5 effektive Übungen für den Bauch

Gute Übungen für einen flachen Bauch für zu Hause oder Fitnessstudio

Du willst endlich diese fiesen Fettpolster am Bauch loswerden? Es gibt wirklich gute Übungen für einen flachen Bauch für zu Hause oder das Fitnessstudio. Dann mal ran an den Speck – am besten mit gezielten Übungen für den Bauch! Wir verraten Dir, wie es geht – und worauf Du noch alles achten solltest!


Wie klappt es endlich mit einem flachen Bauch?

Wer einen flachen Bauch möchte, der sollte sich gesünder ernähren, regelmäßig Sport treiben (wie beispielsweise Joggen, Radfahren oder Schwimmen) und gezielte Übungen für den Bauch durchführen. Dann sind beste Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die ungeliebten Fettpolster endlich verschwinden!

Was sind tolle Übungen für den Bauch?

Hier haben wir fünf wirksame und effektive Übungen für Dich zusammengestellt:

Übungen für den Bauch 1: für gerade Bauchmuskeln

  • Lege Dich auf den Rücken und hebe beide Beine an.
  • Beuge nun die Knie im 90-Grad-Winkel.
  • Strecke die Arme nun nach hinten aus.
  • Atme aus, hebe den Oberkörper dabei an.
  • Atme ein, senke den Oberkörper wieder, ohne ihn dabei auf dem Boden abzulegen.

Wiederhole diese Übung insgesamt drei Sätze lang à 15 Wiederholungen, zwischendurch gibt es eine kurze Pause.

Die Top3 Bestseller für Bauchwegtrainer im Onlineshop Nr.1

Die Top3 Bestseller für Bauchmuskeltrainer im Onlineshop Nr.1

Übungen für den Bauch 2: für schräge Bauchmuskeln

  • Hebe die Beine im rechten Winkel an, mit den Händen am Hinterkopf und den Ellenbogen nach außen.
  • Atme aus, bewege dabei das linke Knie sowie den rechten Ellenbogen aufeinander zu. Das rechte Bein ist dabei ausgestreckt.
  • Atme ein, der Oberkörper wird dabei wieder gesenkt, ohne auf dem Boden abgelegt zu werden.
  • Wiederhole das Ganze insgesamt zehn Mal.
  • Danach Seitenwechsel.

Insgesamt zwei Sätze à 10 Wiederholungen.

Mehr aus dem Web

Übungen für den Bauch 3: für die quer verlaufenden, tiefen Bauchmuskeln

  • Gehe in den Vierfüßlerstand.
  • Bewege nun die Schultern in Richtung Boden und weg von Deinen Ohren. Der Bauchnabel wird dabei nach innen gezogen.
  • Atme aus, hebe die Knie dabei etwas an. Die Körpermitte sollte angespannt sein.
  • Halte diese Position für einige Atemzüge.
  • Setze danach die Knie ab und löste die Spannung.
  • Wiederhole das Ganze insgesamt fünf Mal.

Übungen für den Bauch 4: für die Hüfte

Übungen für den Bauch Ratgeber
Übungen für den Bauch Ratgeber
  • Setze Dich auf den Boden, die Hände sollten dabei nicht abgestützt werden.
  • Ziehe nun den Bauchnabel fest nach innen.
  • Nun wird das linke Knie zum Oberkörper hin gezogen, das rechte Bein wird lang ausgestreckt.
  • Danach Seitenwechsel.
  • Wiederhole diese Übung zehn Mal und lege danach eine kurze Pause ein.
  • Danach noch einmal zwei Sätze à 10 Wiederholungen.

Anfänger können den Oberkörper auch ruhig etwas mehr zurücklehnen und/ oder sich mit den Unterarmen auf den Boden stützen.

Übungen für den Bauch 5: für den gesamten Bauch

  • Gehe in die Unterarmstütz, stelle die Fußspitzen so auf, dass der Körper eine gerade Linie parallel zum Untergrund bildet.
  • Die Schultern nun von den Ohren zum Boden, den Bauchnabel fest nach innen ziehen.
  • Jetzt das linke Bein heben und drei Sekunden lang halten.
  • Danach wieder absenken.
  • Seitenwechsel.
  • Das Ganze fünf Mal je Seite wiederholen.

Vergiss dabei nicht, regelmäßig zu atmen! Denn nur so werden die Übungen für den Bauch wirklich effektiv…

Video 5 Min Bauchmuskeltraining – effektive Übungen für den Bauch – Sixpack für Frauen

Bauchtraining

Zu viel Fett am Bauch – und das sollte sich bitte ändern! Keine große Schwierigkeit mit den folgenden vier Trainingsmethoden und dem effizienten Bauchtraining!

Was ist das beste Bauchtraining?

Mehr aus dem Web

Anknüpfend wollen wir Dir verschiedene Übungen präsentieren, welche das ungeliebte Fett am Bauch schnell dahingehen ließen: -> weiterführende Informationen zu Bauchtraining

Flacher Bauch für Frauen

Der Bauch soll fort! – Immer wieder von Neuem das gleiche Vorhaben. Doch der Erfolg bleibt oft aus – beziehungsweise ist trotz der Mühen kaum sichtbar.

Wie also gehen die „flacher Bauch für Damen“ Trainingsmethoden? Wir offenbaren sie Dir! Wie funktioniert das mit dem flacher Bauch für Damen Unterfangen?
Keinesfalls jede Übung, die einen flachen Bauch verspricht, bringt auch den gewünschten Erfolg – im Gegenteil. Denn häufig werden die Bauchmuskeln sehr einseitig trainiert – bzw. gar verkehrt. Um so bedeutsamer wäre da ein vernünftiges Bauchmuskel-Training, das Deine Mitte langfristig fordert und möglichst vielfältig zusammengestellt ist. -> Mehr Infos zum Thema flacher Bauch für Damen

Bauchfett weg

Instant knockout Erfahrung und Test
Fett weg: Instant knockout Erfahrung und Test
Da tut und macht man – und dennoch schmilzt das Bauchfett einfach nicht.
Woran liegt das? Und wie kannst Du in Zukunft in der Körpermitte Fett los werden? Wir enthüllen Dir, woran das liegen kann!

Was sind die Ursachen für Bauchfett? Bedauerlicherweise ist das Fett am Bauch reichlich beständig. Und einige sind ratlos haben sie doch bereits zahllose Ratschläge getestet. Woran läge es also, daß es mit dem „Bauchfett Weg Plan“ einfach nicht klappen will. Aber woran könnte das liegen? Und wie könntest Du endlich in der Körpermitte Fett verlieren? -> Mehr zum Thema Bauchfett weg

Grundwissen zum Themenbereich Fett am Bauch

Bauchumfang messen bei Adipositas
Bauchumfang messen bei Adipositas

Das Fett verlieren am Bauch ist keinesfalls nur ein eigener Wunsch, um das Aussehen zu verbessern. Der Bauchumfang eines Menschen wird ebenso gemessen, um zu eruieren, ob er an Adipositas, also an schwerem Übergewicht leidet.

Bei Damen spricht der Arzt von Adipositas schon bei einem Bauchumfang von über 88 cm und bei Männern von über 102 cm. Hierfür wird der Umfang am Abdomen, also in der Körpermitte gemessen. Beim Bauchfett unterscheidet man das direkt erkennbare Unterhautfettgewebe und das im Inneren befindliche Viszeralfett.

Für den erwünschten schlanken Bauch reicht es also nicht nur, lediglich die Bauchmuskulatur zu sportlich zu drillen. Die Gewichtsreduktion erfolgt stets am ganzen Körper. Um also das Bauchfett zu verlieren, wäre die Ernährung, der Stoffwechsel sowie Fette und Kohlenhydrate ein ganz wichtiger Gesichtspunkt.

Direkt abnehmen am Bauch

Wer wünscht sich das nicht, das Fett am Bauch los werden – und das tunlichst direkt! Dies ist das Bedürfnis von manchen – doch nur einige Wenige schaffen es auch auf Dauer.
Wie gelingt das schnelle Abnehmen am Bauch? Mit scheinbaren Wunderwaffen wie Bauchweggürtel oder Elektroimpulsen allein jedenfalls nicht! Weil es unmöglich ist, ausschließlich an einer definierten Körperstelle, hier also am Bauch, abzunehmen – und sonst nicht. Wichtig wäre eher, den ganzen Körperfettanteil zu senken. Eine positive Mitteilung haben wir dabei jedoch für Dich: Man nimmt ohne Ausnahme erst einmal am Bauch ab!

Auf welche Weise aber funktioniert das schnelle Abnehmen am Bauch ? Wir zeigen Dir, welche Vorschläge wirklich hilfreich sind! -> weiterführende Informationen zu schnell abnehmen am Bauch

5 effektive Übungen für den Bauch
4.5 (89.33%) 15 vote[s]

Kim Weiss

Ein gesunder Lifestyle ist meine Passion. Ernährung und Diät sind die beiden Hauptthemen, in meinem Job als Ernährungsberaterin, welche mir täglich begegnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close