Wie kann man wirksam den Appetit hemmen?

Es gibt einige, geprüfte Weisen, auf welche man den Appetit verringern kann. Eine davon ist, viel stilles Wasser zu trinken, den ganzen Tag über (ein Glas alle 15 Minuten) – dank dessen füllen wir unseren Magen, und das führt dazu, dass wir nicht viel Lust auf Essen haben, und somit weniger Hunger verspüren.


Eine weitere Weise ist es Produkte zu verzehren, die reich an Elemente sind, die den Appetit zügelnChrom vor allem. Dessen Quellen sind z.B. Backhefe, Meis, Rindfleisch, Äpfel, Grütze, sowie Hefeflocken. Auf dem Markt kannst Du auch eine Menge an Nahrungsergänzungsmitteln finden, die dieses Spurenelement beinhalten in einer konsendierten Form.

View this post on Instagram

🍽 Silly Vs. Smart 🍽 ….. *Swipe and see below for 6 Smart Food Ideas to Help you Reach your Health Goals💪✨💖✨⠀ ⠀⠀ 1️⃣🥪BREAKFAST⠀ Have you ever skipped carbs at breakfast?⠀ Having a balanced breakfast, including carbs can help you focus and feel more satisfied before lunch.⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ 2️⃣🥗SALADS⠀ Salads don’t have to suck!⠀ Adding healthy fats (avocado, oils) will create a more nourishing and satisfying meal☺️You need fat to digest the fat soluble vitamins in the salad. So eating plain carrots won’t do you a whole lot of good if you’re hoping to absorb all that vitamin A.⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ 3️⃣👩🏻‍🏫DIETING⠀ Your body is so much smarter than any dieting tricks – inc the carbonated water 💦 trick, to trick your body into forgetting it’s hungry. The only way to curb hunger and cravings is to satisfy them without guilt and move on with your day. The more restrictions, the more likely you’re going to #binge on the very food you were trying to avoid.⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ 4️⃣🙏🏻INTUITIVE EATING⠀ If you want a salad, have one! However, if you’re truly craving something else, have whatever that is. Ignoring what you really want may only lead to bingeing later on😌⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ 5️⃣❗️YOU NEED CARBS, FAT & PROTEIN⠀ Enjoy a well-balanced meal, and you won't be feeling hungry later on. Your body NEEDS nutrients – ENJOY THEM🙌🏻⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ ⠀ 6️⃣☺️❤️TRUST YOURSELF⠀ Only YOU know what’s best for your body.⠀ You have the right to enjoy your meal, without guilt or shame, and without thinking how long it would take to burn those calories off. Work on learning to trust yourself around food as this will give you the freedom to enjoy Holiday meals and move on with your day🌸⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ I have put these tips together with thanks to @wholesome.nutritionist, @caloriefixes & @drclaudiatfelty! They're all amazing👌⠀ #fat2fit #weightlossprogram #weightlossgoals #weightlosstips #healthandfitness #eatrealfood #weightlosssupport #mealprep #goodmoodfood #porridge #balancedmeal #ahealthynut #healthnut #healthyrecipe #diet #fitspo #fattofit #getfit #fatloss

Mehr aus dem Web

A post shared by Lewis Marsden📝 (@lewfitness) on

Nicht den Magen sondern das Gehirn austricksen

Andere Methoden die den Appetit hemmen haben eine psychologische Wirkung. Nachforschungen erwiesen nämlich, dass man das Gehirn betrügen kann, mithilfe von einigen Tricks. Einer davon ist es, das Mittagessen von einem kleinen Teller zu essen – hierbei erhält das Gehirn die Information, dass wir eine große Menge an Nahrung verzehrt haben, und deswegen empfinden wir danach ein sättigendes Gefühl.

Genau umkegehrt sieht die Situation aus, wenn wir dieselbe Portion, auf einem großen Teller zu essen bekommen würden – dies würde unser Gehirn so interpretieren, dass wir eine kleine Portion gegessen haben, die uns nicht sättigt, und so würden wir weiterhin hungrig verbleiben.

Eine weitere Weise aus der Psychologie Trickkiste ist es, von einem blauen Teller zu essen – angeblich fließt diese Farbe sehr gut auf das Sättigungsgefühl ein.

Mehr aus dem Web

Du kannst auch jeden Bissen sehr langsam zerkauen, genieße einfach Dein Essen! Auf diese Weise wirst Du Deine Mahlzeit viel langsamer essen, und somit, auch wenn Du weniger essen wirst, wird Dein Gehirn feststellen, dass Du schon satt bist.

Wie kann man wirksam den Appetit hemmen?
4.9 (98%) 10 vote[s]

Tags

Kim Weiss

Ein gesunder Lifestyle ist meine Passion. Ernährung und Diät sind die beiden Hauptthemen, in meinem Job als Ernährungsberaterin, welche mir täglich begegnen.
Back to top button
Close