Lebensmittel, die Sie je nach Sternzeichen essen und vermeiden sollten

Widder: Die bevorzugten Nahrungsmittel der Widder sind Salat, Walnüsse, Kartoffeln, Spinat, Zwiebeln, Gurken, Linsen, Äpfel, Radieschen, Limonen, Bohnen und Kohl. Alle Gehirnnahrungsmittel, insbesondere Fisch, Bheja und Mandeln, sind ein Muss.

Stier: Da Natriumsulfat Ihr Körpersalz ist, nehmen Sie Rote Bete, Blumenkohl, Zwiebeln, Gurken, Mangold und Kürbis zu sich. Auch hier gilt: Da Kupfer Ihr Mineral ist, essen Sie (oft, aber in kleinen Mengen) Leber, Rindfleisch, Lamm, Eigelb, Erbsen, Pflaumen, Mandeln. Zuckerhaltige Lebensmittel sind für Sie da – die Vielfraße des Tierkreises. Das Abendessen sollte früh eingenommen werden. Versuchen Sie, nach dem Essen einen Spaziergang zu machen.

Zwillinge: Nicht rauchen, kein Alkohol, und bitte nur Musik, ist für Sie Pflicht.

Krebs: Vermeiden Sie alle Stärkearten. Obwohl die meisten Menschen eine Vorliebe für Süßes haben, werden Kuchen und Torten zubereitet. Alle Astrologen sind sich einig, dass Obst und Gemüse mit hohem Wassergehalt typische Krebs-Lebensmittel sind. Dazu gehören Cantaloupe, Gurke und Kürbis. Kohl, Rüben, Salat und Pilze sollten ziemlich regelmäßig gegessen werden. Trinken Sie viel Wasser, und auch eine kleine Süßigkeit vor dem Schlafengehen kann nicht schaden.
Leo: Da Magnesiumphosphat ein Zellsalz ist, gehören zu den Nahrungsmitteln rohes Eigelb, Spargel, Roggen, Feigen, Zitronen, Kokosnüsse, Pfirsiche, Sonnenblumenkerne und Äpfel. Honig und Fleisch sind ein Muss für Sie. Eisenreiches Gemüse sollte regelmäßig verzehrt werden. Vermeiden Sie Ego und Spannungen, das ist die beste Nahrung für Sie.

Jungfrau: Da Kaliumsulfat Ihr Zellsalz ist, sollten Sie Zitronen, Mandeln, Chicorée, Vollkornprodukte, Käse, schwarze Oliven, Hafer, mageres Rind- und Lammfleisch zu sich nehmen. Verwenden Sie Pflanzenöle für Salate und zum Kochen. Regelmäßige Mahlzeiten und keine Unterbrechungen zwischen den Mahlzeiten sind für die Jungfrau wichtig. Eine regelmäßige Ernährung mit Daal, Reis, Gemüse und Lassi ist ein Muss für Sie.

Waage: Spargel, Mandeln, brauner Reis, Erbsen, Haferflocken, rote Beete, Rosinen, Weizen, Äpfel, Erdbeeren, Spinat und Mais. Wir haben keinen Zucker und keine Stärke mehr. Milch und Obst werden von vielen Astrologen empfohlen. Sie sagen auch, dass Fleischgerichte nicht gut für Sie sind, aber essen Sie sie zweimal pro Woche und vermeiden Sie scharfe Speisen.

Skorpion: Achten Sie bei Ihrer Ernährung auf Feigen, Zwiebeln, Spargel, Senf, Grünzeug, Blumenkohl, Kokosnuss, Radieschen, schwarze Kirschen, mageres Fleisch und Hummer. Furunkel, Darmentleerungsstörungen und Zahnfleischentzündungen sind weitere Gesundheitsbereiche des Skorpions, die Pflege benötigen. Vermeiden Sie auf jeden Fall Alkohol, Drogen und Rauchen und lassen Sie sich am besten von Tandoori-Gerichten verwöhnen.

Schütze: Da sein Soja Kieselsäure ist, ist es ratsam, Pflaumen, Äpfel, Hafer, rohe Eier, Erdbeeren, Schale von Obst und Gemüse, Datteln, Kirschen, Tomaten, grüne Bohnen, Mais essen. Denken Sie daran, dass gewürzte Speisen für Sie gemacht sind. Das gilt auch für das Rauchen. Ihr Schütze liebt Reis und Biryani, aber esst es in Maßen.

Steinbock: Da das Salz der Zelle Calciumphosphat ist, sollten Sie regelmäßig Lebensmittel verzehren, die dieses Salz enthalten. Dazu gehören Feigen, Grünzeug, Kuhmilch, Orangen, Zitronen, Knochenmehl, Eigelb, Kohl, Weizen, Mandeln, mageres Fleisch, Hüttenkäse, brauner Reis, Sellerie, Fisch, Vollkorn, Löwenzahn. Chapati und Fleisch sind in Ordnung, aber vermeiden Sie alle Brotsorten.

Wassermann: Da es sich bei Soja um Natriumchlorid handelt, müssen Sie dieses Element natürlich in höherem Maße in Ihre Ernährung aufnehmen. Zu den Nahrungsmitteln gehören Hummer, Salat, Fisch, Beruhigungsmittel, Nüsse, Seefisch, Birnen, Zitronen, Orangen, Äpfel, Austern, Radieschen, Mais, Pfirsiche, Grapefruit. Schwimmen und alle Arten von Spielen werden Ihnen gut tun.

Fische: Denken Sie daran, dass in Ihrem Fall eine Herz- oder Lebererkrankung wahrscheinlich ist. Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn Sie Gebäck und Erdbeeren essen, und glauben Sie mir, Smoothies aller Art und Geschmacksrichtungen werden Ihre Individualität noch verstärken, und Thunfisch und Ziegenfleisch sind gut für Sie.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"