Superfood und dessen Wirkung auf Körper und Geist

Wer sich etwas eingehender mit dem Thema Ernährung befasst, wird schnell feststellen, dass er um Superfood nicht herum kommt. Hierbei handelt es sich schlichtweg um spezielle Lebensmittel, die einen überdurchschnittlich hohen Anteil an Nährstoffen enthalten. So sind hier besonders viele Vitamine, Antioxidantien, sowie Mineralien zu finden.

Diese können bei regelmäßigem Verzehr nicht nur den menschlichen Körper, sondern auch den Geist äußerst positiv beeinflussen. Vor allem in den ungemütlicheren Monaten des Jahres Können Superfoods das Abwehrsystem stärken und somit vor der einen oder anderen Erkältung schützen. Kommen wir aber nun konkret zu Superfood und dessen Wirkung auf Körper und Geist.

Superfood – Welche Lebensmittel gehören dazu?

Eine Liste aller Superfoods hier zum Besten zu geben, würde wahrscheinlich den Rahmen sprengen. Aus diesem Grund, haben wir die fünf besten Nahrungsmittel herausgesucht, die sich als Superfood bezeichnen dürfen.

  1. Grünkohl

In Grünkohl stecken jede Menge Mineralien. So sind hier Kalium, Eisen, aber ebenso Vitamine, wie beispielsweise, Vitamin A, C und E vertreten. Während die beiden zuletzt genannten Vitamine vor allem dem Abwehrsystem zu Gute kommen, beugt Vitamin A verschiedenen Augenkrankheiten vor. Außerdem enthält Grünkohl noch krebsvorbeugende Antioxidantien, sowie Ballaststoffe, die die Verdauung anregen.

  1. Heidelbeeren

Auch die Heidelbeere gehört zum Superfood, denn die recht kleinen antioxidantischen Kraftwerke sind behilflich bei der Reduzierung von Zellschäden und können ebenso das Krebsrisiko reduzieren. Außerdem sollen Heidelbeeren ebenso aktiv gegen die Hautalterung vorgehen können.

Mehr aus dem Web
  1. Mandelmilch

Mandelmilch ist sowohl vegan, als auch Laktose-frei. Des Weiteren bringt diese Alternative zu Kuhmilch wertvolle Substanzen, wie Vitamin E, Vitamin B, Kalzium, Kalium, wie Magnesium mit. Im gleichen Zuge sind hier Flavonoide, wie essentielle Fettsäuren enthalten, die das Krebsrisiko senken, aber auch vorbeugend gegen Herzerkrankungen, sowie zu hohe Cholesterinwerte wirken.

  1. Avocadeo

Avocados bringen zwar viele Kalorien mit, enthalten aber vor allem zahlreiche, gute ungesättigte Fette. Diese begünstigen zum einen den Cholesterinspiegel und eignen sich besonders gut als Alternative zu tierischen Fetten. Kalium, sowie Vitamin E sind hier ebenfalls vertreten.

  1. Amaranth

Amaranth gehört zu den ältesten Kulturpflanzen und bringt jede Menge Proteine mit. Hinzu kommen dann noch jede Menge Ballast-, wie Mineralstoffe.

Welche positiven Wirkungsweisen bringen Superfood mit?

Auch die Liste der positiven Eigenschaften von Superfood ist recht lang.

Folgende gehören dazu:

Mehr aus dem Web
  • Entgiftende Wirkungsweise
  • Stärken die Sehkraft
  • Reinigen Magen, wie Darm
  • Wirken gegen Entzündungen im Körper
  • Treiben die Wundheilung voran
  • Fördern den DANN Schutz und die Zellreparatur
  • Gut für die allgemeine Fitness, sowie für die körperliche und geistige Belastbarkeit
  • Fördern die Konzentrationsfähigkeit
  • Hervorragende Eiweißquellen
  • Gleichen den Hormonhaushalt aus
  • Verfügen über bedeutende Antioxidantien
  • Begünstigen Stressabbau

Wie wichtig ist Superfood für den Menschen?

Natürlich kommt es nicht allein auf Superfood an, wenn es um die geistige, wie körperliche Gesundheit des Menschen geht. Auch der eigene Lebensstil spielt hier eine wichtige Rolle. Wer regelmäßig verschiedene Power-Lebensmittel dieser Art zu sich nimmt, fördert aber mit Sicherheit seine körperliche und geistige Fitness, denn zahlreiche Inhaltsstoffe sind hier nun einmal in großen Mengen vertreten.

Wer schon am Morgen seinen Frühstück mit einem Superfood bereichert und dieses beim Mittag-, wie Abendessen fortführt, wird bestimmt merken, dass diese für mehr geistige und körperliche Power sorgen, denn viele der enthaltenen Vitamine, Mineralien und Co bescheren nun einmal nachweislich positive Effekte. Wobei Superfood allein aber auch keine Wunder vollbringen können. Eine gesunde Lebensweise gehört ebenfalls mit dazu.

Fazit: In jedem Superfood findet man jede Menge Gutes. Sowohl der Geist, als auch der Körper können demnach nachweislich von dem Verzehr dieser Power-Lebensmittel profitieren. Neben dem Genuss dieser bestimmten Nahrungsmittel gilt es aber ebenfalls einen gesunden Lebensstil anzustreben, denn allein mit Superfood lassen sich noch keine gesundheitsfördernden Wirkungsweisen erreichen. Erst das Gesamtpaket kommt hier demnach Körper, wie Geist zu Gute und fördert die Gesundheit des Menschen.

Superfood und dessen Wirkung auf Körper und Geist
5 (100%) 4 vote[s]

Robert Milan

Der Autor: - Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's. Robert ist Administrator einer eigenen Facebook Gruppe zum Thema Diäten und abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close