Home / Abnehmen / Mit Vollkornprodukten abnehmen – Ergebnisse einer Studie
Mit Vollkornprodukten abnehmen - Ergebnisse einer Studie

Mit Vollkornprodukten abnehmen – Ergebnisse einer Studie

Sämtliche Produkte, die aus Vollkorn bestehen, enthalten viele wertvolle Ballaststoffe und sind außerdem gut für eine gesunde Darmflora. Allein diese Argumente sollten schon ausreichen, um Sie zum Kauf von Vollkornbrötchen zu animieren, anstatt zu normalen Semmeln. Haben diese Argumente hingegen noch nicht gereicht, sollten Sie wissen, dass sich mit Vollkorn zahlreiche Kalorien ganz einsparen lassen, so dass Sie gesund abnehmen können ohne auf diverse Leckereien verzichten zu müssen.

Eine hoch interessante Studie hat folgendes herausgefunden:

Während einer wissenschaftlichen Studie an der Bostoner Universität haben insgesamt 81 Probanden über acht Wochen lang drei komplette Mahlzeiten zu sich genommen. Das heißt, die Teilnehmer nahmen täglich ein Frühstück, ein Mittagessen, sowie ein Abendessen zu sich. Was die Probanden nicht aufaßen, ging außerdem zurück in die Küche. Auf diese Weise konnten die Experten sehen, was tatsächlich im Bauch der Teilnehmer landete.

In regelmäßigen Abständen nahmen die Experten den Probanden außerdem Blut ab. Auf diese Weise stellten sie sicher, dass diese auch tatsächlich nur das zu sich nahmen, was auf dem Ernährungsplan stand. Während die eine Hälfte der Teilnehmer Vollkornprodukte zu sich nahmen, aß die andere Hälfte Produkte aus Weißmehl. Täglich nahmen die Teilnehmer auf diese Weise rund 2600 Kalorien zu sich. Die Probanden, die ausschließlich Vollkornprodukte aßen, sparten so täglich 100 Kalorien ein.

Die Ernährung dauerhaft auf Vollkornprodukte umstellen?

Mit Vollkornprodukten abnehmen - Ergebnisse einer Studie
Fett weg: Instant knockout Erfahrung und Test
Wer mit Hilfe von Vollkornprodukten sein Körpergewicht senken möchte, muss sich in Geduld üben. Am Anfang der Umstellung der Ernährung wird sich noch kein sichtbarer Erfolg auf der Waage zeigen. So dauert es eine gewisse Zeit bis sich die veränderte Ernährungsweise bemerkbar macht. Erst, wenn der Organismus sich entsprechend umgestellt hat, kommt es kontinuierlich zu einer Gewichtsreduktion.

Menschen, die sich zum großen Teil von Vollkornprodukten ernähren, sind nachweislich deutlich schlanker, als Menschen, die hauptsächlich zu Weißmehlprodukten greifen. Brot, Nudeln und Co aus Vollkorn sind aber nicht nur allein für Übergewichtige eine gute Wahl, denn auch älteren Menschen kommt diese Ernährungsweise zu Gute. So sorgen die Ballaststoffe in den Vollkornprodukten für eine regelmäßige Verdauung. Hinzu kommt, dass Vollkorn ein langanhaltendes Sättigungsgefühl beschert.

Ältere Menschen, die demnach öfter einmal an Appetitlosigkeit leiden und daher nur wenig essen, haben jetzt nicht mehr so schnell mit Mangelerscheinungen zu kämpfen, wenn sie Vollkornprodukte zu sich nehmen.

Egal, ob Brot, Brötchen, Pizza, Waffeln, Kuchen oder auch Nudeln, all diese Produkte lassen sich auch mit Vollkornmehl herstellen. Sämtliche Leckereien dieser Art helfen effektiv beim Abnehmen und fördern außerdem die Gesundheit. Wer das Abnehmen mit Vollkornprodukten noch zusätzlich unterstützen möchte, muss in diesem Fall einfach zusätzlich regelmäßig Bewegung in sein Freizeitprogramm integrieren. Außerdem kann natürlich darauf geachtet werden, wie viele Kalorien täglich auf den Tisch kommen.

Wer weniger Kalorien pro Tag durch Vollkornprodukte zu sich nimmt, als er täglich benötigt, senkt sein Gewicht natürlich zügiger durch die negative Kalorienbilanz.

Fazit: Wer Weißmehlprodukte gegen Vollkornprodukte eintauscht, lebt gesünder. So enthält Vollkorn jede Menge wertvoller Ballaststoffe und fördert damit eine Gewichtsabnahme, ohne auf Etwas verzichten zu müssen. Im Gegensatz zu Produkten aus Weißmehl sorgen Nudeln, Brot und Co aus Vollkorn für ein längeres Sättigungsgefühl. Dies allein spart meist schon einige Kalorien am Tag. Hinzu kommt, dass Vollkornprodukte für eine bessere Verdauung sorgen und die Darmflora positiv beeinflussen.

Wer, allerdings seine Ernährung jetzt auf Vollkorn umstellen möchte, um sein Körpergewicht zu senken, der muss geduldig sein. Eine Gewichtsreduktion mit Vollkornprodukten zeigt nicht innerhalb weniger Tage Erfolg. Der menschliche Körper benötigt Zeit sich auf die Ernährung einzustellen. Ist dies allerdings geschehen, wird sich das Gewicht kontinuierlich nach unten bewegen. Somit lässt sich mit Hilfe von Vollkorn auch gesund und langanhaltend abnehmen, ohne dass Übergewichtige einen strikten Diätplan einhalten müssen oder auf gewisse Nahrungsmittel verzichten müssen.

Mit Vollkornprodukten abnehmen – Ergebnisse einer Studie
5 (100%) 2 votes

Über Kim Weiss

Ein gesunder Lifestyle ist meine Passion. Ernährung und Diät sind die beiden Hauptthemen, in meinem Job als Ernährungsberaterin, welche mir täglich begegnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.