Home / Diäten / Low Carb Diät / Was sind echte Low Carb Lebensmittel?
Was sind echte Low Carb Lebensmittel?

Was sind echte Low Carb Lebensmittel?

Abnehmen ist bei einem Grossteil der Bevölkerung immer wieder ein Thema. Übergewicht ist eindeutig auf dem Vormarsch und mittlerweile eine der häufigsten Krankheitsursachen der westlichen Welt. Die Mischung aus einem Überangebot an günstigem fast Food, dem Arbeitsstress und dem Mangel an Bewegung, der durch die Technisierung der Arbeitswelt des 21 Jahrhunderts folgt, ist eindeutig gefährlich.

Mit der übergewichts Epidemie, nimmt auch das Ernährungs- und Gesundheitsbewusstsein zu. Immer mehr Menschen, die sich früher niemals mit Ernährung und Gesundheit befasst haben, entwickeln zumindest ein limitiertes Verständnis für den Zusammenhang zwischen Ernährung und körperlicher und geistiger Gesundheit.

Da die Nachfrage gross ist, ist auch das Angebot an verschiedensten Ernährungsformen und Diäten nicht zu gering. Ständig kommen neu entwickelte Diäten auf den Markt und eine soll noch besser sein als die andere. Eine Ernährungsform, die sich seit Jahrzehnten hartnäckig hält und auch viele überzeugte langzeit Anhänger hat, ist die Low Carb Ernährungsweise.

Was Low Carb ist, wissen mittlerweile die meisten so halbwegs. Hier können sie im Detail darüber nachlesen.

In diesem Artikel wollen wir Ihnen zeigen, was besonders geeignete Lebensmittel für diese Ernährungsform sind. Also Lebensmittel mit wenigen, bis zu gar keinen Kohlenhydraten, die sich perfekt für die Low Carb Diät eignen.

Ein Fehler, der bei der Low Carb Diät oft begangen wird ist, nicht darauf zu achten, ob die Fette, die im Essen enthalten sind, auch gute Fette sind. Oft geht es den ‘Low Carbern’ einfach nur darum, keine Kohlenhydrate zu essen und der Rest ist egal. Das ist natürlich ungesund, da gerade gesättigte Fettsäuren (hauptsächlich in Tierprodukten und Fetten die bei Kälte hart werden) und Fette die im Körper zu Transfetten werden, vermieden werden sollten.

Stark verarbeitet Lebensmittel kommen uns gar nicht auf die Liste, da diese einfach gesundheitsschädigend sind. Wir versuchen euch also echte Low Carb Lebensmittel zu zeigen, die gut, oder zumindest nicht schädigend für die Gesundheit sind.

Fisch und Fleisch als Low Carb Lebensmittel

Diese Lebensmittel liefern viel Protein, welches der Körper für so ziemlich alle Funktionen benötigt. Weiters sind sie eine gute Quelle für Vitamin B12, Eisen und essentielle Fettsäuren wie Omega 3 (vor allem Thunfisch und Lachs). Diese Lebensmittel sollten trotzdem nicht im Übermaß genossen werden, da zu hoher Fleisch und Fischkonsum auch zu Krankheiten führen kann. (Vor allem rotes Fleisch).

  • Hühnerbrust
  • Rindfleisch
  • Lamm
  • Wild
  • Forelle
  • Lachs
  • Thunfisch
  • Heilbutt
  • Dorade
  • Shrimps
  • Octopus
  • Hummer

Eier und Milchprodukte als Low Carb Lebensmittel

Milchprodukte versorgen uns mit Calcium, Vitamin B12, B1, B2, B3 und Vitaminen A,D,E und K. Zudem beinhalten sie meist auch noch eine geballte Ladung Protein.

  • Eier
  • Hartkäse
  • Hüttenkäse vollwert
  • Cheddar
  • Yoghurt vollwert
  • Sahne
  • Saure Sahne
  • Quark vollwert
  • Gemüse und Nüsse

Nüsse sind Nährstoff Bomben. Sie versorgen uns mit Vitaminen E und B (einige B Vitamine), Mineralien wie Magnesium, Zink, Calcium, Mangan, Eisen, Potassium und noch mehr. Weiters liefern sie gute Fette!

Grünes Gemüse wird schon lange als sehr gesund gehandelt und das nicht ohne Grund. Darin verstecken sich die folgenden gesunden Nährstoffe: Eisen, Calcium, Vitamin A, K und C und noch viele andere wichtige Nährstoffe. Zudem haben sie einen niedrigen Energiewert, das heisst, man kann davon eigentlich so viel essen wie man mag.

  • Mandeln
  • Erdnüsse
  • Cashews
  • Walnüsse
  • Pilze
  • Grünes Gemüse (Brokkoli, Spinat, Spargel, Mangold, Bohnen, Lauch etc.)
  • Avocado
  • Kohl
  • Sauerkraut
  • Weisskohl
  • Tomaten
  • Gurke
  • Olivenöl, Leinsamenöl etc

Es gibt natürlich noch viele weitere Low Carb Lebensmittel, doch wir haben hier unsere Favoriten aufgelistet, die sowohl gesund, als auch Low Carb sind. Wir zeigen euch jetzt noch ein Rezept mit einigen dieser Zutaten um euch ein paar Anregungen zu geben.

Lachs mit Mandelkruste in Senf Sahne Sauce und Brokkoli

Zutaten:

  • Geriebene Mandeln
  • Lachsfilet
  • 1 Eigelb
  • 1 Zitrone
  • 1 El Weißweinessig
  • 2 EL Olivenoel
  • Brokkoli
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sahne
  • Scharfer Senf

Zubereitung

Den Lachs mit etwas Eigelb bestreichen und dann in den Mandeln wälzen, bis alles schön bedeckt ist.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs auf beiden Seiten gut durchbraten. Zum warm stellen den Lachs in Folie wickeln.

Die Brokkoli ganz einfach in einem Topf kochen bis sie gar sind. Besonders darauf achten, dass sie noch bissfest sind, denn sonst gehen alle Vitamine verloren.

Für die Sauce, in derselben Pfanne, in der der Lachs zubereitet wurde, Sahne aufkochen. Diese gilt es dann mit einem Schuss Weißweinessig abzulöschen. Gut durchrühren und einen EL Senf hinzu geben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und etwas köcheln lassen, bis sich alles gut vermischt hat.

Lachs und Brokkoli auf einem Teller garnieren und mit Senf Sahne Sauce übergiessen. Anschliessend mit Zitrone beträufeln und fertig ist die sehr gesunde, Low Carb Mahlzeit.

Was sind echte Low Carb Lebensmittel?
3.7 (73.33%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.