichtbar?