Low Carb Abendessen

Rezepte ohne Kohlenhydrate für ein Low Carb Abendessen

Ideen für ein Low Carb Abendessen? Da Du beim Abendessen eher auf Kohlenhydrate verzichten musst, aufgrund der späten Zeit, kann es Dir schwerfallen Rezepte auszudenken.

Eigentlich ist nicht schwierig! Es kommt dir nur so vor. Sei einfach mal etwas kreativ. Aber weil nun mal nicht jeder so kreativ sein kann, haben wir natürlich auch an Dich gedacht! Falls du ein paar Ideen und Inspirationen benötigst, findest hier folgende:

Low Carb Abendessen Rezepte

1. Rezept: Avocado-Spargel Salat

Zutaten:

  • 1 kg grüner Spargel
  • 300g Mozzarellastücke
  • 300g Kirschtomaten
  • 2 Avocados
  • 10 Basilikumblätter
  • 10 EL Olivenöl
  • 10 EL Balsamico-Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Erstmals den Spargel waschen, schälen und in Salzwasser für ungefähr 15 Minuten kochen. In der Zwischenzeit kannst du dich den restlichen Zutaten widmen. Die Avocado vom Stein befreien und sie heraus löffeln. Anschließend schneidest du sie in kleine Würfel, halbierst du Kirschtomaten und die Mozzarellastücke.

Nachdem sollte der Spargel fertig gekocht sein. Wenn der Spargel dann gut abgekühlt ist,schneiden schneidest du ihn ebenso in kleine Stücke und fügst ihn zu den Kirschtomaten, den Mozzarellastücken und der Avocado hinzu.

Für das Dressing die Basilikumblätter fein hacken und diese zu der Essig-Öl Mischung hinzugeben. Alles gut durchmischen und über den gesamten Salat geben. Zuletzt alles mit Salz und Pfeffer abschmecken!

2.Rezept: einfache Gemüsesuppe

Zutaten:

  • 1 Bund Suppengemüse
  • Gemüse der Saison (Erbsen, Blumenkohl, Brokkoli, Paprika, Karotte)
  • 2 Tomaten
  • 2 Zucchinis
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • gekörnte Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 l Wasser

Zubereitung:

Zuerst das Olivenöl in einen Topf geben und die Zwiebeln und den Knoblauch anschwitzen lassen. Nun kannst du das gesamte klein geschnittene Gemüse hinzufügen.Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiter anbraten lassen.

Nun das Wasser mit etwas gekörnter Gemüsebrühe aufgießen und das ganze für ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Nach Belieben alles mit frischen Kräutern verfeinern und servieren.

3. Rezept: Zucchininudeln mit Bolognese

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Zucchinis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500g Hackfleisch
  • 200g geschälte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gekörnte Gemüsebrühe
  • Oregano
  • Parmesan

Zubereitung:

Zuerst die Zucchninis waschen und sie in Streifen schälen. Diese dann zur Seite stellen.

Danach die Pfanne erhitzen, das Öl hinzugeben, die kleinzerhackten Zwiebeln und den gepressten Knoblauch anbraten lassen.

Anschließend das Hackfleisch hinzufügen und gut anbraten.Das Tomatenmark sowie die geschälten Tomaten hineingeben und mit Salz, Pfeffer und etwas gekörnter Gemüsebrühe würzen.

Zuletzt die Zucchini-Spaghetti unterheben und gut umrühren. Etwa 1 Minute mit braten lassen und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Parmesan bestreuen und sofort servieren!

4. Rezept: gefüllte Thunfischeier:

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 hart gekochte Eier
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Tasse (fettarme) Mayonnaise
  • Pro Ei je 1 EL fein gehackte Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Erstmals die gekochten Eier halbieren, das Eigelb entnehmen und mit den restlichen Zutaten zu einer homogenen Masse vermischen. Anschließend die Eierhälften mit der vorhin angerichteten Masse füllen. Alles nochmals gut abschmecken und für 10-20 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Eier kalt serviert werden können. Sie sind auch gut für Beilagen geeignet!

Fazit: Alle Low Carb Abendessen Rezepte sättigen vollkommen und sind zugleich super lecker! Das Beste: Alles kann nur in kurzer Zeit angerichtet werden!


Die Low Carb Diät

Low Carb Diät - Was ist Verboten, was ist erlaubt?
Low Carb Diät – Was ist tabu, was ist gestattet?

Eine positive Nachricht gleich zu Beginn: Man muss kein Ernährungsfachmann sein, um jene Diät anfangen zu können. Es lässt sich rasch herausfinden, welche Nahrungsmittel zulässig wären und welche nicht.

Nahrungsmittel mit manchen Obst- und Gemüsesorten, Nudeln, Reis, Kartoffeln bzw. Weißbrot beinhalten eine Menge Kohlenhydrate. Auf diese Lebensmittel sollte der Anwender beim Schlemmen ohne Kohlenhydrate demzufolge am Besten verzichten – Fleisch, Fisch und zahlreiche Gemüse wären hier bei weitem besser geeignet.

Auf das Brot muss man nebenbei bemerkt keinesfalls komplett verzichten: Vollkornprodukte wie z.B. Pumpernickel enthalten kostbare Nährstoffe und wären arm an Kohlenhydraten. -> Mehr lesen zur Low Carb Diät


Die Eier Diät

Eier Diät kann den Gewichtsverlust beschleunigen
Eier Diät könnte den Gewichtsverlust optimieren

Die Person, die eine Eierdiät einlegen möchte, müsste das eine oder Andere bedenken. Einerseits dürfte selbstverständlich keinesfalls nur auf Eier vertraut werden. Ansonsten kann es schlichtweg zu Vitamin- und Mineraliemangel oder Gesundheitsschäden kommen! Eier sind als Nahrung wohl überaus gesund & haben zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe! So etwa en masse Vitamin B, F beziehungsweise A. Eier könnten auf diese Weise einen Großteil des Bedarfs (ausgenommen Vitamin C) decken.

Die Eier Diät basiert auf einer systematischen Untersuchung von 2008, die am Pennington Biomedical Research Center in den USA vorgenommen wurde. In dieser Studie hat man überprüft, ob ein Eier Frühstück den Gewichtsverlust optimieren kann. -> Mehr zum Thema Eier Diät

Originally posted 2016-08-01 17:30:57. Republished by Blog Post Promoter

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diät Abendessen

Wie sieht eigentlich ein Diät Abendessen aus? Du möchtest wissen, was du für eine funktionierende kalorienarme Diät zum Abendessen verspeisen musst? Du suchst Ratschläge von Experten und erfolgserprobte Tipps? Dann können wir dir die entsprechenden Ratschläge mit an die Hand geben.

Wenn du abnehmen möchtest, dann musst du eine Vielzahl unterschiedlicher Dinge beachten. Es ist ganz wichtig, dass du mit der richtigen Strategie zum Abnehmen arbeitest. Speziell beim Abendessen solltest du Kohlenhydrate sparen.

Was sollte man bei einer Diät zum Abendessen essen?

Zum Abendessen ist es wichtig, dass du auf Kohlenhydrate verzichtest. Dadurch wird in der Nacht die Fettverbrennung angekurbelt. Vollkornbrot oder Vollkornnudeln sind aber dennoch gestattet. Am besten du kombiniert das ganze mit Hühnchen, Fisch und ein bisschen Salat.

Was sollte bei Heißhunger gegessen werden?

Um Heißhungerattacken gegen Abend zu vermeiden, solltest du eiweißreiche Lebensmittel zu dir nehmen. Hier empfiehlt es sich Quark oder Rühreier zu verspeisen. Einerseits bekommst du ein starkes Sättigungsgefühl und andererseits wird die Fettverbrennung angeregt.

Verzichten solltest du auf Süßigkeiten, Chips, Obst oder andere zuckerhaltige Produkte. Empfehlenswert ist dagegen Gemüse oder Naturjoghurt. Wir persönlich empfehlen dir, 2 Stunden vor der Bettruhe nichts mehr zu essen.

Die besten Diät Abendessen Bücher bei Amazon:

Das Essen ohne Kohlenhydrate – nach richtigem Rezept

Es ist wichtig, dass du wenig Kohlenhydrate und reichlich Eiweiß zu dir nimmst. Bedenke aber, dass Kohlenhydrate ein wichtiger Bestandteil der Ernährung sind. Deswegen darf es gegen Abend auch ein wenig davon sein. Die Energiebilanz wird davon in keinster Weise betroffen. Wir würden dir folgende Variationen gegen Abend empfehlen:

  • Zwei gekochte Eier, Hähnchenbrustfilet, ein Gemüsesalat und eine Scheibe Vollkornbrot.
  • Lachsfilet mit einem halben Glas Wein, rote Linsen und Magermilchjoghurt.
  • Harzer Käse mit Putelfilet und Erdbeersalat zum Nachtisch.

Immer auf eine ausgewogene Ernährung achten

[ad#ad-10]Eine kohlenhydratarme Ernährung, wie z.B. Low Carb, ist mit Sicherheit sinnvoll. Und dennoch solltest du darauf achten, dass du diese Ernäherung nicht zu einseitig hältst. Sonst wird es eine sogenannte Monodiät. Kohlenhydrate und Fette sind schließlich ein wichtiger Bestandteil der Grundnahrungsstoffe. Und würden diese fehlen, dann hätte das negative Folgen auf die komplette Energiebilanz.

Im schlimmsten Fall würdest du gesundheitliche Schäden davon tragen. Für dich ist nur wichtig, dass du die Menge der Kohlenhydrate im Auge behälst. Wie gesagt reicht eine Scheibe Vollkornbrot mit Sojabutter, Kräutern und etwas Quark gegen Abend vollkommen aus. So bekommst du eine leichte Zufuhr und ernährst dich trotzdem gesund.

Viele Diäten propagieren das sogenannte Dinner Cancelling, also das Weglassen der abendlichen Mahlzeit. Auf diese Weise, so das Kalkül, soll der Stoffwechsel so richtig schön in Schwung kommen. Doch was ist da dran? Und was kannst Du ruhigen Gewissens zu Abend essen, um nicht am nächsten Tag ein böses Erwachen beim Wiegen zu erleben?

Was soll es zum Diät Abendessen geben?

Auf folgenden Tipp stößt man bei Diäten immer wieder: „Verzichte abends auf Kohlenhydrate!“ Denn nur so soll die Fettverbrennung nachts ungehindert vonstatten gehen.

Zwar stimmt das – doch auf eine Scheibe Vollkornbrot oder auch eine kleine Portion Vollkornnudeln musst Du nicht verzichten. Besser ist es jedoch, diese etwas FRÜHER zu sich zu nehmen – also gegen 18 oder 19 Uhr. Bis Du Dich zu Bett begibst, sollte diese Mahlzeit dann längst verdaut sein. Zumal diese beiden Lebensmittel nur einen sehr geringen Einfluss auf die Insulinproduktion und den Blutzuckerspiegel haben.

  • Dies ist besonders wichtig, weil beide Faktoren einen wesentlichen Einfluss auf das Gewicht haben können.
  • Denn durch eine hohe Insulinausschüttung wird der Appetit auf Essen gefördert.
  • Und das wiederum führt schnell dazu, dass Du einen Heißhungeranfall erleidest.

Was darf ich beim Diät Abendessen essen?

Gut ist beispielsweise eine Scheibe Vollkornbrot, die mit einem Salat sowie mit magerem Fisch oder Fleisch (z.B. Hühnchen) kombiniert wird. Auch Quark und Rührei sind in diesem Zusammenhang sehr gut geeignet, da sie reichlich Eiweiß haben.

  • Dieses macht sehr lange satt.
  • Und soll effektiv die Fettverbrennung anregen.

Was darf ich nicht beim Diät Abendessen essen?

Du ahnst es vermutlich schon: Ganz schlecht für die Top Figur sind reichlich Süßigkeiten und Chips, die spät vor dem Fernseher genascht werden oder noch schlimmer als Abendbrot Ersatz dienen. Das Gleiche gilt für fette Speisen, die einem nachts schwer im Magen liegen. Denn so hat der Körper alle Hände voll zu tun, um diese zu verdauen – und kann nicht an die Fettreserven gehen!

  • Auch Obst ist abends eher ungeeignet.
  • Denn dieses enthält sehr viel Fruchtzucker.
  • Und der wiederum regt die Produktion von Insulin an.

Besser sind da Gemüsesticks oder Naturjoghurt zum Diät Abendessen. Versuche aber, mindestens zwei Stunden vor dem zu Bett gehen nichts mehr zu Dir zu nehmen. Auf diese Weise kann Dein Körper gut zur Ruhe kommen! Zumal Du sehr viel besser schläfst, wenn keine harte Verdauungsarbeit geleistet werden muss. Auch Meditation, Yoga oder weitere Entspannungsübungen können in diesem Zusammenhang helfen – probiere es doch einfach mal aus!

Mehr zeigen

Kommentare

  1. Eine Diät auf abends zu verlegen kann Erfolg haben. Natürlich ist man nicht unbedingt davon abhängig, wann man etwas ist, dennoch haben wir einen ziemlich geregelten Tagesablauf, und abends sind wir meist weniger aktiv, wodurch leichte Kost angebracht ist. Besonders gesundes Essen könnte man auf die abendliche Zeit verlegen, denn so können wir tagsüber, wo wir noch in Bewegung sein sollten, auch mal etwas „gönnerisch“ Essen.

  2. Zum Diät Abendessen Rezepte gibt es eine zahlreiche Auswahl, sodass sicherlich für jeden etwas dabei ist. Das Abendessen für mich war allgemein nicht so wichtig, weshalb mir ein Diät Abendessen auch nicht schwer fiel. So konnte ich ganz entspannt 5 kg abnehmen und fühle mich rundum zufrieden.

  3. Abnehmwillige hören es immer wieder: Abends sollte man den Kühlschrank lieber geschlossen halten, denn der abendliche Snack sei äußerst kontraproduktiv, wenn man abspecken möchte. Doch ist dieser Rat sinnvoll, oder gehört er zu den vielen Abnehm-Mythen, die keinerlei Erfolg versprechen? Zwei amerikanische Forscher wollten es genau wissen und fanden heraus: Wann man etwas isst, scheint völlig egal zu sein.

    Der Irrglaube, dass die Uhrzeit dabei eine Rolle spielt, fußt unter anderem auf einer schwedischen Studie. Diese hatte ergeben, dass übergewichtige Frauen mehr abends und nachts aßen als normalgewichtige. Der Faktor „Uhrzeit“ war jedoch letztendlich zu vernachlässigen, da die Probandinnen mit Übergewicht einfach mehr Kalorien zu sich nahmen als die anderen.

    Die amerikanischen Wissenschaftler stellten mit ihrer Untersuchung noch einmal klar, dass es fürs Abnehmen keine Rolle spielt, wann wir essen – Hauptsache, es ist nicht zu viel.

  4. Ein Diät Abendessen ohne Kohlenhdydrate empfehle ich immer, denn es ist schon mit wenigenn Tricks umgesetzt. Zum Beispiel lohnt es sich schon ein normales Brot gegen ein Eiweißbrot zu ersetzen, denn dieses hat viel weniger Kohlenhydrate als die gewöhnlichen Brote. So kann die Diät vielleicht noch ein Stückchen schneller verlaufen, und große Unterschiede an die man sich erst gewöhnen müssten fallen auch weg.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"