Home / Diät Produkte / Fatburner / Mit der Schlanksohle über Akupressure abnehmen?

Mit der Schlanksohle über Akupressure abnehmen?

Ist es wirklich möglich sich schlank zu laufen, indem eine Schlanksohle in den Schuh eingelegt wird? Schenkt man den Versprechungen der Dr. Merz Schuhsohle Glauben dann es soll es tatsächlich möglich sein mit Hilfe dieser speziellen Einlagen abzunehmen, denn angeblich führt die Nutzung dieser Abnehmhilfe zum Purzeln der überflüssigen Pfunde.

Ohne striktem Diätprogramm, ohne Heißhungerattacken und anderen schweißtreibenden Maßnahmen sollen Anwender auf diese Weise bereits am Tag das erste Kilogramm verlieren können und laut des Entwicklers in zehn Tagen satte vier Kilogramm abspecken.

Wie wirkt die Schlanksohle?

Das Prinzip der Wirkung der Schlanksohle beruht auf der Akupressur. Wird die Schlanksohle also in die Schuhe eingelegt, kommt es mit jedem gegangenen Schritt zu einer Stimulation bestimmter Akupressur-Punkte, so dass diese dann den Befehl geben überschüssiges Fett abzubauen. So besteht die Sohle selbst aus Leder. Auf diesem finden sich dann aber aufgesetzte Noppen aus Gummi, genauer gesagt, handelt es sich hier um Kautschuk.

Die aus Gumminoppen bestehenden Akupressur-Stellen sollen dann beim Laufen bzw. Gehen die speziellen Punkte massieren. Experten sprechen hier von Reflexzonen. Nach dem Prinzip der Akupressur, sowie der Akupunktur sind diese Zonen mit den inneren Organen, wie Galle, Magen, Blase, Harnleiter, Leber, Nieren, sowie mit Dünn- und Dickdarm verknüpft.

Laufen Anwender demnach auf diesen speziellen Einlagen werden über die Reflexzonen Befehle weitergegeben, so dass der Körper Fett abbaut. Im Gleichklang soll die Schlanksohle außerdem die Verdauung anregen, die Entwässerung vorantreiben, entschlackend wirken und auch das allgemeine Wohlbefinden steigern.

Laut des Herausgebers der Schlanksohle soll es völlig ausreichend sein, morgens, wie am Nachmittag die spezielle Sohle für jeweils ein bis zwei Stunden einzulegen und zu nutzen. Zudem sollte die maximale Anwendungsdauer von vier Stunden täglich nicht überschritten werden. Ein Paar Schlanksohlen sind im Handel für 39,00 Euro zu haben.

Lässt sich mit der Schlanksohle wirklich eine Gewichtsreduktion vornehmen?

Das eigene Körpergewicht senken, kann man nur, wenn über den Tag verteilt weniger Kalorien über die Nahrung aufgenommen werden, als der Körper tatsächlich verbraucht. Dies ist der einzige mögliche Weg eine Gewichtsabnahme vorzunehmen, denn genauso funktioniert das Prinzip der negativen Kalorienbilanz.

Weniger bedeutend ist hier hingegen, was der Anwender isst. So können Diätwillige eine Low Carb-, Protein-, Low Fett-Diät oder auch eine Trennkost-Diät nutzen. In erster Linie zählt immer nur, dass die Kalorienmenge pro Tag reduziert wird. Wie dieses in die Wege geleitet wird, spielt eher eine Nebenrolle beim Abnehmen.

Wer außerdem Gesund, wie nachhaltig sein Körpergewicht senken möchte, benötigt immer Disziplin, denn eine gesunde Gewichtsabnahme geht wöchentlich ledig mit 0,5 bis einem Kilogramm daher. Aus diesem Grund finden Diätpillen, Cremes, Diätpflaster und ähnliche Wunderwaffen gegen Übergewicht auch stets reißenden Absatz, denn hier wird schließlich ohne Hunger, Sportprogramm und Disziplin ein hoher Gewichtsverlust versprochen.

Demnach kann auch eine Schlanksohle allein keine Gewichtsabnahme in die Wege leiten. Wer erfolgreich sein Körpergewicht senken möchte, kann demnach auf diese Einlagen getrost verzichten, denn eine Wirkung ist hier nicht nachweisbar. Da ist es weitaus sinnvoller sich eine passende, wie gesunde Methode zu suchen, die beim Abnehmen hilft. Schließlich verbrennen Sie auch Kalorien, ohne dass die Schlankheitssohle sich in Ihren Schuhen findet, denn wer sich bewegt, verbraucht Energie und demnach Kalorien.
Mit der Schlanksohle über Akupressure abnehmen?
4 (80%) 4 votes

Über Robert Milan

Der Autor: - Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's. Robert ist Administrator einer eigenen Facebook Gruppe zum Thema Diäten und abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.