Home / Diät Produkte / Trainingsgeräte / Schrittzähler – Motivation am Handgelenk

Schrittzähler – Motivation am Handgelenk

Ein Schrittzähler sorgt für Bewegungs-Motivation

Momentan sind die kleinen Helfer zu angeblich mehr Bewegung in aller Munde! Ja die Schrittzähler erobern gerade die Welt und sollen angeblich auch Sportmuffel von mehr Aktivität überzeugen. Aber funktioniert das nun wirklich und lohnt sich eine Investition in einen Schrittzähler?

Eines vorab, von allein ändern sich die Zahlen beim Schrittzähler nicht. Also jeder Träger eines Schrittzählers muss sich durchaus bewegen, damit die Zahlen am Ende des Tages stimmen. Aber wir sind der Überzeugung, dass man sich mit Hilfe eines Schrittzählers durchaus viel besser selbst motivieren kann.

Unter Freunden kann sich natürlich auch noch ein kleines Battle der Schrittzähler geliefert werden. Wer möchte schon gerne in Punkto schritte schlagen lassen? Genau das ist der Punkt! Der Schrittzähler zeigt jedem Anwender bedingungslos wie viel Bewegung nun drin war am Tag. Auch wenn man am Anfang vielleicht noch etwas von seinen eigenen Schritten enttäuscht ist, lässt sich dies mit Hilfe des technischen Hilfsmittels ändern.

Bestseller Produkte zum Thema Schrittzähler kaufen im Online Shop Nr.1

Bestseller Nr. 1
Schrittzähler - Motivation am Handgelenk
137 Bewertungen
Mpow Bluetooth 4,0 Fitness Armbänder mit Pulsmesser,Smart Fitness Tracker mit Herzfrequenzmesser, Schrittzähler, Schlaf-Monitor, Aktivitätstracker, Remote Shoot, Anrufen / SMS, finden Telefon für Android iOS Smartphone wie iPhone 7/7 Plus/6S/6/6 Plus, Huawei P9.
  • 【Fitness Armband mit Herzfrequenz.】 Dieses smart Armband kann nicht nur Ihre Herzfrequenz und ganztägige Aktivitäten verfolgen, sondern auch die Schritte, die Fahrstrecke sowie die verbrannten Kalorien usw anzeigen. Überprüfen Sie Ihre neuesten Sportdaten durch langes Drücken der Seitentaste für 2 Sekunden.
  • 【Schlaf-Überwachung mit wecker.】 Scannen Sie den QR-Code im Benutzerhandbuch oder in Google Play oder im Apple App Store suchen, um die kostenlose App "VeryFit for Heart Rate" in Ihr Smartphone zu downloaden und zu installieren. Über Bluetooth verbinden Sie dieses Fitness-Armband mit "VeryFit for Heart Rate" in Ihrem Smartphone, werden Daten auf App synchronisiert.
  • 【Anrufe / SMS / SNS / Sitzende Erinnerung. 】Schließen Sie einfach das Armband an Ihr Telefon über Bluetooth an und stellen Sie es in die app ein, Sie verfehlen nie einen Anruf und eine Mitteilung. Öffnen Sie die " Sitzende Erinnerung " Funktion in der App, wird es vibrieren, um Sie daran zu erinnern, zu bewegen, wenn Sie an Ihrem Platz für eine lange Zeit bleiben.
AngebotBestseller Nr. 2
Schrittzähler - Motivation am Handgelenk
577 Bewertungen
CSX - 3D Schrittzähler, Fitness Tracker mit Kalorienzähler, 7-Tage Speicher und Fortschrittsmonitor
  • GENAUIGKEIT - 3D-Schritt-Sensortechnologie vermeidet eine Fehlzählung Ihrer Schritte. PRAKTISCH - Kann mittels strapazierbarem Clip an der Hüfte angebracht werden, oder in die Hosen- bzw. Handtasche gesteckt werden
  • 7-TAGE SPEICHER - Automatischer 7-Tage-Speicher um Fortschritte verfolgen zu können. Setzt sich automatisch um Mitternacht und ermöglicht somit die TÄGLICHE Anzahl von Schritten, Entfernung und Aktivität zu verfolgen
  • MONITOR - Misst die täglichen Schritte, zurückgelegte Distanz und den Kalorienverbrauch in imperialen oder metrischen Einheiten. Setzen Sie sich ein tägliches Schrittziel und überprüfen Sie Ihre zurückgelegten Schritte auf der Fortschrittsleiste. Mit LED-Anzeige und Signalton, wenn das tägliche Ziel erreicht wurde. Eine Zeitanzeige zeigt Ihnen außerdem Ihre tägliche Aktivitätszeit an
AngebotBestseller Nr. 3
Schrittzähler - Motivation am Handgelenk
272 Bewertungen
Omron Schrittzähler Walking Style IV
  • 3D-Sensor für höchste Messgenauigkeit^Anzeige von täglichen Schritten, Distanz und Kalorienverbauch^Aerobic Modus: erkennt automatisch schnellere Schritte und weist diese separat aus^Event Modus: separate Messung selbst definierter Aktivitäten^7 Tage Speicher

Wer hat den Schrittzähler erfunden?

Auch wenn heute alles modern und technisch abläuft hat den eigentlichen Schrittzähler Leonardo Da Vinci erfunden. Es scheiterte damals lediglich an der Umsetzung. Bereits im Jahre 1780 hat ein Uhrmacher namens Abraham-Louis Perrelet den ersten Schrittzähler entwickelt.

So funktioniert ein Schrittzähler

Die Funktionsweise des Schrittzählers kommt natürlich auch auf die Art und Weise des Gerätes an. Gerade früher konnte man die billigen Schrittzähler noch schütteln und schon stimmten die Zahlen. Das ist heute nicht mehr möglich, denn die Technik ist natürlich weiter gegangen. Die heutigen Schrittzähler sind wahre Technik Wunder und können mit Hilfe der Mikrosysteme genaue Schritte zählen. Natürlich sind diese Geräte auch nicht von Fehlern befreit, aber sie geben durchaus einen Anreiz zur Bewegung.

Diese Schrittzähler Modelle gibt es

Zuerst sollte sich jeder bewusst machen, wo man seinen Schrittzähler tragen möchte. Zur Asuwahl stehen das Handgelenk, der Fuß oder an einem Gürtel. Wer keinen Gürtel trägt, sollte sich zwischen Hand und Fußgelenk entscheiden. Hat man diese Entscheidung getroffen lässt sich der Schrittzähler besser aussuchen.

Gerade am Fuß haben sich einige Schuh Hersteller auf den Hype des Schrittzählers eingestellt. So können heute bereits Sportschuhe mit integriertem Schrittzähler erworben werden. Nike hat es vorgemacht, aber zahlreiche Firmen bieten diese Modelle nun auch an. Sollte man sich für einen Schuh mit integriertem Schrittzähler entscheiden kann man diesen Dank des eingebauten Chips mit seinem Tablet verbinden und schon hat man die volle Schritt Kontrolle.

Wer sich für den Fitbit Fitness Tracker Zip Schrittzähler entscheidet ist ganz flexibel beim Tragen. Mit Hilfe des Clips können Frauen Ihren Schrittzähler selbst ganz versteckt am BH anbringen. Bei diesem Gerät werden Schritte, sowie die Distanz gemessen.

Glückliche Frauen brauchen Schmuck! Warum nicht auch mal Schmuck mit Schrittzähler? Aus dem Hause Fitbit kommt auch noch der Fitbit Flex Wireless Aktivitäts- und Schlaf-Tracker. In der Armband Variante merkt niemand, dass man selbst seine Schritte und Bewegungen überwacht. Zu beachten sind die LED Leuchten, die in Punkto Unauffälligkeit leider ein paar Minuspunkte ausmachen.

Unbedingt beim Schrittzähler Kauf beachten!

Gerade bei der zahlreichen Auswahl der Schrittzähler ist man als Anfänger schnell überfordert. Man möchte nichts falsch machen und auch noch ein Schnäppchen machen. Bereits vor dem Kauf sollte sich jeder bewusst sein, was er mit Hilfe des Schrittzählers erreichen möchte. Nur so kann von einem Fehlkauf geschützt werden. Wer nur mal wissen möchte, wie viel Schritte er am Tag zurücklegt kann sich durchaus erst einmal mit einer App weiterhelfen. Wer aber seinen kompletten Bewegungs-Alltag ändern möchte, der wird um den Kauf eines Schrittzählers nicht Drumherum kommen.

Erfahrene Hersteller von Schrittzählern wie Fitbit bieten immer wieder Modelle ganz nach dem Geschmack des Kunden an. Sind sie natürlich ein professioneller Sportler und möchten Ihre Leistung haargenau überprüfen sollten Sie mit einer höheren Investition rechnen. Qualität hat eben ihren Preis. Laufuhren mit Zähler für den Laufschuh sind momentan äußerst beliebt bei Sportlern, da eine Genauigkeit von 99 Prozent vom Hersteller garantiert wird.

Handy Apps können Ihre Schritte zählen

Es gibt Apps für alles. Ob fürs Zähne putzen, fürs Kochen oder auch die Haushaltsplanung. Was wäre unser Leben heute noch ohne Apps? Natürlich gibt es auch etliche Schrittzähler Apps, die durchaus ihren Nutzen haben. Da die meisten Apps kostenlos sind um die eigenen Schritte zu zählen, ist die Beliebtheit natürlich sehr groß. Eine Schrittzähler App ist von Runtastic und sie erfreut sich einer immer größer werdenden Fan Gemeinde.

Durch den Lage- und Beschleunigungssensor kann auch ein Smartphone ganz einfach als Schrittzähler fungieren. Selbstverständlich sind die Messungen bei den kostenlosen Apps ungenauer als bei einem professionellen Schrittzähler, aber für den Anfang ist das mit Sicherheit ein sehr guter Beginn.

Endlich fit mit einem Schrittzähler

Wer seinen Bewegungsdrang wieder in Schwung bringen möchte und vielleicht auch ein paar Kalorien abbauen möchte, der sollte sich mit dem Thema Schrittzähler genauer auseinander setzen. Natürlich bewegt man sich mit Hilfe der Zahlen mehr und auch in Punkto Eigenmotivation wird einem nochmal so ein Extra Push gegeben. Aber man kann sich mit Hilfe eines Schrittzählers auch eigene Ziele stecken.

So kann man täglich eine Steigerung seiner eigenen Aktivitäten anstreben und diese genauestens kontrollieren. Ausreden haben so gut wie keine Chance mehr. Durch die verschiedenen Statistiken kann man sich selbst vor Augen halten an welchen Tagen man nun nicht aktiv genug war. Aber auch der innere Schweinehund wird mit Hilfe eines Schrittzählers schnell mal vergessen. Gerade Büro Mitarbeiter sollten sich über eine Anschaffung eines Schrittzählers Gedanken machen, denn der Gang zur Kaffeemaschine allein reicht meistens nicht aus.

Warum nicht mal wieder zu Fuß einkaufen gehen? Genau diese Denkanstöße gibt ein Schritt-Zähler von ganz allein. Wer sein Gewicht reduzieren möchte, sollte sich einen Schrittzähler mit Kalorien Verbrauchs-Anzeige anschaffen. So hat man auch noch die Kalorien im Blick. Wer nun endlich wieder fitter sein möchte und auch seinen eigenen Stoffwechsel in Fahrt bringen möchte, der sollte auf das Hilfsmittel eines Schrittzählers kaum noch verzichten. Egal ob als App oder Gerät!

Spitzen Sportler können sich ein Training ohne Ihren Profi Schrittzähler wohl nicht mehr vorstellen. Schon die Auswertung der Analysen ist wichtig für ein Profi Training und kann zu besseren Endergebnissen führen.

Schrittzähler – Motivation am Handgelenk
Bitte jetzt bewerten

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Kinesio Tape - nur für Schulter und Knie?

Kinesio Tape – nur für Schulter und Knie?

Immer öfters sieht man nicht nur Profisportler, die an unterschiedlichen Körperstellen verschieden farbige Klebebänder tragen. Auch in der Physiotherapie werden dieser immer häufiger benutzt und das mit Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.