Home / Diät Produkte / Fatburner / Lipogran als effektiver Helfer zur Gewichtsreduktion
Lipogran als effektiver Helfer zur Gewichtsreduktion
Der pflanzliche Faserstoff im Lipogran wirkt fettbindend und unterstützt den Körper, das aufgenommene Fett natürlich auszuscheiden, ohne es zu verarbeiten.

Lipogran als effektiver Helfer zur Gewichtsreduktion

Von Gewichtsproblemen sind sowohl Frauen, als auch Männer betroffen. Zwar beginnen viele von ihnen eine Diät mit guten Vorsätzen, doch können sie diese in vielen Fällen nicht dauerhaft aufrechterhalten. Zu groß ist der berühmt-berüchtigte Jo-Jo-Effekt, der sich nach vielen Diät-Versuchen binnen kurzer Zeit einstellt. Dank eines neuen Produktes soll damit jetzt Schluss sein: Lipogran verspricht eine effektive und langanhaltende gewichtsreduzierende Wirkungsweise.

Warum der Fluch des Jo-Jo-Effekts beim Lipogran nicht eintritt

Der bekannte Jo-Jo-Effekt tritt bei vielen verschiedenen Diäten ein. Der Begriff fasst die extremen Gewichtsschwankungen zusammen, die entstehen, sobald ein Anwender von einer durchgeführten Diät zu seinen vorhergehenden Essgewohnheiten zurückkehrt. Der Körper, der bei einer Diät gelernt hat, mit weniger Kalorien auszukommen, holt anschließend die versäumten „Kalorien“ nach. Die Folge: Oftmals legen Betroffene nach einer Diät mehr an Gewicht zu, als sie vor der Diät auf den Rippen hatten.

Mit den medizinisch patentierten Lipogran-Tabletten entgehen die Anwender dem Jo-Jo-Effekt und nehmen auf unkomplizierte Weise ab. Das Geheimnis des Produktes ist seine Wirkungsweise, die pflanzlichen Ursprungs ist: Feigenkaktuspulver, gewonnen aus der Pflanze Opuntia ficus indica. Die Fasern verdichten sich in Verbindung mit Fett zu einem voluminösen Fett-Faser-Komplex, der unverdaut wieder ausgeschieden wird. Das Mittel vermindert auf diese Weise die Fettaufnahme im Körper, ist allgemein gut verträglich und lässt sich auch langfristig einnehmen.

  • Lipogran wirkt fettbindend, wodurch der Körper die Nahrungsfette nicht weiter verarbeitet. Das Fett wird auf diese Weise nicht vom Magen-Darm-Trakt aufgenommen, sondern auf direktem Wege mit dem Stuhlgang wieder ausgeschieden.
  • Lipogran quillt im Körper auf, wodurch ein leichtes Sättigungsgefühl entsteht. Das Gefühl, satt zu sein, sorgt dafür, dass Nutzer weniger Nahrung aufnehmen und auf diese Weise Gewicht verlieren.
  • Im Gegensatz zu anderen Diäten ist es bei der Einnahme des Lipograns nicht notwendig, auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten. Dadurch verringert sich das Risiko, nach der Diät dem Jo-Jo-Effekt zu verfallen.
  • Lipogran ist ein medizinisch getestetes Produkt, das offiziell beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen ist.

Der pflanzliche Faserstoff im Lipogran wirkt fettbindend und unterstützt den Körper, das aufgenommene Fett natürlich auszuscheiden, ohne es zu verarbeiten.

Lipogran einfach und diskret einnehmen – so funktioniert es

Der Wirkstoff Lipogran liegt in Tablettenform vor. Auf diese Weise erfährt niemand von der gewünschten und durchgeführten Diät. Die Tabletten lassen sich einfach transportieren, überall hin mitnehmen und problemlos in den Tagesablauf integrieren. Sie müssen einige wenige Dinge beachten, wenn Sie das Lipogran zum ersten Mal regelmäßig einnehmen.

Je zwei Tabletten müssen mindestens zehn Minuten vor der anstehenden Mahlzeit unzerkaut mit einem Glas (200-250 ml) Wasser eingenommen werden. Während der Mahlzeit können Anwender die Nahrung essen, die ihnen beliebt. Nach dem Essen verrichtet der Wirkstoff seine oben beschriebene Arbeit, indem er die Fette nicht verdaut und optimal verstoffwechselt.

Nutzer sollten die vorgeschriebene Empfehlung von zwei Tabletten vor jeder Mahlzeit nicht über- oder unterschreiten. Mehrere Tabletten einzunehmen, geht nicht automatisch mit einem größeren Erfolg einher. Es besteht die Gefahr, dass eine vermehrte Einnahme der Tabletten unerwünschte, abführende Wirkung entfaltet.

Lipogran als effektiver Helfer zur Gewichtsreduktion
Die Tabletten sind zehn Minuten vor jeder Mahlzeit unzerkaut mit etwas Wasser einzunehmen.

Lipogran hilft positiven Erfahrungsberichten zufolge Frauen beim Abnehmen

Viele Anwenderinnen sprechen sich positiv über die Wirkungsweise von Lipogran aus. So berichtet die Anwenderin Nina H., dass sie insgesamt 14 Kilogramm Körpergewicht abgespeckt hat. Nach fünf Wochen, in denen sie Lipogran regelmäßig einnahm, waren bereits zehn Kilo verschwunden. Nina H. ist glücklich zu berichten, dass ihr neues Wohlfühlgewicht dazu beigetragen hat, ihre bestehende Beziehung zu verbessern und damit auch ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Eine andere Anwenderin, Mareike G., hatte mit ihrem Übergewicht zu kämpfen und traute sich nicht, ihren Körper im Bikini in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Lipogran half Mareike G., die überschüssigen Pfunde in wenigen Wochen verschwinden zu lassen. Sie nahm etwas mehr als 12 Kilo ab.

Bei Karla A. war es ein Hochzeitskleid, das ein Umdenken in Sachen Körpergewicht auslöste. Sie wünschte sich, rechtzeitig zur Trauung in ihr Traumkleid zu passen, doch dazu musste sie einige Kilo verlieren. Obwohl Karla A. ihre Essgewohnheiten – keine geregelten Mahlzeiten, viel Stress im Job, kleine Snacks am Tag – nicht änderte, nahm sie in wenigen Wochen sechs Kilogramm ab.

Lipogran kann ebenfalls Müttern helfen, die nach der Geburt Schwierigkeiten haben, zu ihrem Wunschgewicht zurückzufinden. Zu diesem Schluss kommt Ronja M., die das Lipogran über einen Zeitraum von acht Wochen einnahm. Sie verringerte ihr Gewicht um mehr als 11 Kilo und sieht sich endlich in der Lage, unbeschwert und selbstbewusst mit ihrem Kind zu toben.

Auch Männer specken mit Lipogran erfolgreich ab

Die meisten Menschen, die sich für eine Diät entscheiden, sind Frauen. Das medizinische Produkt Lipogran hilft aber auch auch männern, schnell und effektiv Übergewicht loszuwerden. Ein positiver Lipogran Erfahrungsbericht stammt von Moritz R., der den Jo-Jo-Effekt aus eigener Erfahrung kennt und in der Vergangenheit die verschiedensten Diäten ohne Erfolg ausprobierte. Moritz´ Arbeitskollegin, die innerhalb weniger Wochen Mehre Kilo abnahm, löste ein Umdenken bei ihm aus. Auf ihren Rat hin kaufte er das medizinische Produkt rezeptfrei in einer Apotheke und begann mit der Einnahme. Et voilá – er nahm ab, obwohl er seine Nahrungsgewohnheiten nicht umstellte und weiterhin recht fettreich isst. Innerhalb von sechs Wochen schaffte es Moritz dank Lipogran, acht Kilogramm abzunehmen.

Der glückliche Anwender Jens L. entdeckte Lipogran durch seine Schwester, die ihm die Tabletten wärmstens ans Herz legte. Jens L. wusste vor allem den Umstand zu schätzen, dass er Lipogran einnehmen konnte, ohne auf das Lieblingsessen zu verzichten oder hungern zu müssen. In weniger als sieben Wochen nahm er zehn Kilo ab und fühlt sich nun nach langer Zeit wieder wohl in seiner Haut und in seinem attraktiven Körper.

Diese Personengruppen sollten Lipogran nicht oder nur unter ärztlicher Aufsicht einnehmen

Grundsätzlich eignen sich die Lipogran-Tabletten für Personen aus jeder Altersgruppe, also auch für ältere Menschen. Einige Personen sollten, bevor sie Lipogran einnehmen, ihren Arzt konsultieren oder von vornherein eine andere Diätform wählen. Zu dieser Personengruppe gehören Schwangere, stillende Mütter, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren oder Menschen mit einer nachgewiesenen Diabetes-Erkrankung. Für Patienten, die einen erhöhten Medikamentenbedarf haben und fettlösliche Medikamente wie die Antibabypille, Antiepileptika oder Vitamine einnehmen, ist erhöhte Vorsicht geboten. Die Lipogran-Tabletten sollten nicht gemeinsam mit diesen Medikamenten, sondern zwei bis vier Stunden versetzt eingenommen werden.

Lipogran als effektiver Helfer zur Gewichtsreduktion
5 (100%) 1 vote

Über Robert Milan

Der Autor: - Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's. Robert ist Administrator einer eigenen Facebook Gruppe zum Thema Diäten und abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.