Home / Low Carb / 3 Low Carb Mahlzeiten aus der Sterne Küche

3 Low Carb Mahlzeiten aus der Sterne Küche

Low Carb Mahlzeiten

Das solltest Du zum Thema Low Carb Mahlzeiten wissen: Es ist wichtig das Du während deiner Low Carb Ernährung immer drei Mahlzeiten zu dir nimmst. Zwischen den Mahlzeiten solltest Du jeweils 5 Stunden Pausen einlegen, damit sich Dein Körper wieder auf die nächste Mahlzeit einstellen kann, d.h. Er muss erstmal alles gut verdauen und ebenso muss Dein Blutzuckerspiegel gesenkt werden.

Du solltest genügend essen, das heißt bis du gesättigt bist. Du solltest dich keinesfalls mit Essen vollstopfen. Damit Du nicht immer vor jeder Mahlzeit in der Küche stehst und überlegst, was du kochen sollst, haben wir für Dich einen „Mahlzeitenrezeptsammlung“ erstellt.

Für jede Mahlzeit hast Du ein Rezept; Frühstück, Mittag und Abendessen!

Rezept für das Frühstück: Himbeermohnbrötchen

Zutaten für 6 Brötchen:

  • 250 g Quark (ich hatte mit 20% Fett)
  • 3 mittelgroße Eier
  • 50 g Eiweiß-Pulver-Vanille
  • 60 g Kokosmehl
  • 35 g ungemahlener Blaumohn
  • 65 g Erythritol
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Guarkernmehl (für die Bindung)
  • 150 g frische Himbeeren (falls keine vorhanden, gehen auch gefrorene Himbeeren)

Zubereitung:

Zuerst den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Danach alle Zutaten (außer den Himbeeren) in eine große Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine gut durchmischen.

Zuletzt die Himbeeren sehr vorsichtig unterheben und mit einem großen Löffel immer kleine Häufchen herausholen und ungefähr 6 davon auf das Blech legen und formen. Der Teig geht dann von selbst auf beim Backen.

Alles geht sehr schnell, In 30 Minuten sind die schon fertig und anschließend noch etwas auskühlen lassen.

Dieses Rezept ist sehr gut für das Frühstück, denn aufgrund des Mohns und des Eiweißpulvers bläht sich dein Magen auf und somit bist du langanhaltender gesättigt. Ebenfalls hast du deine, von der Nacht benötigten, Eiweißversorgung; So können sich deine Aminosäuren erneut „aufladen“.

Rezept für das Mittagessen: Garnelenkohlsalat

Zutaten für 2 Portionen:

Für die Garnelen:

  • 300g Garnelen
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • gefrorener Dill,
  • Chiliflocken, Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft

Für den Spitzkohl:

  • 1 Spitzkohl (in schmale Streifen geschnitten)
  • 1 kleine fein gewürfelte rote Zwiebel
  • 150 g Griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 2 EL Weißer Balsamico
  • 1 TL ganzer Kümmel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Erythritol, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Garnelen mit den Gewürzen, Knoblauch, Dill, Zitronensaft und dem Olivenöl gut vermengen und einige Stunden gut im Kühlschrank durchziehen lassen.

Den geschnittenen Spitzkohl in einem Sieb mit kochendem Wasser zwei Mal übergießen und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten für den Salatdressing vermischen (Joghurt, Balsamico, Zwiebel, Erythritol, Olivenöl, Kümmel, Salz, Pfeffer). Anschließend den Kohl und das Dressing in einer kleinen Schüssel vermengen und dieses ebenfalls im Kühlschrank für einige Stunden durchziehen lassen.

Zuletzt alles zusammen anrichten und servieren.

Dieses Mittagessen ist auch gut geeignet für Leute, die arbeiten, denn dieses Gericht kannst du einfach in eine verschließbare Schüssel oder ähnliches tun und im Büro ganz gemütlich verzehren!

Rezept für das Abendessen: Paprika mit Feta-Spinat-Mischung

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g rote halbierte Spitzpaprika
  • 1 rote gewürfelte Zwiebel
  • 100 – 150 g feingehackte Blattspinat gefroren
  • 150 g gewürfelter roher Schinken
  • 150 g zerbröselter Fetakäse

Zubereitung:

Erstmals den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Anschließend den Spinat auftauen lassen, das Wasser herausdrücken und schneiden. Ebenso die Paprika säubern, waschen und halbieren.

Den Schinken, den Käse, den Spinat und die Zwiebel in einer Schüssel gut vermengen und auf die halbierten Paprika verteilen.

Diese dann auf ein Backblech mit Backpapier geben und für ungefähr 25 Minuten im Ofen backen. Zuletzt alles nur noch warm servieren!

Das Rezept ist sehr geeignet für ein Abendessen, da es so ein einfaches und super schnelles Rezept ist. Für die Arbeiter und Vegetarier unter uns ist dieses Rezept also ideal!

Die besten Ratgeber und Low Carb Rezepte Bücher bei Amazon !

Bestseller Nr. 1
3 Low Carb Mahlzeiten aus der Sterne Küche
107 Bewertungen
Bestseller Nr. 2
3 Low Carb Mahlzeiten aus der Sterne Küche
130 Bewertungen
Low Carb Backen ohne Zucker: 33 Rezepte ohne Kohlenhydrate für Kuchen, Kekse, Brot und Brötchen
  • Low Carb Gurus
  • Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 42 Seiten
Bestseller Nr. 3
3 Low Carb Mahlzeiten aus der Sterne Küche
91 Bewertungen
Low Carb für Einsteiger: Der 30 Tage Plan für maximale Fettverbrennung mit 77 Rezepten
  • Low Carb Masters
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 96 Seiten
3 Low Carb Mahlzeiten aus der Sterne Küche
5 (100%) 1 vote

Über Michael (Doc) Young

Michael “Doc” Young – Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby’s.

Lesen Sie auch:

Low Carb - Obst ja, aber mit Einschränkungen

Low Carb – Obst ja, aber mit Einschränkungen

Es wird sehr oft darüber diskutiert, ob man Obst überhaupt während einer Diät oder in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.