Home / Diäten / Low Carb Diät / Lecker Low Carb – 2 Rezepte die sofort Lust auf Diät machen

Lecker Low Carb – 2 Rezepte die sofort Lust auf Diät machen

Lecker Low Carb Rezepte

Wie du schon bereits weißt, kannst du auf viele Art und Weisen deine Figur mithilfe einer bestimmten Ernährung in Form halten. In diesem Fall ist es die Low Carb Ernährung. Hierbei spricht man keineswegs über eine Diät. Du stellst komplett Deine Ernährung um, sodass du im Prinzip dazu verpflichtet bist, Deine komplette Lebenseinstellung zu ändern. Doch bleiben wir erstmals auf der Ernährungsschiene.

Zwar bist du auf eine gewisse Hinsicht eingeschränkt von Nahrung, doch das heißt keinesfalls, dass du nicht lecker kochen kannst.

Es gibt sehr leckere, vor allem schnelle, Gerichte, die dir höchstwahrscheinlich gefallen werden. Du wirst überrascht sein wie vielfältig die Low Carb Ernährung überhaupt sein kann!

Hier hast Du schnelle und leckere Rezepte !

Rezept 1: Exotischer Garnelensalat mit buntem Obst und Gemüse

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g tiefgefrorene Garnelen
  • 1 Ananas (ungefähr 1 kg)
  • 2 mittelgroße Äpfel
  • Saft von einer ganzen Zitrone
  • 2 Karotten
  • 4 Feigen
  • 250 g Vollmilch-Joghurt oder griechischer Joghurt (nach Belieben)
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 3 EL Balsamico Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Erythritol
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Stiele Minze

Zubereitung:

Zuerst die Garnelen für ungefähr zwei Stunden auftauen lassen. In der Zwischenzeit die Ananas säubern und halbieren.Diese dann in dünne Scheiben schneiden.Die Äpfel waschen und ebenso säuber. Diese anschließend in dünne Scheiben schneiden und Zitronensaft hin übergießen.Die Karotten schälen und diese in dünne Streifen schneiden.

Dann die Feigen waschen und die Hälfte davon in feine Würfel hacken. Den Rest in kleine Spalten schneiden. Den Joghurt, Senf und Essig vermischen; Diesen mit Salz, Pfeffer und Erythritol abschmecken und die Feigen unterheben.

Anschließend die Garnelen abwaschen und schälen und nochmals waschen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen gut anbraten lassen, ungefähr 3 bis 4 Minuten. Alles gut mit Salz und Pfeffer würzen. Die Minze ebenso waschen, trocknen und die Blätter abzupfen. Die Ananas, Äpfel, Karotten und Feigen auf einen Teller legen und mit dem Dressing marinieren. Dann die Garnelen und Minze hinzugeben. Zueltzt das zusätzliche Dressing hinaufgeben und mit Pfeffer bestreuen.

Rezept 2: Kürbis-Lauchsuppe

Zutaten:

  • 700 g Kürbis
  • 200 g Lauch
  • 300 g Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 TL Kürbiskerne
  • 1 EL Currypulver
  • 1500 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst den Kürbis halbieren und in Würfel schneiden. Diese dann waschen und in Scheiben schneiden. Zunächst dann die Tomaten waschen und würfeln.

Das Öl und die Butter in einem Topf erhitzen und den Lauch hinzugeben. Diesen etwas anbraten lassen und mit dem Curry anschließend dünsten lassen. Danach das kochende Wasser und die Gemüsebrühe auflösen lassen.

Den Kürbis und die Tomaten hinzugeben und aufkochen lassen. Dann alles bei niedriger Temperatur für ungefähr 20 Minuten im Topf köcheln lassen (bis der Kürbis eine weiche Konsistenz bekommen hat).

Zuletzt alles gut pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Basilikum, nach Belieben auch mit Kürbiskernen, anrichten.

Fazit: Diese zwei Gerichte sind nur ein Beispiel dafür wie „leckere“ Rezepte aussehen können. Logischerweise definiert jeder „lecker“ für sich selbst. Probier einfach mal aus, was dir gut schmeckt und was nicht. Wir sind uns sicher, dass du in Kürze schon deine perfekten Rezepte finden wirst!
Lecker Low Carb – 2 Rezepte die sofort Lust auf Diät machen
Bitte jetzt bewerten

Über Robert Milan

Der Autor: - Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's. Robert ist Administrator einer eigenen Facebook Gruppe zum Thema Diäten und abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.