Home / Magazin / Lässt sich mit Milch abnehmen?
Lässt sich mit Milch abnehmen?

Lässt sich mit Milch abnehmen?

Nicht jedem Menschen schmeckt Milch. Dennoch zählt Milch zu den gesunden Nahrungsmitteln, auch wenn sich viele Legenden, wie Mythen um dieses Produkt ranken. So soll Milch bekanntlich müde Herren wieder munter machen, aber lässt sich mit Milch auch abnehmen? So ist Milch ja ein guter Kalzium-Lieferant. Wiederum ist Milch aber ebenfalls fetthaltig und demnach eigentlich kein gutes Mittel für eine Diät oder etwa doch? Laut amerikanischer Wissenschaftler eignet sich Milch aber durchaus als effektives Diätmittel, um an Körpergewicht zu verlieren.

Warum eignet sich Milch doch zur Gewichtsreduktion?

Es finden inzwischen einige Studien darüber, ob Milch sich als Diätmittel eignet. Diese Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass Milch durchaus einige Inhaltssubstanzen enthält, die beim Abnehmen helfen können. So fand eine wissenschaftliche Studie in Irland heraus, dass zwei Gläser Vollmilch täglich einem Erwachsenen helfen können sein Körpergewicht zu senken. Hinzu kommt, dass Milch den Kalziumspiegel verbessert und nach rund sechs Monaten ebenso die Vitamin-D-Werte im Blut positiv beeinflusst.

Zu einem ganz ähnlichen Ergebnis kommt hier auch eine Studie aus den Vereinigten Staaten. Experten an der Tennessee Universität haben herausgefunden, dass das Kalzium in der Milch den Fettabbau in den Zellen fördert. Außerdem sorgt das Kalzium dafür, dass sich das Fett nicht mehr in den Zellen einlagert. Je größer die Kalziummengen in den Zellen sind, desto zügiger verbrennt die Zelle das Fett. Dies wiederum führt zu einer Gewichtsreduktion.

Mit Milch lässt sich das Körpergewicht senken

Lässt sich mit Milch abnehmen?
Fett weg: Instant knockout Erfahrung und Test
Die wissenschaftliche Studie aus den Vereinigten Staaten, an der übergewichtige Probanden teilnahmen, zeigte überaus erfreuliche Resultate. So nahmen die Teilnehmer täglich zwischen drei und vier Milchprodukte zu sich und senkten damit nach sechs Monaten ihr Körpergewicht enorm.

So verloren diese Probanden innerhalb von 24 Monaten bis zu elf Kilogramm an Gewicht. Die Gewichtsreduktion lag damit weitaus höher als bei den Teilnehmern, die lediglich eine Standarddiät innerhalb dieses Zeitraums vornahmen. Diese senkten ihr Körpergewicht nur um rund 6,6 Kilogramm.

Kalzium und Vitamin D

Die Experten vermuten, dass hier sowohl das Kalzium, als auch das Vitamin D eine Gewichtsabnahme enorm unterstützt. So sorgt Kalzium zum einen dafür, dass sich die Körpertemperatur erhöht. Zum anderen wird mit der sogenannten Thermogenese der Stoffwechsel angeregt. Der menschliche Körper zeigt darauf entsprechende Reaktionen, indem er Fett verbrennt.

Außerdem haben die Experten noch etwas anderes Interessantes bei dieser Studie herausgefunden. So sind Menschen, die bereits seit ihrer Kindheit gerne Milch trinken, meist schlanker, als die Personen die Milch gar nicht mögen und daher auch nicht konsumieren. Aus diesem Grund, empfehlen Wissenschaftler zwei Gläser Milch am Tag zu sich zu nehmen, denn durchaus ist Milch fähig bei einer Gewichtsabnahme behilflich zu sein.

Fazit: Ob Milch tatsächlich müde Männer munter macht, sei mal dahingestellt. Wissenschaftliche Studien in den Vereinigten Staaten haben aber gezeigt, dass Milch in der Lage ist beim Abnehmen zu helfen. Inhaltsstoffe, wie Kalzium und Vitamin D sorgen hier für eine bessere Fettverbrennung und führen dazu, dass sich das Körpergewicht senkt. Laut der Wissenschaftler macht es daher Sinn, dass Erwachsene täglich zwei Gläser Milch zu sich nehmen, wenn sie eine Gewichtsabnahme begünstigen möchten. Hinzu kommt, dass Milch schließlich auch gut für die Knochen und die Zähne ist. Wer Milch mag und diese gerne trinkt, sollte ruhig den Versuch starten und gleich zwei Mal täglich ein Glas genießen.

Schließlich fanden die Experten auch noch heraus, dass Kinder die viel Milch trinken, im Erwachsenenalter meist schlanker sind, als die die in ihrer Kindheit dieses Getränk verschmähten. Für übergewichtige Personen, die hingegen den Geschmack von Milch gar nicht mögen, stellt diese Vorgehensweise wahrscheinlich keine Option dar. In diesem Fall, gilt es dann auf eine andere Art und Weise sein Gewicht zum Senken zu bewegen.

Lässt sich mit Milch abnehmen?
5 (100%) 3 votes

Über Robert Milan

Der Autor: - Seit 2005 Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's. Robert ist Administrator einer eigenen Facebook Gruppe zum Thema Diäten und abnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.