Kalorienverbrauch Schnee schippen – Abnehmen im Winter

Kalorienverbrauch Schnee schippen, wieviel verbrennt man genau? Gestern erst wurde überall in den Medien davon berichtet, dass große Teile Deutschlands in den nächsten 24 Stunden mit Neuschnee bedeckt werden könnten. Wetterdienste und Co sagten jede Menge Schnee voraus und so mancher ist demnach mit einem eher mulmigen Gefühl ins Bett gegangen.

Mitte Januar sind viele Menschen hierzulande gar nicht mehr so scharf auf einen verschneiten Winter, denn neben glatten Straßen und somit erschwerten Bedingungen beim Autofahren, bedeuten die weißen Flocken schließlich auch jede Menge Arbeit und ein noch früheres Aufstehen am Morgen, um die weiße Pracht vorm Haus und Gehwegen zu befreien.

Eisige Kälte und stetig neue Schneemassen sollten aber auch bei Ihnen für keine Winterdepression sorgen, denn neue Alltagsbewegungen, wie Schnee schippen, Eis kratzen und Co verbrennen jede Menge Kalorien, aktivieren Ihre Muskeln und wecken schon am frühen Morgen Ihre Lebensgeister. Somit kann der „Winterdienst“ hervorragend als Kalorienburner dienen und Ihnen helfen den angefutterten Winterspeck wieder los zu werden.

Wie viele Kalorien verbrennen Sie beim Schnee schippen?

Gerade im Flachland kommt es hierzulande nur noch selten zum starken Schneefall. Viele Kids in Deutschland freuen sich dann umso mehr, wenn die weißen Flocken dann doch einmal vermehrt vom Himmel fliegen und die weiße Pracht Straßen, Gehwege und Co bedeckt. Was bei den Kleinen für Jubelschreie sorgt, entlockt den Erwachsenen aber oftmals nur ein gequältes Stöhnen, denn jetzt gilt es allmorgendlich zum Schneeschieber zu greifen und die weißen Massen aus dem Weg zu räumen.

Schnee schippen ist aber ein echter Kalorienburner, so dass der lästige Winterdienst auch etwas Gutes hat. Greifen Sie zum Besen, zur Schippe oder zu anderen Geräten um die weißen Massen zur Seite zu räumen, verbrennen Sie in einer Stunde eine beachtliche Anzahl an Kalorien. Allein 60 Minuten Schnee fegen, verbrennt rund 135 Kalorien.

Instant knockout Erfahrung und Test
Fett weg: Instant knockout Erfahrung und Test
Schippen Sie den Schnee hingegen weg, geht es in einer Stunde gleich 380 Kalorien an den Kragen. Handelt es sich zudem um große Massen von Schnee stählern Sie mit dem Schnee schippen auch noch Ihre Muskeln. Erst recht, wenn Sie das kalte, weiße Nass  auch noch über den Zaun des Nachbarn werfen, denn Schnee schippen kann durchaus mit einem schweißtreibenden Sportprogramm verglichen werden.

Lassen Sie dann auch noch das Auto stehen, da die Straßenverhältnisse alles andere als gut sind, regen Sie Ihren Kalorienverbrauch noch einmal an. Schnee und Eis können den Weg zur Arbeit schließlich zu einer echten Schlitterpartie werden lassen. Marschieren Sie eine halbe Stunde durch den Schnee verbrennen Sie gleich noch einmal etwa 200 Kilokalorien und haben demnach mit dem Schnee schippen zusammen am frühen Morgen bereits 580 Kalorien verbraucht, ohne dass Sie ein Fitnessstudio aufgesucht hätten.

Winterzeit gleich Kalorienverbrennungszeit

Demnach ist der Winter doch gar nicht ganz so übel, wenn wir sehen, wie viele Kalorien wir alleine beim Schnee schippen verbrennen können. Und sind wir einmal ehrlich, die wenigen Tage, die es in Deutschland im Flachland schneit, sind nichts im  Vergleich zu den höher gelegenen Regionen in Österreich, in der Schweiz und Co. Zumal sogar die Skigebiete, so manches Jahr nur bedingt in das Vergnügen der weißen Pracht kommen.

Möchten Sie zudem Ihren Kalorienverbrauch nicht nur mit Schnee schippen oder eine morgendliche Schneewanderung zur Arbeit ankurbeln, können Sie auch mit Hilfe Ihrer Kinder diesen Verbrauch anregen. Auch das Schneemann bauen, verbrennt Kalorien und das nicht zu knapp. Wobei eine einstündige Schneeballschlacht noch besser geeignet ist und weitaus mehr Spaß macht. Hier verbrennen Sie in 60 Minuten etwa 350 Kalorien. Also nichts, wie raus und ran an die Schneebälle!

Abnehmen durch Kälte – Ist da was dran?

Es ist wichtig, sich der Gewichtsabnahme durch Kältetherapie bewusst zu sein, insbesondere wenn Sie ein Problem mit Überernährung und Gewichtszunahme haben. Dies ist eine sehr wirksame Behandlung für Menschen, die Probleme mit Überernährung haben oder versuchen, Gewicht zu verlieren. Obwohl die Kältetherapie eine Alternative zu den herkömmlichen Methoden zur Gewichtsabnahme ist, ist sie nicht unbedingt für jeden Patienten die beste Option. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Probleme mit der Gewichtsabnahme haben, werden Sie sich vor Beginn dieser Behandlung über die Kältetherapie informieren wollen. Hier sind einige Informationen zur Gewichtsabnahme durch Kältetherapie, die Sie sicher interessieren werden:

Der Hauptvorteil der Gewichtsabnahme durch Kältetherapie besteht darin, dass sie Ihnen helfen kann, Ihre Nahrungsaufnahme um bis zu 40% Ihres normalen Tagesverbrauchs zu reduzieren. Das Problem, das viele Menschen haben, ist, dass sie den Geschmack von kaltem Wasser nicht wirklich mögen. Viele Ärzte ziehen es vor, kalte Duschen zu benutzen, um eine bessere Durchblutung des Körpers zu fördern, aber dies ist für viele Menschen keine bevorzugte Behandlung. Kalte Temperaturen können auch ein brennendes Gefühl in der Haut verursachen, und es gibt Menschen, die an einer Kälteallergie leiden. Menschen, die kein Problem mit kaltem Wasser haben, können jedoch warmes Wasser verwenden. Darüber hinaus ist es bei der Kältetherapie nicht erforderlich, dass Sie einen warmen Raum haben, um an der Behandlung teilnehmen zu können.

Es gibt mehrere andere Vorteile der Gewichtsabnahme durch Kältetherapie, wie z.B. erhöhte Energie, bessere Verdauung und vieles mehr. Obwohl diese Form der Behandlung zur Gewichtsabnahme nicht immer bei jedem Menschen funktioniert, kann sie für manche Menschen eine praktikable Option sein. Für diejenigen, die diese Erfahrung als schmerzhaft empfinden, können Sie eine Wärmetherapiemethode wählen, um damit zu beginnen. Möglicherweise möchten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie neue Behandlungsmöglichkeiten ausprobieren, und Sie sollten alle Anweisungen befolgen. Vergewissern Sie sich, dass Sie keine allergischen Reaktionen haben werden, und lassen Sie sich angemessen medizinisch versorgen, wenn Sie auf eine bestimmte Behandlung reagieren.

Wiki - Kalorien verbrennen durch körperliche Arbeit

Abnehmen durch körperliche Aktivität mag wie ein Oxymoron klingen, aber es ist wahr. Tatsächlich sind viele Athleten sehr erfolgreich darin, durch körperliche Aktivität Gewicht zu verlieren, und es ist nicht nur gut für ihren Körper, sondern hilft ihnen auch, sich besser zu fühlen. Und das ist der Grund:

Als Trainingsprogramm ist körperliche Aktivität der effektivste Weg, Gewicht zu verlieren. Der beste Weg, Gewicht zu verlieren, ist durch Bewegung. Das ist viel schonender für die Gelenke und Muskeln als den ganzen Tag nur zu sitzen. Sie trägt dazu bei, den Stoffwechsel hoch zu halten, und kann Ihnen helfen, in kürzerer Zeit Gewicht zu verlieren.

Sie werden mehr Kalorien verbrennen, wenn Sie sich körperlich betätigen. Ihr Körper arbeitet härter, um Sie gesund zu halten, und Sie brauchen die Energie, um die Aktivitäten fortzusetzen, die Ihnen Spaß machen. Er verbrennt auch mehr Kalorien, weil Ihr Herz schneller pumpt. Wenn Sie regelmäßig Sport treiben, verlieren Sie viel schneller an Gewicht, als wenn Sie gar nicht trainieren.

Körperliche Aktivität hält Ihren Körper gelenkig. Ihre Muskeln arbeiten ständig, und sie können nach einiger Zeit steif werden, besonders wenn Sie inaktiv sind. Wenn Sie ins Fitnessstudio gehen oder irgendeine Art von körperlicher Aktivität ausüben, können Sie dazu beitragen, Ihren Körper gelenkig zu halten, indem Sie Ihren Körper zwischen den Trainingseinheiten ein wenig ausruhen. Das gibt Ihren Muskeln eine Pause und hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren.

Viele Menschen entscheiden sich dafür, sich zu Hause körperlich zu betätigen, aber Sie sollten dies niemals zu Hause tun. Wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie dies in einem Fitnessstudio tun. Der Grund ist einfach: In einem Fitnessstudio trainieren Sie mit professionellen Trainern und Fitnessexperten, die die richtigen Übungen kennen, um Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Sie werden feststellen, dass es einfach ist, mehr Kalorien zu verbrennen, wenn Sie im Fitnessstudio trainieren, anstatt es zu Hause zu tun, weil Sie die Hilfe von Profis in Anspruch nehmen, um es einfacher zu machen.

Körperliche Aktivität hilft Ihrem Körper auch dabei, sich von Giftstoffen zu reinigen, die Sie möglicherweise täglich in Ihren Körper einleiten. Giftstoffe neigen dazu, sich im Alltag anzusammeln, und sie können zu einer Menge gesundheitlicher Probleme führen, wenn Sie sie nicht loswerden. Wenn Sie sich bewegen, reinigen Sie Ihr System und helfen Ihrem Körper, wieder auf die Beine zu kommen.

Wenn Sie sich regelmäßig körperlich betätigen, werden Sie sich auch besser und energischer fühlen. Außerdem verbrennt Ihr Körper dabei viel mehr Fett. Das bedeutet, dass Sie in viel kürzerer Zeit Gewicht verlieren. Wenn Sie nichts anderes tun, wird Ihr Körper standardmäßig anfangen, mehr Fett zu verbrennen, wenn Sie nichts anderes tun.

Sie können mit körperlicher Aktivität abnehmen und in Form kommen, und das ist eine großartige Möglichkeit, Gewicht zu verlieren. Wenn Sie irgendeine Art von Sport treiben wollen, es sich aber nicht leisten können, die ganze Zeit mit Training zu verbringen, sollten Sie am besten ins Fitnessstudio gehen.

Während Sie im Fitnessstudio sind, werden Sie auch neue Übungen lernen und gesünder werden. Wenn Sie nur ein paar Minuten trainieren müssen, dann können Sie die Geräte im Fitnessstudio auch zur Fettverbrennung und zum Muskelaufbau nutzen.

Wenn Sie nicht im Fitnessstudio sind, können Sie sich aber trotzdem zu Hause körperlich betätigen. Wenn Sie z.B. in den Lebensmittelladen gehen, können Sie Kalorien verbrennen, indem Sie zu Fuss zum Laden und zurück gehen. Sie können auch Kalorien verbrennen, indem Sie einfach auf der Couch sitzen.

Körperliche Aktivität zu Hause ist eine gute Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, auch wenn Sie vielleicht nicht das Gefühl haben, zu Hause viel tun zu müssen. Wenn Sie es tun wollen, dann tun Sie es! Denken Sie nur daran, immer dann ins Fitnessstudio zu gehen, wenn Sie zu Hause sind, und sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit zu nehmen, so oft Sie wollen.

Abnehmen und in Form kommen sind zwei Ziele, die Sie heute für sich selbst haben sollten, und wenn Sie eine Art körperliche Aktivität machen, können Sie beides erreichen. Fangen Sie langsam an, damit Sie es nicht übertreiben, und um schnell Ergebnisse zu sehen!

 

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"