EFT Diät – Abnehmen mit Klopfen und endlich schlank werden

Wie kann ich mit EFT abnehmen? Viele Menschen sehen in einer Diät nichts positives, denn mit diesem Begriff verbinden die meisten Personen schlechte Stimmung, sowie ein beständiger Verzicht auf alles was schmeckt. Mit der sogenannten EFT Diät soll es aber möglich sein, sein Körpergewicht zu senken, ohne dass die Laune in den Keller sinkt, denn auf alle Leckereien müssen Anwender hier angeblich nicht verzichten um erfolgreich abzunehmen.

So beinhaltet dieses Diätprogramm keine Ernährungsumstellung der radikalen Art, denn dieses Konzept setzt eher auf die Erforschung der psychischen Ursachen für Übergewicht. Demnach gilt es sich zu fragen, warum man überhaupt mehr Kalorien zu sich nimmt, als der Körper tatsächlich benötigt?

Es gibt zahlreiche Gründe warum Menschen ihrem Körper mehr Kalorien zuführen, als dieser braucht. Unzufriedenheit, Kummer, aber auch Stress zählen hier zu den Hauptursachen und keineswegs ist es hier der knurrende Bauch, der nach Nahrung verlangt. EFT ist somit die Abkürzung für „Emotional Freedom Techniques“. Übersetzt, bedeutet dies so viel, wie „Techniken zum Erreichen emotionaler Freiheit“.

Evelyne Laye hat vor einiger Zeit das gleichnamige Buch mit dem Titel „Schlank ohne Diät – dank EFT“ auf den Markt gebracht. Die Autorin hat mit Hilfe der EFT Diät selbst rund 30 Kilogramm an Gewicht verloren. So finden sich in ihrem Werk die größten Diätfehler, aber ebenso physiologische Aspekte neben psychologischen Blickwinkeln. Zudem steht hier das „Klopfen“ im Vordergrund.

In Form einer Eigenbehandlung werden die sogenannten Meridian-Punkte stimuliert, so dass Störungen im Energiesystem des menschlichen Körpers wieder richtig reguliert werden können. Diese Vorgehensweise ist laut der Expertin der erste Schritt um erfolgreich das Körpergewicht zu senken.

Was genau ist mit dem „Klopfen“ bei der EFT Diät gemeint?

Speziell ausgebildete Therapeuten wenden die spezielle Klopftechnik bereits seit geraumer Zeit an. Die Meridiane des menschlichen Körpers werden auf eine bestimmte Art und Weise so stimuliert, dass sich diversen Symptome beheben lassen können. Stress-, wie Angsterkrankungen, aber auch physische Beschwerden lassen sich so erfolgreich therapieren. Wer, allerdings im medizinischen Sinne eine solche Behandlung vornehmen möchte, sollte dies von einem speziell ausgebildeten Experten durchführen lassen.

Geht es hingegen um einen gesunden Körper, sowie um eine gesunde Seele, kann diese Klopftechnik auch in der Eigenbehandlung für positive Effekte sorgen. Bei der EFT Diät ist es sogar so vorgesehen, dass Diätwillige sich eigenständig mit dem „Klopfen“ behandeln.

Wie funktioniert die EFT Diät?

Die EFT Diät beinhaltet zum einen fünf Essensregeln. So gilt es, beispielsweise, nur dann Nahrung zu sich zu nehmen, wenn Anwender auch wirklich Hunger haben. Zudem soll ein jeder Bissen in vollen Zügen genossen werden. Für das Klopfen der Akupressur-Punkte werden außerdem täglich drei mal fünf Minuten anberaumt. Insgesamt gilt es demnach auf jeden der 13 Druckpunkte zu klopfen und einen persönlich ausgesuchten Erinnerungssatz laut zu wiederholen. Zusätzlich soll ein speziell entwickeltes Meditationsprogramm hier die Gewichtsabnahme unterstützen.

Welche Vorzüge liefert die EFT Diät?

Psychische Stärke gehört zu einer erfolgreichen Diät immer dazu, so dass es durchaus Sinn macht die Ursache hierfür gleich an den Wurzeln zu packen. Demnach kann der Kauf des oben genannten Buchs zur EFT Diät sinnvoll sein, wenn Diätwillige ihrem Übergewicht erst einmal auf den Grund gehen wollen.

Welche Nachteile besitzt die EFT Diät?

Bei der EFT Diät handelt es sich im Grunde gar nicht um ein Diätprogramm, denn Bewegungstipps, Rezeptideen, sowie Kalorienangaben suchen Diätwillige hier schon fast vergeblich. Ein entsprechender Speiseplan um seine Ernährung richtig umzustellen, ist hier außerdem nicht zu finden, so dass ein gesundes Abnehmen nur möglich ist, wenn Anwender sich weitere hilfreiche Informationen suchen. Es fehlt also an entsprechenden Anhaltspunkten, die andere Diäten in der Regel gleich mitliefern. Zudem ist die EFT Diät nicht wissenschaftlich belegbar, so dass es sich auch unter Umständen um Scharlatanerie handeln kann.

Fazit: Interessierte können der EFT Diät natürlich eine Chance geben, denn gefährlich ist dieses Programm keineswegs, allerdings sollte hier auch kein Anwender, dass große Wunder erwarten. Wer mit Unterstützung der EFT Diät abnehmen möchte, muss dennoch weniger Kalorien zu sich nehmen, als er verbraucht oder/und seine Fettverbrennung ankurbeln, indem er sich mehr bewegt. Nur mit dieser Vorgehensweise kann der menschliche Körper seine Fettdepots verkleinern. Demnach dient die EFT Methode lediglich zur Unterstützung einer Diät. Keinesfalls lässt sich dieses Konzept selbst als Diätprogramm bezeichnen, denn dafür fehlt einfach an entsprechenden Informationen.

Wiki EFT Diät

Wenn Sie jemals irgendeine Form der alternativen Behandlung zur Heilung Ihrer chronischen Schmerzen ausprobiert haben, haben Sie vielleicht von der EFT-Diät gehört. Dies ist eine ausgezeichnete Technik zur Beseitigung von chronischen Rücken-, Nacken- oder Gelenkschmerzen. Und es gibt viele, die davon überzeugt sind, dass sie funktioniert, so dass es für Sie eine gute Idee sein könnte, sie auszuprobieren.

Um zu verstehen, was es mit der EFT-Diät auf sich hat, müssen Sie verstehen, was sie nicht ist. Die EFT-Diät ist nicht dasselbe wie die EFT-Therapietechnik. Sie ist eine sehr wirkungsvolle und nützliche Technik, aber sie ist nicht nur eine Form der Therapie. Sie ist eine Möglichkeit, mit Ihren chronischen Schmerzen umzugehen, indem Sie Ihre Wahrnehmung der Signale Ihres Körpers verändern.

Um die EFT-Diät zu verstehen, müssen Sie verstehen, wie die EFT-Therapie funktioniert. Ein Therapeut würde eine Person bitten, sich auf bestimmte Signale zu konzentrieren, von denen er das Gefühl hat, dass sie ihm sagen, dass etwas nicht stimmt. Zu diesen Signalen können Herzschläge, Muskelverspannungen oder sogar Schwitzen gehören.

Eine Person, die für die Arbeit mit Menschen mit chronischen Schmerzen geschult ist, wird diese Informationen nutzen, um der Person zu helfen, zu erkennen, wann sie etwas Falsches erlebt, und um ihr Denken darüber zu ändern, um den Schmerz loszuwerden. Damit die EFT-Therapietechnik jedoch funktioniert, muss der Therapeut auch mit dem Unterbewusstsein arbeiten. Dazu muss eine Person sehr entspannt sein und keine Verspannungen in ihren Muskeln haben.

Bei der EFT-Diät ist dies genauso. Sie werden gebeten, positive Gedanken über Ihre aktuelle Situation zu denken und sich auf die gute Nachricht zu konzentrieren, dass sich die Dinge verbessern können. Dann werden Sie durch den Prozess geführt, negative Gedanken durch positive zu ersetzen.

Die EFT-Therapietechnik soll Menschen helfen, die Dinge aus dem Blickwinkel eines anderen Menschen zu sehen. Die Person wird also aufgefordert, sich vorzustellen, was sie denken würde, wenn sie die Person wäre, auf die sich der Schmerz auswirkt. Es mag albern klingen und so aussehen, als wäre es nicht notwendig, aber es kann Ihnen wirklich helfen, zu erkennen, was in Ihrem Körper geschieht, und auch einen Einblick in die Gründe zu gewinnen, warum Sie diese Schmerzen überhaupt haben.

Es gibt keinen Grund für Sie, die EFT-Diät nicht auszuprobieren. Sie sollten sich die Zeit nehmen, sich darüber zu informieren und zu sehen, wie es sich anfühlt. Es ist sehr einfach, damit anzufangen, und es sind mehrere Bücher erhältlich, die Sie durch den Prozess führen werden.

Wenn es darum geht, das richtige Buch für Sie zu finden, ist es wichtig, ein Buch zu finden, das von jemandem geschrieben wurde, der weiß, wie die EFT-Diät funktioniert. Solange sie sich damit auskennen und wissen, wie es funktioniert, sollte es Ihnen gut gehen. Es sind viele Bücher erhältlich, und die meisten davon sind kostenlos.

Wenn Sie die EFT-Diät noch nicht ausprobiert haben, möchten Sie vielleicht jetzt damit anfangen. Je früher Sie anfangen, desto besser werden Sie sich fühlen. Und wenn Sie zu lange warten, kann es sein, dass Sie sich am Ende noch schlechter fühlen.

Es ist eine gute Idee, in Form zu bleiben. Die EFT-Diät kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, deshalb ist es eine gute Idee, in Form zu bleiben. Sie werden sich besser fühlen und besser aussehen, so dass Sie mehr Energie haben und Ihr Leben mit größerer Wahrscheinlichkeit genießen können.

Wenn Sie vollständig trainiert und bereit sind, mit der EFT-Therapie zu beginnen, können Sie damit beginnen, über Dinge nachzudenken, die Ihnen bei Ihrer Ernährung helfen werden.

Wenn Sie anfangen, darüber nachzudenken, wie es sein wird, Gewicht zu verlieren, schreiben Sie die positiven Worte auf, die Sie sich selbst sagen werden. Das wird Ihnen helfen, Ihre Gedanken auf Kurs zu halten. Sie können diese Worte für alles Mögliche verwenden, von der Ernährung bis hin zu Meditation und Bewegung.

Alternative Therapien für eine Diät

Viele Menschen wenden sich heute angesichts eines Gewichtsproblems alternativen Therapien für eine Diät zu. Obwohl diese positive Auswirkungen haben können und dies auch tun, ist es wichtig zu verstehen, dass es keine Zauberpille gibt, die Ihren Körper in eine Fettverbrennungsmaschine verwandelt.

Wenn die meisten Menschen mit einer Diät beginnen, konzentrieren sie sich darauf, Kohlenhydrate (Weißbrot, Nudeln usw.) sowie Zucker aus ihrer Ernährung zu streichen. Es ist jedoch wichtig, sich bewusst zu machen, dass dies nur ein Teil des Bildes ist. Um eine effektive Diät zu erreichen, müssen Sie auch Nahrungsmittel mit hohem Eiweißgehalt wie mageres Fleisch, Eier und andere derartige Produkte einbeziehen.

Der Grund, warum diese neue Art der Ernährung so beliebt wird, liegt darin, dass sie sich als sicher, kostengünstig und wirksam erwiesen hat. Sie ist auf die Verwendung bestimmter Lebensmittel und nicht nur auf Diätpillen ausgerichtet. Dadurch können Sie öfter essen und bleiben trotzdem gesund, weil Sie nicht auf künstliche oder künstlich hergestellte Verbindungen angewiesen sind, um die verlorenen Kalorien wieder auszugleichen.

Vielen Menschen ist nicht bewusst, wie schwierig es sein kann, Gewicht zu verlieren, besonders wenn man gesundheitliche Beschwerden hat. Die Idee, Gewicht zu verlieren, ist aufregend, aber den richtigen Weg zu finden, Gewicht zu verlieren, ist vielleicht etwas entmutigender.

Wenn Sie an Diabetes, Arthritis oder einer anderen chronischen Erkrankung leiden, könnte es sich lohnen, nach alternativen Therapien für eine Diät zu suchen. Wenn Sie nicht bereits eine gute Alternative haben, sollten Sie sich zuerst mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin vergewissern, dass Sie sich durch die Einnahme einer der Substanzen nicht selbst schaden. Es besteht auch immer die Möglichkeit, dass Ihr derzeitiger Arzt eine Alternative empfehlen kann, aber seien Sie sich bewusst, dass nicht alle Ärzte bereit sind, diese Art von Therapie mit ihren Patienten zu besprechen.

Wenn Sie abnehmen wollen, ohne auf gefährliche Substanzen zurückgreifen zu müssen, sollten Sie alternative Therapien für eine Diät in Betracht ziehen. Diese Produkte sind sicher, preiswert und haben sich in vielen Fällen als wirksam erwiesen. Sie wirken besser als Pillen, weil sie nicht die mit ihnen verbundenen Nebenwirkungen haben, und Sie bekommen immer noch das, was Sie zum Abnehmen brauchen.

Es ist auch wichtig zu erkennen, dass diese alternativen Therapien für eine Diät nicht die einzige Option für Menschen mit gesundheitlichen Problemen sind. Sie sollten auch mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ein bestimmtes Produkt ausprobieren, da einige dieser Produkte bei falscher Anwendung zu Komplikationen führen können.

Denken Sie daran, dass die verschiedenen Arten von Nahrungsergänzungsmitteln möglicherweise nicht für jeden Menschen geeignet sind. Sprechen Sie deshalb unbedingt mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin darüber, wie Sie Ihre Ernährungsbedürfnisse am besten erfüllen können. Wenn Sie Fragen haben, sollten Sie immer mit Ihrem Arzt sprechen.

Es ist wichtig, die richtige Art und Weise des Abnehmens auszuprobieren, bevor Sie eine Diät einhalten, um ernsthafte Komplikationen zu vermeiden. Denken Sie daran, dass diese Art der Behandlung möglicherweise nicht bei jedem Menschen funktioniert und auch nicht für jeden geeignet ist. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt und finden Sie heraus, welche Art von Produkt für Sie geeignet ist.

4.6/5 - (31 votes)

Originally posted 2019-12-04 08:05:59. Republished by Blog Post Promoter

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"