Home / Diät Produkte / Trainingsgeräte / Kinesio Tape – nur für Schulter und Knie?

Kinesio Tape – nur für Schulter und Knie?

Mit dem Kinesio Tape werden Schmerzen und Verspannungen deutlich gelindert

Was ist eigentlich ein Kinesio Tape? Immer öfters sieht man nicht nur Profisportler, die an unterschiedlichen Körperstellen verschieden farbige Klebebänder tragen. Auch in der Physiotherapie werden dieser immer häufiger benutzt und das mit Erfolg. Doch worum handelt es sich dabei eigentlich? Um Kinesio Tapes!

Sie werden schon ein wenig länger benutzt und kommen immer öfters zum Vorschein, ein Zeichen dafür, dass diese auch sehr beliebt sind und eine positive Wirkung haben. Wozu werden die Kinesio Tapes eingesetzt und was wird damit behandelt? Diese und noch weitere Fragen möchten wir in unserem großen Ratgeber beantworten.

Gerade bei Verspannungen kann es durchaus sinnvoll sein, ein Kinesio Tape zu benutzen. Liegen bestimmte Einschränkungen der Bewegung vor, aufgrund von Schwellungen oder Entzündungen, kommen die bunten Bänder zum Einsatz und sollen oft Wunder wirken.

Selbst bei chronischen Kopfschmerzen in Form von Migräne wurde schon so manchem Patienten geholfen und diese um einiges gelindert. Angefangen hat alles damit, dass Sportler in den USA die verschieden farbigen Kinesio Tapes getragen haben. Zu dieser Zeit waren sich viele Zuschauer noch nicht sicher, worum es sich eigentlich dabei handelt. Schon rund 30 Jahre lang gibt es Kinesio Bänder, doch Sie haben sich im Laufe der Zeit damals noch nicht so sehr durchgesetzt.

Der Erfinder ist Japaner und heißt Dr. Kenzo Kase. Der Chiropraktiker suchte nach einer effektiven Methode, mit der Schmerzen auf natürlichem Wege gelindert und beseitigt werden können. Angefangen hat der Doktor mit der Behandlung von Sumo Ringern, heute ist das Kinesio weltweit bekannt.

Bestseller Produkte zum Thema Kinesio Tape kaufen im Online Shop Nr.1

AngebotBestseller Nr. 1
Kinesio Tape - nur für Schulter und Knie?
679 Bewertungen
1x PREMIUM Kinesiologie Tape, elastische Qualitäts-Bandage / 100% gewebte Baumwolle, wasserresistent, neue Klebeformel für besseren Halt in Extremsituationen. Von Physiotherapeuten empfohlen. TÜV zertifizierte Markenqualität! In vielen Farben und Größen! Rollenlänge 5m, Breite 5cm, Farbe: hellgrün
  • MARKENQUALITÄT: Das Original #DoYourFitness Kinesiologie Tape ist ein hautfreundliches, elastisches und aus 100% Baumwolle gewebtes Tape. Ähnlich wie die menschliche Haut, verfügt die #DoYourFitness Bandage über eine Längs-Elastizität von 130 - 140 %! Große Farbauswahl: Kinesiologie Tape in rot, hell blau, schwarz, weiß, dunkel grün, gelb, hell grün, orange, hautfarben (skin), navy blau (dunkelblau), petrol, pink.
  • VORTEILE: Neben der Hautverträglichkeit ist das #DoYourFitness Tape atmungsaktiv, latexfrei, elastisch und wasserbeständig. Darüber hinaus besitzt es hervorragende Klebeeigenschaften aufgrund des thermoplastischen Acrylklebers. Das bedeutet: Kein Spannungsverlust, kein Ablösen der Ränder und Kanten nach langer Tragezeit.
  • VERBESSERUNG: Mit unseren Tapes können die betroffenen Körperpartien mehrfach umwickelt werden. Hierdurch wird eine längere Tragezeit erzielt.
Bestseller Nr. 2
Kinesio Tape - nur für Schulter und Knie?
189 Bewertungen
Ziatec Pro Kinesiologie Tape - Physio-Tape -Sport-Tape - elastische Bandage für Physiotherapie, Sport, Freizeit und Medizin. 100% gewebte Baumwolle, wasserresistent, Farbe:1 x blau …
  • Ziatec Kinesiologie Tape Pro: Ist ein elastisches, gewebtes Tape aus 100% Baumwolle. Es verfügt über eine Dehfähigkeit von ca. 50-60 %. Als Farbauswahl für das Tape stehen zur Verfügung: Kinesiologie Tape in rot, blau, schwarz, dunkelblau, grün, lila, natur, pink, weiss
  • elastisches, wasserresistentes Kinesiologie-Tape
  • empfohlene Tragedauer ca. 1 Woche
Bestseller Nr. 3
Kinesio Tape - nur für Schulter und Knie?
102 Bewertungen
Kintex Kinesiologie Tape "Classic" Blau 5cm x 5m
  • 100% Baumwolle
  • 10% Vordehnung auf dem Trägermaterial
  • 50-60% Dehnfähig in Längsrichtung

Die Wirkung vom Kinesio Tape

Bei der Therapie mit dem Kinesio Tape werden elastische Streifen in unterschiedlichen Farben leicht gedehnt auf der Haut aufgetragen. Dort ist es fest geklebt und ist sehr elastisch und flexibel. Ruhe und Starre sind hier nicht nötig, ganz im Gegenteil! Erst wenn sich der Körper aktiv bewegt, entfaltet das Kinesio Tape seine volle Wirkung.

Wie eine Art Massage auf das innere Gewebe in die darin liegenden Schichten werden die für Schmerz zuständigen Sensoren beeinflusst und gleichzeitig Muskelkontraktionen stimuliert. Auch der Lymphfluss und die Gelenkfunktion werden positiv stimuliert. Gleichzeitig aktivieren sich die Nervenzellen, auch die Durchblutung wird gefördert und sorgt so für einen positiven Effekt.

Zwar hat die Wissenschaft noch keine positive Wirkung nachgewiesen, doch immer mehr Sportler, darunter vor allem die Profis, schwören auf diese Methode, was für sich spricht! Die bunten Pflaster sind nicht nur unterschiedlich farbig weil Sie schön aussehen, jede Farbe hat seine eigenen bestimmten Eigenschaften!

Kinesio Tapes in unterschiedlichen Farben

Kommen wir nun zu den unterschiedlichen Farben der Kinesio Tape Bänder! Um die 9 verschiedene Farben sind erhältlich, viele Therapeuten sprechen verschiedenen Farben bestimmte Eigenschaften und Funktionen zu, andere hingegen nicht.

Rote und pinke Bänder sollen zum Beispiel aktivieren und Wärme erzeugen, blaue hingegen haben eine kühlende Wirkung und entspannen das zu behandelnde Gewebe. Früher waren die Bänder noch Hautfarben, doch im Laufe der Zeit hat der Entwickler Kase erfahren, das die Bänder mit Farben einfach besser aussehen.

So werden Kinesio Tapes angewendet

Als Grundstoff wird für Kinesio Tape Bänder ein Baumwoll Gewebe verwendet, was mit einem Acrylat Kleber beschichtet ist. Der Kleber sorgt natürlich dafür, dass das Tape auf der Haut fest kleben bleibt. Zudem ist dieser Kleber auch sehr gut für Allergiker geeignet, er ist aber in seiner Eigenschaft auch dafür sehr gut, dass die Haut dennoch aktiv atmen kann.

Wahlweise werden die Tapes vom Therapeuten einzeln oder mehrfach auf einzelne Hautstellen aufgeklebt, die behandelt werden sollen. Dabei wird gerade bei bestimmten Körperregionen darauf geachtet, Muskelstränge und Nervenstränge gezielt abzukleben und diese bei Schmerzen und allgemeinen Beschwerden zu lindern. Wie stark, beziehungsweise straff die Streifen aufgeklebt werden, ist letztendlich von dem Grad der Beschwerden abhängig.

Verschiedene Muster der Tapes sorgen für bestimmte Linderungen, wie zum Beispiel im Bereich geschwollener Gelenke oder Blutergüsse. Bekannt sind zum Beispiel eine netzförmige Aufbringung oder ein sternförmiges Muster. Dieses wird zum Beispiel bei einem Hexenschuss verwendet.

Viele Patienten spüren bereits wenige Minuten nach dem auflegen eine leichte Linderung, handelt es sich um chronische Schmerzen, dauert es natürlich ein wenig länger. Bis zu 10 Tage können die Wunderbänder auf der Haut getragen werden, der Patient kann sich frei und normal bewegen und sogar wie üblich duschen gehen. Selbst Massagen im Rückenbereich sind mit den Pflastern kein Problem.

Was kostet eine Kinesio Tape Behandlung?

Viele Physiotherapeuten haben spezielle Kurse belegt, in denen Ihnen die Behandlung und das Allgemeinwissen zum Thema Kinesio Tapes näher gebracht wurde. Dementsprechend bieten Sie auch unterschiedliche Sitzungen mit Behandlungen an und wissen genau, welche Stellen und Körperregionen bei Beschwerden wie behandelt werden müssen.

Im groben Durchschnitt kostet eine Sitzung je nach Dauer und Größe zwischen 5 und 20 Euro. Tape Bänder können in der Apotheke oder über einen Online Versand gekauft werden und sind jeweils in Rollen mit einer Länge von 5 Metern erhältlich und rund 5 Zentimeter breit.

Bei welchen Beschwerden helfen die Tapes am besten?

Wenn es um Schmerzen und Beschwerden geht, sind bei der Behandlung mit den Kinesio Tapes meistens keine Grenzen gesetzt. Immer dann wenn es im Bereich der Muskeln, Bänder und Sehnen zu Schmerzen kommt, können Kinesio Tapes effektiv eingesetzt werden. Hier sind ein paar Punkte, in denen die Tapes effektive Wirkung zeigen können:

  • Schmerzen im Knie (Überlastung und altersbedingt)
  • Beschwerden und Schmerzen im Sprunggelenk, zum Beispiel wenn der Patient umgeknickt ist
  • Beschwerden im Bereich der Achillessehne
  • Schmerzen in den Füßen in bestimmten Bereichen
  • Schmerzen im Schulterbereich
  • Schmerzen im Rückenbereich der unterschiedlichsten Art. Zum Beispiel im Lendenwirbelbereich
  • Schmerzen und Verspannungen im Nacken
  • Beschwerden und Schmerzen in Armen, Händen und den Fingern

Fazit

Die Behandlung mit einem Kinesio Tape kann Wunder bewirken und findet immer mehr Interessenten, die es vorher selbst nicht für möglich gehalten hätten. Öfters wurden die bunten Bänder verspottet, doch im privaten Bereich, als auch bei Profisportlern werden Kinesio Tapes immer öfters angewendet.

Selbst bei regelmäßigen Beschwerden durch die Arbeit im Bereich der Arme oder im Rücken sind die Behandlungen sehr wirksam, und haben so manchen Patienten mit schon leicht chronischen Schmerzen die Beschwerden dauerhaft genommen.

Kinesio Tape – nur für Schulter und Knie?
Bitte jetzt bewerten

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Schrittzähler - Motivation am Handgelenk

Schrittzähler – Motivation am Handgelenk

Momentan sind die kleinen Helfer zu angeblich mehr Bewegung in aller Munde! Ja die Schrittzähler erobern gerade die Welt und sollen angeblich auch Sportmuffel von mehr Aktivität überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.