Home / Fitness / Bauch weg / Bauchfett abbauen

Bauchfett abbauen

Bauchfett sieht nicht nur unschön aus – es ist auch sehr ungesund! Grund genug also, sich endlich an das lang gehegte Projekt „Bauchfett abbauen“ zu wagen.

Doch wie klappt es, das ersehnte Ziel auch tatsächlich zu erreichen? Wir geben Dir hilfreiche und wertvolle Tipps!

Wie funktioniert das Bauchfett abbauen?

Bevor wir diese Frage beantworten, wollen wir erst einmal kurz auf die Ursachen von Bauchfett eingehen. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle: etwa das Alter und auch die Gene. Diese beiden Faktoren kann man zugegebenermaßen nur begrenzt beeinflussen. Doch zwei noch viel entscheidendere Komponenten sehr wohl: ungesunde Ernährung und mangelnde Bewegung.

  • So zeigen Studien immer wieder, dass wir tendenziell zu viel Zucker und zu wenig Ballaststoffe zu uns nehmen.

  • Hinzu kommt die mangelnde Bewegung.

  • Und schon kommt es zu reichlich Bauchfett und zu Übergewicht.

Es gilt also, diese beiden Punkte zu ändern! In den folgenden Abschnitten wollen wir Dir genauer erklären, wie Dir dies gelingen kann – ohne dass Du Dich groß quälen musst.

Klappt es mit dem gezielten Bauchfett abbauen?

Viele wünschen sich, nur am Bauch abzunehmen. Doch leider ist dies nahezu unmöglich – schließlich betrifft der Fettabbau den gesamten Körper. Die gute Nachricht ist jedoch: Am Bauch verliert man deutlich leichter Fett als an Hüfte, Po oder den Beinen. Warum das so ist?

  • Der Körper gewinnt seine Energie vor allem aus dem Bauchfett.

  • Den dieses ist ein Stoffwechsel aktives Gewebe.

  • Zugleich spricht das Bauchfett sehr gut auf eine (höhere) sportliche Aktivität an.

  • Und kann daher schneller verschwinden beziehungsweise mobilisiert werden.

Die Top4 Bestseller für Bauchwegtrainer im Onlineshop Nr.1

AngebotBestseller Nr. 1
Bauchfett abbauen
358 Bewertungen
Ab Flex Hochentwickelter Bauchmuskeltrainer Elektrisch Gürtel für Einen Durchtrainierten Bauch - 99 Intensitätsebene und 10 Programme für Schnelle Ergebnisse - Batterien Enthalten
  • Niemand hat Zeit für regelmäßiges Bauchtraining, das notwendig ist, um einen flachen, trainierten Bauch wie in den Magazinen zu bekommen. Aber dieser Hochleistungs-Bauchmuskeltrainer stimuliert Ihren Bauch mit effektiven, elektrischen Impulsen, die Ihre Bauchmuskeln automatisch straffen und formen, als wenn Sie gerade trainiert hätten!
  • Es funktioniert wirklich! Wir wären nicht in der Lage, uns im Geschäft zu halten, wenn es nicht funktionieren würde. Wir verkaufen bereits Tausende hiervon - vor allem an Familienmitglieder und Freunde von denen, die bereits einen besitzen und darauf schwören!
  • Sie werden sofort Ergebnisse sehen und spüren. Sie werden begeistert von dem Gefühl sein, straffere Muskeln zu haben und nicht mehr den weichen Bauch, den Sie jetzt haben.
AngebotBestseller Nr. 2
Bauchfett abbauen
228 Bewertungen
SportPlus AB Plank Bauchtrainer mit Trainingscomputer, blau, 4-facher Schwierigkeitsgrad, zusammenklappbar, SP-ALB-011
  • BAUCHMUSKELTRAINER: Mit dem Bauchtrainer trainieren Sie gezielt Ihre Bauchmuskeln und den Po. Dank der 4 Schwierigkeitsstufen ist der Bauchwegtrainer für jedes Trainingslevel bestens geeignet.
  • TRAININGSSTUFEN: Der Bauchtrainer verfügt über 4 Schwierigkeitsstufen. Je flacher der Hometrainer aufgestellt wird, desto geringer der Widerstand. So kann jeder gezielt die Bauchmuskeln trainieren.
  • TRAININGSCOMPUTER: Der Computer mit LCD Anzeige informiert über Trainingszeit, Anzahl der Wiederholungen und den ungefähren Kalorienverbrauch. So können Sie Ihren Trainingsfortschritt nachvollziehen.
Bestseller Nr. 3
Bauchfett abbauen
87 Bewertungen
VITALmaxx 06030 Swingmaxx Fitnesstrainer Basic 5 in 1 | Trainiert Bauch, Rücken, Beine & Arme | Platzsparend Verstaubar | Schwarz-Grün
  • Training der Muskeln in Bauch, Rücken, Rumpf, Armen und Oberschenkeln
  • Unzählige Übungsvarianten auf kleinstem Raum
  • Schwierigkeitsgrad mit Elastik- Widerständen individuell einstellbar Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
AngebotBestseller Nr. 4
Bauchfett abbauen
330 Bewertungen
VITALmaxx 02678 Fitmaxx 5 Trainingsgerät | Professioneller Bauchtrainer & Fitnessgerät Für Den Gesamten Körper | Muskeltrainer Platzsparend Klappbar | AB Trainer Für Krafttraining & Ausdauertraining | Schwarz
  • BAUCH, BEINE, PO - Das Trainingsgerät "Fitmaxx 5" trainiert den ganzen Körper. Durch das spezielle Training werden besonders Bauch, Beine und Gesäß trainiert. Sagen Sie den Kilos den Kampf an und trainieren Sie auf Kraft oder auf Ausdauer.
  • FÜR ZUHAUSE - Sportgeräte sind oft sperrig und nehmen viel Platz weg. Das "Fitmaxx 5" Fitnessgerät lässt sich platzsparend klappen und perfekt in der Wohnung verstauen. Der perfekte Heimtrainer für Zuhause!
  • FÜR DIE TRAUMFIGUR - Vielen bleibt der Zugang zu professionellen Fitnessgeräten verwehrt oder wählen den Gang ins Fitnessstudio. "Fitmaxx 5" ist geeignet für Anfänger und für Profis und bringt perfekte Workouts mit sich.

Welche „Bauchfett wegtrainieren Methoden“ sind besonders effektiv?

Der Organismus braucht besonders dann viel Energie – und somit Kalorien – wenn Du Dich viel bewegst. Treibst Du also mehrmals in der Woche Sport und bringst auch sonst mehr Bewegung in Deinen Alltag, dann wirst Du auch schnell(er) abnehmen.

  • Doch keine Sorge: Du musst keine neuen sportlichen Rekorde aufstellen!

  • Es reichen schon zwei bis drei Einheiten à 45 min in der Woche, z.B. Schwimmen, Radfahren oder Joggen.

  • Dazu empfehlen sich gezielte Übungen für die Bauchmuskeln – etwa viermal die Woche à 10 min.

Welche Bauchfett wegtrainieren Tipps solltest Du noch kennen?

Wie wichtig eine gesunde Ernährung ist, haben wir oben ja bereits kurz erwähnt. Doch warum ist das eigentlich so? Lebensmittel mit reichlich Zucker beziehungsweise einfachen Kohlenhydraten können sehr schnell verdaut werden. Und treiben den Blutzuckerspiegel in die Höhe. Zugleich bewirken sie eine vermehrte Ausschüttung von Insulin. Und das wiederum hemmt die Fettverbrennung und provoziert gleichzeitig Heißhungerattacken!

  • Besser sind da Produkte aus Vollkorn.

  • Auch Obst und Gemüse sind in der Hinsicht sehr gut geeignet.

  • Das Gleiche gilt für mageres Fleisch wie Geflügel oder mageren Fisch.

  • Auch fettarme Milchprodukte sollten in Deinen Speiseplan mit integriert werden!

Fast Food, Fertiggerichten, Pizza und fettigen Speisen wie Pommes frites und Chips solltest Du also erst einmal „Auf Wiedersehen“ sagen. Oder nur ab und an genießen – und das in Maßen. Und auch das Trinken ist wichtig: Am besten mindestens 1.5 l Wasser oder ungesüßte Tees – und nicht etwa zuckerhaltige und kalorienreiche Softdrinks wie Limo, Cola und Co.!

Bauchfett abbauen
3.8 (75%) 4 votes

Über Kim Weiss

Ein gesunder Lifestyle ist meine Passion. Ernährung und Diät sind die beiden Hauptthemen, in meinem Job als Ernährungsberaterin, welche mir täglich begegnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.