Low-Carb-Alltagsküche

110 Koch- und Backrezepte, die jeder kann!

Low-Carb-Küche aus dem Alltag für den Alltag!

Lecker Low-Carb auf Hausmacherart. Aus der Laienküche der Erfolgsautorin Beate Strecker. Abwechslungsreich und superlecker Low-Carb-Kochen und -Backen für die ganze Familie? Unkompliziert, für wenig Geld und ganz ohne Hightech-Küchengeräte oder Kochdiplom?

Bestseller Nr. 1
Low-Carb-Alltagsküche - 110 Koch- und Backrezepte, die jeder kann!
18 Bewertungen
Low-Carb-Alltagsküche - 110 Koch- und Backrezepte, die jeder kann!
  • Beate Strecker
  • Herausgeber: Systemed Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (19.09.2016)

Da liegen Sie mit Beate Streckers neuem Kochbuch goldrichtig! Denn auf Alltagstauglichkeit und Familienfreundlichkeit hat die erfolgreiche Autorin genauso großen Wert gelegt wie auf das Vermeiden von überflüssigen Kohlenhydraten.

Low-Carb kann so einfach sein – sogar für Nudelfreunde, Brotliebhaber, Krümelmonster und Süßschnäbel. Über 100 köstliche Rezepte aus der kreativen Hausmacherküche treten den Beweis an!

Das Buch von Beate Strecker

Low-Carb-Alltagsküche 110 Koch- und Backrezepte, die jeder kann!
systemed Verlag · 1. Auflage September 2016
Spiralbindung, vierfarbig, 176 Seiten · Format: 16,5 x 23,5 cm
€ 19,99 (D) · € 20,60 (A) · ISBN 978-3-95814-034-9

Mehr aus dem Web
  • Funktioniert 100-prozentig
  • Wenige Zutaten, wenig Aufwand
  • Kein Stress beim Einkaufen! Diese Gerichte lassen den Vorratsschrank nicht überquellen.
  • Abwechslungsreich und kreativ – und ganz einfach nachzukochen.
  • Kurz und knapp – Low-Carb auf den Punkt gebracht.
  • Tipps, Anregungen und Alternativen zum Geld- und Kohlenhydratsparen, zu Süßstoffen und Mehlen.

»Low-Carb aus der Sicht von …« – informative Artikel von einer Ärztin und einer Fitnessexpertin.

Beate Strecker (45) lebt mit ihrer Familie in der Region Hohenlohe-Franken. Vor einigen Jahren entdeckte sie Low-Carb für sich und ist seither davon überzeugt. Ihr gelang es, damit persönliche gesundheitliche Erfolge zu erzielen und darüber hinaus 20 Kilogramm abzunehmen.

Mittlerweile gibt sie in ihrem persönlichen Umfeld Hilfestellung rund um Low-Carb. Ihr besonderes Anliegen besteht darin, alle Rezepte alltagstauglich und praktikabel zu gestalten – und vor allem ihre Familie und neunjährige Tochter zu begeistern. Alle ihre Rezepte stammen direkt aus der Praxis und wurden unzählige Male von ihr persönlich getestet.


Low Carb Diät

Low Carb Diät - Was ist Verboten, was ist erlaubt?
Low Carb Diät – Was ist untersagt, was ist ok?

Eine positive Botschaft vorweg: Man müsste kein ausgewiesener Ernährungssachverständiger sein, um diese Diät beginnen zu können. Man könnte rasch in Erfahrung bringen, welche Lebensmittel nun erlaubt wären und welche nicht.

Speisen mit Weißbrot, Nudeln, Reis, diversen Obst- und Gemüsesorten beziehungsweise Kartoffeln enthalten sehr viel Kohlenhydrate. Auf jene Nahrungsmittel sollte der Anwender beim Schlemmen ohne Kohlenhydrate also besser verzichten – Fleisch, Fisch sowie zahlreiche Gemüse wären dabei sehr viel besser geeignet.

Auf Brot muss man übrigens keinesfalls ganz verzichten: Vollkornprodukte wie zum Beispiel Pumpernickel haben wertvolle Nährstoffe und sind arm an Kohlenhydraten. -> Mehr zum Thema Low Carb Diät

Mehr aus dem Web
Low-Carb-Alltagsküche
4.9 (98.46%) 13 vote[s]

Robert Milan

Der Autor: - Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's. Robert ist Administrator einer eigenen Facebook Gruppe zum Thema Diäten und abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close