Mit der Pioppi-Diät gesund an Gewicht verlieren

Wer jetzt glaubt er hätte eine Bildungslücke, weil er zuvor noch nie etwas von der Pioppi-Diät gehört hat, muss sich nicht sorgen. So handelt es sich hier eigentlich um ein kleines, eher unscheinbares Dörfchen, welches rund 150 km von der Stadt Neapel entfernt zu finden ist. Etwa 260 Menschen wohnen in diesem Dorf.

Hauptsächlich leben die Bewohner vom Tourismus, denn in der schönsten Jahreszeit besuchen viele Touristen die schöne Gegend des Cilento. Dennoch ist es nicht die malerische Landschaft, die Pioppi so bekannt gemacht hat, denn berühmt wurde das Dorf durch eine ganz spezielle Diät.

Pioppi wurde durch eine Diät berühmt

Bereits seit den 70er Jahren kennen wissenschaftliche Experten Pioppi. So reiste bereits die Ernährungswissenschaftlerin Ancel Keys aus den Vereinigten Staaten nach Pioppi um herauszufinden, warum die Bewohner dieses Dörfchens ein so hohes Lebensalter erreichen. Im Schnitt werden die Menschen in diesem italienischen Dorf rund 90 Jahre alt. Auch die Amerikanerin Ancel Keys, die 28 Jahre in Pioppi lebte, starb erst mit 101 Jahren.

Grund für die lange Lebensdauer der Bewohner Pioppis, findet sich in der besonderen Ernährung. Auch der britische Mediziner Aseem Malhotra hörte davon und stattete dem Dorf ebenfalls einen Besuch ab, um das Geheimnis endlich zu lüften. So fand der Kardiologe etwas sehr Interessantes, wie Erstaunliches heraus, denn kein Einwohner dieses Dorfes leidet bis heute an Herzkrankheiten oder hat mit Diabetes Typ-2 zu kämpfen.

Im Grunde ist diese Diät ein simples Ernährungsprogramm

Auch der Experte aus England konnte das neu erworbene Wissen der amerikanischen Ernährungswissenschaftlerin Ancel Keys nur bestätigen. Die Menschen in Pioppi sind wegen ihrer Ernährung so gesund und schlank. Durchaus ernähren sich die Bewohner dieses italienischen Dörfchens aber nicht viel anders, als andere Menschen, die in den Mittelmeerländern leben. So verzichten die Bewohner keineswegs auf Fett, allerdings nehmen sie auch nur „gutes“ Fett zu sich.

Täglich werden hier eine Handvoll Nüsse genascht, frisches Gemüse kommt jeden Tag auf den Teller und vier Esslöffel Olivenöl gehören zum Pflichtprogramm eines jeden Tages. Obst hingegen wird nur gegessen, wenn es sich um fruchtzuckerarme Früchte handelt und mindestens drei Mal in der Woche stehen richtig fette Fischsorten, wie Sardinen oder Lachs, auf dem Speiseplan.

Diese Ernährung wird durch Milchprodukte noch abgerundet. Keineswegs handelt es sich hierbei um fettarme Milchspeisen, sondern ausschließlich um Vollmilchprodukte. Quark und Joghurt täglich, zehn Eier in der Woche, sowie 30 Gramm dunkle Schokolade täglich werden in der Pioppi Diät verspeist.

Ganz ohne Verzicht klappt es aber auch hier nicht

Süße Getränke stehen aber auch bei der Pioppi-Diät nicht auf der Ernährungsliste. Gleiches gilt für Zucker, sowie Honig. Brot aus Weißmehl, Reis, wie Pasta sind hier zwar nicht strikt verboten, allerdings sollte sich der Genuss stets im Rahmen halten. Strikt untersagt hingegen sind Öle aus Raps, Sonnenblumen, sowie aus Mais, wenn diese industriell verarbeitet wurden. Außerdem gehört eine siebenstündige Nachtruhe bei dieser besonderen Diät ebenfalls zum Pflichtprogramm. Ein halbstündiger Spaziergang jeden Tag dagegen hilft beim fit, wie schlank bleiben.

Fazit: Im Grunde ist die Pioppi-Diät ein recht einfaches Ernährungsprogramm. Zucker, Honig, süße Getränke, sowie industriell verarbeitete Sonnenblumen-, Mais-, wie Rapsöle gilt es zu meiden. Stattdessen gilt es auf gesunde Fette zu setzen und täglich vier Esslöffel Olivenöl zu sich nehmen. Auch eine Handvoll Nüsse täglich gilt es zu genießen und täglich frisches Gemüse zu sich zu nehmen. Obstsorten mit wenig Fruchtzuckergehalt sind ebenso erlaubt und auch Vollmilchprodukte, sowie Eier und dunkle Schokolade dürfen den Speiseplan bereichern. Mindestens dreimal wöchentlich darf ein fetter Fisch den Magen füllen, während Pasta, Reis, und Weißmehlprodukte nur in Maßen den Hunger stillen sollten. Wer jetzt noch eine halbe Stunde täglich spazieren geht, hält sich mit der Pioppi-Diät gesund und fit bis ins hohe Alter.

Wiki Pioppi Diät

Abnehmen, sich besser fühlen und gesünder sein mit der revolutionären Pioppi-Diät – das Buch, das zu einem inspirierenden Programm geworden ist und dem der ehemalige Londoner Bürgermeister Sir Tom Watson folgt. Es ist ein umfassender Leitfaden für einen gesunden, fitten und aktiven Lebensstil und enthält alles, was Sie wissen müssen, von der richtigen Ernährung bis hin zur Bewegung im Fitnessstudio.

Tom Watson ist ein Mann von enormer Kraft und Energie, aber er war nicht immer so fit. Als er 2020 in das Europäische Parlament gewählt wurde, hatte er einen Body-Mass-Index (BMI) von 22,5, weit unter dem für einen Abgeordneten erforderlichen Wert. Er erkannte schnell, dass seine Gesundheit unter diesem niedrigen BMI litt. Nach vielen Nachforschungen und Gesprächen mit Experten entdeckte er schließlich, dass das Geheimnis eines glücklichen, gesunden Lebens in der Art und Weise lag, wie er aß.

Der heute als Fitnessberater tätige Tom Watson erkannte, dass er, wenn er sich richtig ernährt, dazu beitragen kann, Fett zu verbrennen und seinen Stoffwechsel zu verbessern. Anstatt jeden Tag das Gleiche zu essen, entschied er sich also dafür, mehr Obst und Gemüse zu essen und auf rotes Fleisch zu verzichten. Er änderte auch seine Ernährung und nahm mageres Fleisch wie Huhn und Fisch zu sich.

Die Pioppi-Diät ist zu einem absoluten Phänomen geworden. Auch wenn Sie nicht auf Gewichtsabnahme oder Sport stehen, wird Sie dieses Buch motivieren. Es wird Ihr Leben – buchstäblich – in sehr kurzer Zeit verändern.

Tom Watson sagt Ihnen, was Sie essen sollen, wie oft und wie viel. Sie werden mit ballaststoffreichen und fettarmen Lebensmitteln vertraut gemacht, und Sie erfahren, welche Vorteile Vollkornbrot und Getreide anstelle von Weißmehlbrot und Nudeln haben.

Sie werden nicht nur mehr ballaststoffreiche und fettarme Lebensmittel essen, sondern Sie werden auch über die Lebensmittel informiert, die bei der Gewichtsabnahme helfen können. Einige davon sind der Verzehr von weniger fettreichen Lebensmitteln und die Erhöhung des Gemüseanteils.

Tom Watson geht auch ausführlich auf die Bedeutung von Bewegung für Ihren Körper ein, insbesondere wenn Sie abnehmen wollen. Er erklärt, warum einige Übungen helfen können und was die besten sind, und gibt Ihnen detaillierte Anweisungen, wie Übungen aussehen sollten, um Ihnen zu helfen. Anstatt also diese endlosen Kniebeugen und Sit-ups zu machen, können Sie lernen, wie man trainiert.

Es ist wichtig, dass Sie beim Lesen dieses Buches die Informationen erhalten, die Sie brauchen, um das Beste aus diesem Programm zu machen – sonst wird es Ihnen nicht die Ergebnisse bringen, die Tom Watson Ihnen versprochen hat. Das Buch ist leicht verständlich, und Sie werden in der Lage sein, in Ihrem eigenen Tempo zu arbeiten. Mit nur wenigen einfachen Schritten werden Sie Gewicht verlieren, sich besser fühlen und einen gesünderen Lebensstil führen, und das alles innerhalb weniger Wochen.

Tom Watson betont auch, dass Sie ein gutes Maß an Disziplin benötigen, um mit dieser Diät erfolgreich zu sein. Wenn Sie auf halbem Weg aufgeben, werden Sie enttäuscht sein.

Wenn Sie die Veränderungen vorgenommen und sie bis zur Perfektion bearbeitet haben, ist es an der Zeit, die nächste Stufe zu erreichen, und das ist der Weg zu den besten Ergebnissen. Am Ende werden Sie herausfinden, welche Nahrungsmittel Sie vermeiden und welche Sie essen sollten und wie Sie Ihre Gesundheit und Ihre Fitness im Allgemeinen verbessern können.

Ich empfehle jedem, der abnehmen möchte, sich über die Pioppi-Diät zu informieren. Wenn Sie bereit sind, ein wenig Zeit und Mühe zu investieren, werden Sie feststellen, dass sie für Sie wirklich funktionieren kann.

Sie könnte Ihnen sogar dabei helfen, sich von dem zusätzlichen Fettgewebe zu befreien, das um Ihren Magen herum hängt und Sie daran hindert, erfolgreich abzunehmen. Viele Menschen, die übergewichtig sind, sind sich nicht bewusst, dass sie aufgrund von Übergewicht tatsächlich eine Reihe von Gesundheitsproblemen haben – sie können leicht wieder in ihre alten Gewohnheiten zurückfallen, sobald sie ein paar Pfunde abgenommen haben.

Das Problem mit dieser Art von Diäten ist, dass sie nichts dazu beitragen, Ihre Probleme für die langfristige Gesundheit Ihres Körpers zu lösen. Sie können Ihnen vielleicht vorübergehend helfen, Gewicht zu verlieren, aber wenn Sie wieder da sind, wo Sie angefangen haben, fangen Sie den ganzen Prozess von vorne an.

Wenn Sie lernen wollen, wie Sie dauerhaft abnehmen können, dann sollten Sie sich wirklich die Pioppi-Diät anschauen. Diät und verlieren Sie mit diesem Plan dauerhaft Gewicht.

Deswegen ist abnehmen so gesund

Das ist eine Frage, die sich viele Menschen stellen, und ich habe gute Nachrichten für Sie: Es ist definitiv eine Tatsache, dass weniger essen und mehr Sport treiben Ihnen dabei helfen wird, diese überschüssigen Pfunde loszuwerden und sie zu vermeiden. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Gründe, Gewicht zu verlieren, wie zum Beispiel eine bessere Gesundheit, eine bessere Durchblutung und sogar Ihr Sexualleben. Sie sollten jedoch nie damit aufhören, einfach nur abzunehmen. Wenn Sie das tun, schaden Sie damit mehr, als dass Sie Gutes tun. Wenn Sie zum Beispiel mit dem Abnehmen aufhören, hat Ihr Körper nicht nur einen Wasserüberschuss, sondern auch einen Flüssigkeitsüberschuss, der Sie den ganzen Tag über müde und abgespannt macht und auch die Fähigkeit Ihres Körpers, Giftstoffe im Körper loszuwerden, verringert.

Zusätzlich zu all dem schränken Sie auf diese Weise auch die Aufnahme von Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen in Ihrem Körper ein, die dazu führen, dass Sie sich weniger gesund und weniger aktiv fühlen. Wenn Sie z.B. lange Zeit Wasser getrunken haben, dann schränken Sie bereits die Zufuhr von Nährstoffen aus dem Wasser ein, und Ihr Körper hungert nach dem, was er braucht. Deshalb werden Sie nicht so gesund sein, wie wenn Sie langsam abnehmen würden. Wenn Sie Sportler sind oder anderen körperlichen Aktivitäten nachgehen, sollten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, mehr Wasser zu trinken. Dies können Sie tun, indem Sie einfach ein Multivitaminpräparat mit einem höheren Gehalt an Kalzium, Magnesium und Kalium einnehmen, das Ihnen helfen kann, gesunde Knochen und Muskeln über den Tag hinweg zu erhalten. Darüber hinaus können Sie auch Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die Vitamin C, B6, D und E sowie andere Antioxidantien enthalten, von denen bekannt ist, dass sie den Blutkreislauf fördern.

Es ist ein natürlicher Weg, Gewicht zu verlieren, und es hat sich erneut als wirksam erwiesen. Ich bin froh, dass es Menschen wie Sie gibt, die Pfunde loswerden wollen, aber die Wahrheit ist, dass sie keine Ahnung haben, wo sie anfangen und wie sie es tatsächlich tun sollen. Es gibt keinen besseren Ort als das Internet, um sich über natürliche Möglichkeiten des Abnehmens zu informieren. Denn es gibt tonnenweise verschiedene Websites, die tonnenweise unterschiedliche Informationen zum Abnehmen enthalten.

4.9/5 - (26 votes)

Originally posted 2019-05-13 08:05:39. Republished by Blog Post Promoter

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"