Home / Magazin / Nachmachen erlaubt: So nehmen Promis ab und bleiben schlank
Nachmachen erlaubt: So nehmen Promis ab und bleiben schlank

Nachmachen erlaubt: So nehmen Promis ab und bleiben schlank

Am frühen Morgen sporteln, anschließend ein üppiges Frühstück genießen, dann stehen Yoga-Übungen auf dem Plan und gegessen werden stets nur kalorienarme Nahrungsmittel. Auch Promis sind nicht von Natur aus schlank und durchaus können wir von den Stars und Sternchen lernen, wie man gesund sein Körpergewicht senkt und somit dauerhaft schlank bleibt. Wir verraten Ihnen die besten Abnehmtipps der Stars!

Um beim nächsten öffentlichen Auftritt eine gute Figur zu machen, verlassen sich viele Models, Schauspieler und andere Berühmtheiten gerne allzu häufig auf eher absurde Methoden, die dem Abnehmen dienlich sind. Hungerkuren, Crash-Diäten oder auch zermürbende Sportprogramme sind da keine Seltenheit. Wer allerdings lieber einen gesunden Lebensstil in Anspruch nimmt, der weiß, dass diese Abnehmtipps der Stars keinesfalls vorbildlich sind.

Ganz im Gegenteil, diese können sogar der Gesundheit schaden. Doch, wie so oft, bestätigen auch hier diverse Ausnahmen die Regel, denn so mancher Star kann uns „Otto Normalverbrauchern“ zeigen, wie gesunde Maßnahmen uns zu einem Traumkörper verhelfen können.

Stars vertreiben mit Sport am Morgen Kummer und Sorgen

Maßgeschneiderte Sportprogramms, sowie ein kostspieliger Personal Trainer, sind bei vielen Promis Gang und Gebe. Hier werden weder Kosten, noch Mühen gespart. Doch es finden sich ebenso preiswertere, wie bodenbeständigere Abnehmtipps der Stars. Ein gutes Beispiel ist hier Liv Tyler.

Sie zieht jeden Morgen ihre Laufschuhe an, um so ihr Idealgewicht weiterhin zu halten. Wer sich diesen Star als Vorbild nimmt, ist auf dem richtigen Weg, denn ein regelmäßiges Laufprogram vor der ersten Mahlzeit des Tages regt effektiv die Fettverbrennung an. Demnach werden bei einem halbstündigen Training rund 300 Kalorien verbrannt.

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler

Cameron Diaz hingegen begründet ihren traumhaften Körper einfach mit einer ganz simplen Regel: Ausreichend am Morgen frühstücken. So sorgt dieser Star für eine stärkende Basis für den Tag und unterbindet Heißhungerattacken. Wobei viele Berühmtheiten diese erste Mahlzeit des Tages gerne mit einem selbstgemachten Müsli starten. Kombiniert mit frischen Obstsorten und fettarmen Joghurt versorgen sie ihren Körper zum Frühstück im gleichen Zuge mit ausreichend Vitaminen, Kalzium, wie Proteinen.

Auch die sehr schlanke Schauspielerin Nicole Kidman setzt in der ersten Hälfte des Tages stets auf üppige Aufnahme von Nährstoffen. Dass dieser Stars allzu gerne Süßes isst, stört hier nicht, denn ein kleiner Nachtisch oder ein Stückchen Schokolade zum Mittag kann der Körper ruhig vertragen. Am Abend wird hingegen auf schwere Menüs und kalorienreiche Desserts verzichtet, denn gerade vor dem Schlafengehen arbeitet der Stoffwechsel bekanntlich langsamer.

Damit der Stoffwechsel am Tag stetig angeregt wird, ist es empfehlenswert mehrere kleine Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Groß ausfallende Hauptmahlzeiten lagern einen Kalorienüberschuss im Körper allzu gerne als Fett ein. Wer seinen Stoffwechsel zusätzlich ankurbeln möchte, sollte zudem stets viel trinken, denn Wasser besitzt eine entschlackende Wirkungsweise und sorgt dafür, dass Schadstoffe zügiger aus dem Körper gespült werden.

Stars setzen gerne auf die sogenannte Volumetrics-Diät

Für ihre straffen Kurven ist ebenfalls der Star Beyoncé Knowles bekannt. Doch auch diese berühmte Sängerin tut täglich etwas für ihren traumhaften Körper. Neben Gesangsproben, Interviews, Auftritten, Kind und schweißtreibenden Sportprogramm setzt dieser Star daher auf die Volumetrics-Diät. Kalorienarme Nahrungsmittel, die einen hohen Wasseranteil mitbringen stehen daher hauptsächlich bei der jungen Frau auf dem Speiseplan.

Nachmachen erlaubt: So nehmen Promis ab und bleiben schlank
Fett weg: Instant knockout Erfahrung und Test
Demnach kommen bei der Sängerin zum großen Teil Fisch, Vollkornprodukte, sowie Obst und Gemüse auf den Tisch. Im Gleichklang bevorzugt Beyoncé zudem nur gesunde Pflanzenöle, wie Oliven- und Rapsöl. Auch fettarme Joghurtsorten, Hähnchenbrust, grüner Salat, Erdbeeren, sowie Tomatensuppen lässt sich diese Sängerin schmecken.

Zumal ebenso sättigende Ballaststoffe, wie Reis, Nudeln, sowie Vollkornprodukte hier den Speiseplan bereichern. Wasser, Kräutertees, aber ebenso verdünnte Gemüse- und Fruchtsäfte dienen hier als Durstlöscher. Wohingegen flüssigkeitsarme, wie fettreiche Nahrungsmittel bei dieser Diät tabu sind. Regelmäßige Sportprogramme gehören ebenso zu dieser Diät.

Alles essen, aber dies stets in Maßen

Die Schauspielerin Jessica Biel dagegen isst alles, wonach ihr gelüstet, allerdings stets nur kleine Portionen. Heißhunger kennt die 30-Jährige Schönheit demnach nicht. Auch ein kleiner Schokoriegel zwischendurch ist somit erlaubt.

Experten raten allerdings dazu, vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser zu trinken, denn dies zügelt den Appetit schon einmal vorweg. Zudem ist die Schauspielerin aber auch ein begnadeter Yoga-Fan und sorgt so für eine regelmäßige Pflege ihres Traumkörpers.

Nachmachen erlaubt: So nehmen Promis ab und bleiben schlank
5 (100%) 2 votes

Über Kim Weiss

Ein gesunder Lifestyle ist meine Passion. Ernährung und Diät sind die beiden Hauptthemen, in meinem Job als Ernährungsberaterin, welche mir täglich begegnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.