Home / Fitness / Training / Muskelaufbau und Fettabbau- Wie genau geht das?
Muskelaufbau und Fettabbau- Wie genau geht das?

Muskelaufbau und Fettabbau- Wie genau geht das?

Als aller erste gute Botschaft kann gleich vorab gesagt werden, dass Muskelaufbau und Fettabbau gleichzeitig sehr gut funktioniert, denn Muskelaufbau und Fettabbau sind Prozesse, die gleichzeitig im Körper stattfinden und sich ergänzen. Muskelaufbau und Fettabbau kann gleichgestellt werden mit dem ständigen Auf- und Abbau unseres Körpers. Dieser Prozess findet ständig statt.

Es werden gewisse Elemente in unserem Körper abgebaut, das ist notwendig um Energie zu gewinnen und später werden diese Elemente wieder erneuert. Dieser katabole und dieser anabole Zustand in unserem Körper bilden zusammen den Stoffwechsel auch Metabolismus genannt.

Steuerung durch Enzyme

Der Stoffwechsel wird von Enzymen gelenkt und je nach Lage des Stoffwechsels werden diese Enzyme gefördert oder gehemmt. Durch Training und Ernährung können die Lagen des Stoffwechsels beeinflusst werden und so ist es auch möglich den Muskelaufbau und den Fettabbau ideal zu steuern.

Die Kalorienbilanz und das richtige Training sind ausschlaggebend für einen erfolgreichen Muskelaufbau und Fettabbau

Muskeltraining ist ist essentiell um das Ziel eines durch Muskeln definierten Körpers erreichen zu können. Aber es muss ergänzend zu diesem Muskeltraining auch auf die Ernährung geachtet werden, denn nur so ist ein effektiver Muskelaufbau und Fettabbau möglich. Bei der Ernährung ist es notwendig auf übermäßige Kohlenhydrate zu verzichten.

Eiweiß sollte der Hauptbestandteil der Ernährung sein und Kohlenhydrate sollten, wenn überhaupt von Vollkornprodukten stammen. Weißmehl, vor allem Weizenmehl, sollten in dieser Ernährung vermieden werden. Das Eiweiß ist deshalb so wichtig, weil es uns satt macht und gleichzeitig auch den Muskelaufbau unterstützt. Bekommt man durch die normale Ernährung zuwenig Vitamine und Spurenelemente so kann zusätzlich zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung auch noch mit Nahrungsergänzungen gearbeitet werden.

Welche Nahrungsergänzungen sind ideal für den Aufbau von Muskeln?

Hier kann grundsätzlich gesagt werden, dass Stoffe wie Magnesium, Eisen etc. wichtige Stoffe für den Körper sind und sollte der Körper durch das viele Training zu wenig von diesen Stoffen bekommen, so ist es durchaus zu empfehlen diese Stoffe mit Hilfe von diversen Supplementen zu sich zu nehmen. Supplemente können den Muskelaufbau ideal unterstützen, man sollte nur auf jeden Fall darauf achten welche Substanzen man zu sich nimmt, denn wenn man glaubt Muskeln aufbauen zu können ohne zu trainieren und nur mit der Hilfe diverser Mittel, so kann das schnell ins Auge gehen und sogar gefährlich werden.

Aber durch natürlich Nahrungsergänzungen ist auf keinen Fall was einzuwenden, im Gegenteil sie können dem Körper im Training sehr helfen. So zum Beispiel gibt es BCAAS, die die Regeneration nach dem Training beschleunigen können, damit der Körper auch beim nächsten Training voll fit und einsatzbereit ist. Yokebe liefert ausreichend Protein. Yokebe ist ebenfalls ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das hilft auf natürliche Art und Weiße Proteine zu liefern. So kann man effektiv den Muskelaufbau unterstützen.

Zum Abschluss muss gesagt werden das der Aufbau von Muskeln und das Abnehmen nicht innerhalb von ein paar Tagen funktioniert. Nein. Bis man Erfolge sieht, dauert es Wochen und manchmal sogar Monate und man wird nie zu 100% zufrieden mit sich sein, aber man muss lernen seien Körper immer zu lieben und einfach das beste aus ihm rauszuholen. Im Körper spielen sich langfristige Prozesse ab und das dauert einfach seine Zeit.

Seinen Körper zu definieren, Muskeln aufbauen und Fett abbauen funktioniert nicht von heute auf morgen und ein gewisses Durchhaltevermögen ist das A und O für dieses Vorhaben. Doch sieht man erst einmal die ersten Erfolge an seinem Körper so ist man sehr stolz auf sich selbst und auf die eigene Disziplin, die auf jeden Fall notwendig ist, und man möchte nach den ersten Erfolgen noch weiter und noch besser werden und das ist der Ansporn immer und immer weiter zu trainieren und auf eine gesunde Ernährung zu achten.

Übrigens kann eine gesunde Low carb Ernährung sehr lecker sein und ist überhaupt nicht langweilig. Es gibt Berge von Low Carb Rezepten mit einem hohen Eiweißgehalt, die nicht nur super lecker sind, sondern auch sehr einfach und schnell zuzubereiten sind.

Muskelaufbau und Fettabbau- Wie genau geht das?
5 (100%) 3 votes

Über Kim Weiss

Ein gesunder Lifestyle ist meine Passion. Ernährung und Diät sind die beiden Hauptthemen, in meinem Job als Ernährungsberaterin, welche mir täglich begegnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.