Dukan Kekse – Rezepte zum abnehmen

Die besten Rezepte nicht nur zu Weihnachten für Dukan Kekse

Wieso ist es so schwer zu Süßem „Nein“ zu sagen..? Genau das fragt man sich immer wieder. Doch wie es in der heutigen Zeit üblich ist findet man irgendwie doch immer irgendwelche Alternativen zu Süßgebäck oder Süßigkeiten. Da üassen doch Dukan Kekse ganz wundervoll.

Auch während einer Diät. Doch wie das geht und welche das sind, erfährst du jetzt! Natürlich kann keiner zu dem verführerischen Duft von Keksen widerstehen! Eigentlich musst du das auch gar nicht, denn erstaunlicherweise gibt es sogar dafür einige Alternativrezepte.

Zwar sind sie nicht super süß und perfekt aromatisiert, doch du hast immerhin etwas zum Knabbern ohne, dass du dabei ein schlechtes Gewissen hast.

Und wie sie jetzt zubereitet werden kannst du hier lesen:

1. Rezept

Zutaten:

  • 1 Eiweiß
  • 3 EL Haferkleie
  • 1 EL Süßstoff
  • 1 EL Magerjoghurt
  • 1 TL Zimt
  • etwas Backpulver

Zubereitung:

Alles in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Je nach Geschmack kannst du Vanille oder Kakaopulver hinzugeben. Danach Den Teig auf das Blech verteilen, diese jedoch als keine runde Förmchen. Den Ofen auf 200°C vorheizen und ungefähr 15 Minuten backen.

Du solltest hierbei achten, dass du nicht zu viel Backpulver hineingibst, denn sonst können die Kekse etwas bitter werden.

Bei diesem Rezept darfst du wieder herumprobieren. Ob süß oder herzhaft , das ist dir überlassen! Sie sind jedenfalls sehr lecker und einfach.


2. Rezept

Zutaten:

  • 2 EL Weizenkleie
  • 4 EL Haferkleie
  • 60g Magerquark (max. 0,5% Fett)
  • 125g Naturjoghurt (max. 0,5% Fett)
  • 2 EL Maisstärke
  • 2 Eier
  • ½ Packung Backpulver
  • 1 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 4 EL Süßstoff
  • 2 EL Magermilchpulver

Zubereitung:

Zu aller erst alle Zutaten zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.Dann legst du ein Backblech mit Backpapier aus und formst den Teig in kleine Kügelchen.Aber du kannst natürlich selbst entscheiden, wie du deine Kekse formen möchtest. Die Kekse im vorgeheizten Ofen auf 160° Oberhitze ungefähr 20 Minuten goldbraun backen.


3. Rezept

Zutaten:

  • 4 EL Weizenkleie
  • 8 EL Haferkleie
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 EL fettarmer Quark
  • 3 Eier
  • 3-4 EL Pulversüßstoff
  • 1 Packung Backpulver
  • beliebig: Aroma (Zitrone, Bittermandel, Buttervanille)

Zubereitung:

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Entweder hast du eine spezielle Bärentatzen Silikonform (2 EL pro Bärentatze) oder falls nicht vorhanden, in eine Minimuffinform geben. Zuletzt die Kekse im Backofen bei 175°C ungefähr 20 Minuten backen.

Da sich ja auch langsam Weihnachten nähert hast du hier schon mal eine kleine Keksinspiration auf Dukan Art


3. Rezept

Zutaten:

  • 1 Eiweiß
  • 3 EL Haferkleie
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Streusüße
  • 1 EL Joghurt (0,1% Fett)
  • wenig Vanille
  • ½ TL Backpulver

Zubereitung:

Zuerst alles gut vermischen. Anschließend kleine Häufchen bilden und diese plattdrücken.Dann bei 200° Ober- und Unterhitze 20-25 Minuten backen,. Das hängt aber allerdings auch von der Größe ab.

Falls du noch etwas Abwechslung möchtest, kannst du dir eine Eiweiß-Süßstoff-Mischung zusammenstellen und noch etwas weiter backen! Aber das auch nur als kleiner Tipp am Rande!

Fazit: Falls dich der Heißhunger kriegen sollte, weißt du Bescheid was zu backen hast! Sie sind nicht nur gesund, sondern auch einfach! Darüber hinaus darfst du sie sogar essen. Jedoch nur in Maßen. Aber immerhin hast du eine kleine Lösung für deinen Heißhunger gefunden!

Bestseller Produkte zum Thema Dukan Diät kaufen im Onlineshop Nr.1

Bestseller Nr. 1
Die Dukan Diät: Das Schlankheitsgeheimnis der Franzosen
541 Bewertungen
Die Dukan Diät: Das Schlankheitsgeheimnis der Franzosen
  • Das bestgehütete Geheimnis der Franzosen ist gelüftet! Mit dem medizinisch fundierten 4-Phasen-Programm von Dr. Dukan ist abnehmen für immer kein Problem mehr. 256 Seiten, Format: 17 x 23,5cm, Klappbroschur
  • Dukan, Pierre (Autor)
Bestseller Nr. 2
Das Dukan Diät Kochbuch: Die 200 leckersten Rezepte zur Bestseller-Diät
307 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Ich kann auch schlank: Mein Dukan-Diät-Tagebuch
134 Bewertungen

Nicht nur Dukan Kekse werden Ihnen beim Gewichtsverlust helfen

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, haben Sie die Möglichkeit, in einen Fast-Food-Laden zu gehen und einige Keksrezepte für eine Diät zu bestellen. Sie können diese auf Keksen basierende Mahlzeit essen, wenn Sie hungrig sind oder während einer kurzen Zeitspanne, in der Sie Energie benötigen. Vielleicht möchten Sie jedoch nicht über Essen nachdenken, das nicht gut für Sie ist, weil es so ungesund erscheint.

Das Problem mit Keksrezepten für eine Diät ist, dass sie hauptsächlich aus Kohlenhydraten bestehen, die einen hohen Kaloriengehalt haben. Es ist wichtig, daran zu denken, dass der hohe Kaloriengehalt für Sie nicht schädlich ist, aber Sie werden wahrscheinlich sehr schnell an Gewicht zunehmen, wenn Sie zu viele Kohlenhydrate zu sich nehmen. Wenn Sie sich kohlenhydratarm ernähren, sollten Sie sich darauf beschränken, nur eine Mahlzeit pro Tag zu sich zu nehmen. Das gibt Ihrem Körper genügend Zeit, in Ketose zu geraten, ohne übergewichtig zu werden.

Ein weiteres Problem ist, dass Kohlenhydrate keine Ballaststoffe enthalten, was bedeutet, dass Sie viel Zucker in Ihrem Körper haben werden. Zucker wird auch mit vielen Krankheiten in Verbindung gebracht, und wenn Sie mehr als die empfohlene Tagesmenge zu sich nehmen, führt dies zu einem Anstieg Ihres Blutzuckerspiegels und Sie werden sich ungesund fühlen. Einige Menschen, die an Diabetes leiden, können eine Art von Nierenkrankheit entwickeln, die als Hyperglykämie bezeichnet wird. Diese Art von Nierenerkrankung ist ein Risikofaktor für den Ausbruch von Diabetes.

Menschen, die in ihrer Ernährung viel Zucker zu sich nehmen, können auch schlechtes Cholesterin entwickeln. Wenn der Blutzuckerspiegel aus dem Gleichgewicht gerät, führt dies zu einer Verengung der Blutgefässe, wodurch der Blutfluss in den Körper verringert wird. Wenn Ihr Körper mehr Zucker hat, wird der Insulinspiegel in Ihrem Körper ansteigen, was zu Schäden an den Zellen führen kann.

Sie könnten also versucht sein, Kekse als Teil Ihrer Ernährung zu essen, aber Sie müssen wissen, dass Sie Zucker essen. Diese Rezepte haben einen hohen Zuckergehalt, und das bedeutet, dass Sie mehr Kalorien in Ihrem Körper haben werden. Sie können Gewicht verlieren, ohne überhaupt Zucker zu essen.

Stattdessen müssen Sie lernen, gesunde Lebensmittel zu kochen und die Menge an Zucker, die Sie zu sich nehmen, zu reduzieren. Lebensmittel wie frisches Obst und Gemüse werden viel natürlichen Zucker enthalten. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Zuckerspiegel zu regulieren.

Gesunde Lebensmittel bedeuten auch, dass Sie nicht zu viel Eiweiß zu sich nehmen müssen. Vielleicht möchten Sie mageres Fleisch und Fisch essen, anstatt des fettigen Brathuhns, das Sie normalerweise essen. Wenn Sie an einem Gewichtsabnahmeprogramm teilnehmen, müssen Sie viele Vollkornprodukte essen.

Eine gute Daumenregel ist, mehr Obst und Gemüse und weniger Zucker zu essen. Sie müssen sich gesund ernähren und sich von Keksrezepten für eine Diät fernhalten. Sie müssen auch viel Wasser trinken, das hilft, Giftstoffe aus Ihrem Körper auszuschwemmen. Bestellen Sie also statt einer Mahlzeit in einem Fast-Food-Laden eine hausgemachte Mahlzeit.

Wenn Sie an einem Gewichtsabnahmeprogramm teilnehmen, ist es wichtig, flexibel zu sein und nicht aufzugeben. Manche Leute sagen, dass man nicht hungern kann und dass man auch nicht trainieren kann, wenn man sich nicht richtig bewegt. Das mag auf manche Menschen zutreffen, aber es trifft sicher nicht auf jeden zu.

Manche Menschen werden durch das Essen motiviert, und wenn sie von einer Diät hören, die ihnen eine Diät ermöglicht, werden sie diese natürlich ausprobieren. Der beste Weg, sich selbst zu helfen, motiviert zu bleiben, ist, einen gesunden Ernährungsplan einzuhalten und sich regelmäßig zu bewegen. Wenn Sie sich an diese beiden Dinge halten, haben Sie eine bessere Chance, sich an Ihre Diät zu halten und sich gesund zu ernähren.

Um Ihnen zu helfen, sich an Ihr Gewichtsabnahmeprogramm zu halten und Ihr Ziel zu erreichen, müssen Sie die Grundlagen der Diät lernen. Sie müssen herausfinden, wie Sie Ihre Mahlzeiten und Snacks am besten planen können, und Sie müssen die verschiedenen Arten von Lebensmitteln kennen lernen, die Sie essen können. Sie sollten immer etwas über die Lebensmittelpyramide und die beste Art zu kochen lernen.

Eine andere großartige Art zu lernen ist es, Bücher über Diäten zu lesen und etwas über Hypnose zu lernen. Hypnose ist eine weitere gute Informationsquelle, die Ihnen helfen kann, etwas über Ernährung zu lernen und wie Sie gesünder werden können.

Wiki - Zuckerfrei backen

Zuckerfreies Backen ist ein beliebter Trend in der Welt des Backens und Kochens. Der Hauptgrund für diesen Trend ist die Tatsache, dass viele Menschen nach Produkten suchen, die keinen Zucker und andere Zutaten enthalten, die dem Körper mehr Kalorien zuführen können. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Viele Menschen nutzen nun die Vorteile dieser Art des Backens und achten darauf, dass sie die richtigen Arten von Zutaten und Backmethoden haben, die für Menschen jeder Größe und Form geeignet sind.

Bevor Sie mit dem zuckerfreien Backen beginnen, sollten Sie sich bewusst sein, dass es einige Dinge gibt, die Sie über das Backen wissen müssen, die Ihnen langfristig helfen werden. Eine Sache, die wichtig ist, ist, dass Sie sich am Anfang des Prozesses Zeit nehmen sollten. Das bedeutet, dass Sie die verschiedenen Arten von Zutaten, die Sie verwenden werden, durchgehen sollten, bevor Sie einen Kauf tätigen. Nehmen Sie sich Zeit, denn Sie müssen sicherstellen, dass Sie die richtige Mischung haben, bevor Sie überhaupt mit dem Backen beginnen. Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, an welche Arten von Rezepten Sie sich halten sollten. Es gibt einige Artikel, die sich für bestimmte Lebensmittel eignen, so dass es vorteilhaft sein kann, sich an diese Artikel zu halten, wenn Sie zum ersten Mal mit dem Backen beginnen.

Wenn Sie Ihr Rezept gefunden haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen. Am besten gehen Sie jedes Rezept durch und stellen Sie sicher, dass Sie alles haben, was Sie für Ihr zuckerfreies Backen brauchen. Sie werden auch sicherstellen wollen, dass Sie von allem, was Sie brauchen, genug haben. Es ist immer besser, so viel wie möglich zu backen, als dass es ausgeht, wenn Sie bereit sind, anzufangen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Zutaten vorzubereiten, und sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, werden Sie mit Leichtigkeit und Zuversicht einen leckeren zuckerfreien Genuss genießen können!


Definition: Die Dukan-Diät

Dukan-Diät Phasen
Dukan-Diät
Phasen

Der Erfinder der Dukan-Diät wirbt damit, dass der Anwender die Menge zu sich nehmen könnte die er will und dennoch abnehmen würde. Es gäbe alles in allem einhundert zulässige Nahrungsmittel für die Dukan-Diät. Erlaubt wären 68 Nahrungsmittel, die aus reinen Protein bestehen und dazu 32 verschiedene Gemüse.

Pierre Dukan identifizierte diese einhundert Lebensmittel mittels der enthaltenen essentiellen Nährstoffe, die der Körper braucht. Diese einhundert Lebensmittel enthalten viel Protein, aber wenig Fett und Kohlenhydrate. Diese Dukan-Diät läuft in vier Phasen ab. -> Mehr erfahren über die Dukan-Diät

Mehr zeigen

Kommentare

  1. Kann man diese Dukan Keks auch kaufen? Habe davon nie was gesehen (und auch nicht gehört) aber würde gerne mal wissen wie die denn so schmecken sollten und ob ich das dann auch so hinbekommen.

  2. Existiert auch ein Rezept von Dukan Weihnachstgebäck? Ich meine, wenn es schon Kekse gibt, warum denn nicht auch Weihnachtskekse oder sowas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"