Home / Schnelle Diät

Schnelle Diät

schnelle Diät

Du möchtest eine schnelle Diät machen? Sie sollte in kürzester Zeit gute Ergebnisse liefern? Du weißt nicht, welche am effizientesten ist, suchst einen guten Ernährungsplan und fundierte Erfahrungswerte? Dann können wir dir die richtigen Informationen mitgeben.

Wenn du eine schnelle Diät durchführen möchtest, ohne zu hungern, ohne Sport zu treiben, ohne eine größere Ernährungsumstellung und ohne den lästigen Jo-Jo-Effekt, dann benötigst du etwas ganz Besonderes.

 

Wie kann man mit einer schnellen Diät schnell abnehmen?

Es gibt viel Diäten, die für kurze Zeiten ausgelegt sind. Doch die meisten funktionieren nicht. Das Problem: der sogenannte Jojo Effekt. Sicherlich werden in kürzester Zeit Fettreserven aufgebraucht, verbrannt und der Körper nimmt vorerst ab. Doch infolge dieser „Unterernährung“ singt der Leptin-Spiegel. Dadurch wird der Körper im Umkehrschluss bei jeder erdenklichen Möglichkeit auf eine Art „Notversorgung“ umschalten.

Der Körper wird Fette – wo er nur kann in noch größerer Menge abspeichern und einlagern. Das ist der bekannte Jojo Effekt. So passiert es, dass nach einer Diät das Gewicht sofort wieder zunimmt. Deswegen ist es wichtig, dass man bei einer schnellen Diät richtig vorgeht. Wir möchten euch ein paar interessante Diäten vorstellen.

Wer kennt eine gute schnelle Diät – die klappt ganz gut… aber…!

Sehr bekannt ist die 24 Stunden Diät.

Schnelle Diät
Schnelle Diät

Hier wird angepriesen, dass in relativ kurzer Zeit eine hohe Fettverbrennung erreicht wird. Möglich sind angeblich bis zu 2 kg. Wo normalerweise hohe Gewichtsverluste auf Wasserverlust und Kohlenhydrateverluste zurückzuführen sind, soll die 24 Stunden Diät dasselbe mit Fett schaffen.

Der große Nachteil bei dieser Diät: Sie strengt unglaublich an, es wird viel Sport abverlangt gleichzeitig sorgt eine eiweißhaltige Annäherung dafür, dass die Muskulatur nicht angegriffen wird. So wird der Jojoeffekt vermieden.

Diese Diät kann durchaus wirkungsvoll sein, heißt aber, dass du dich enormen Anstrengungen in kürzester Zeit aussetzen muss.

Die besten Fatburner Diät Kapseln im Onlineshop Nr.1 !

AngebotBestseller Nr. 1
Schnelle Diät
741 Bewertungen
Burn Ex, Grüner Kaffee Extrakt, 90 Kapseln in Premiumqualität, 1800 mg grüne Kaffeebohnen + Grüner Tee + Guarana, 100% natürlich, 1er Pack (1x 79g)
  • ✅ HOCHDOSIERT: Burn Ex enthält ganze 1800 mg grünen Kaffeebohnen Extrakt pro Tagesdosis und ist somit ein hochdosiertes Präparat
  • ✅ 3 in 1: Grüner Kaffee ideal kombiniert mit grünem Tee und Guarana
  • ✅ ANGEREICHERT MIT: Vitamin B2, Vitamin B6, Zink, Chrom
Bestseller Nr. 2
Schnelle Diät
2629 Bewertungen
GC Ex, 1500 mg Garcinia Cambogia Extrakt, 90 Kapseln in Premiumqualität, hochdosiert, 100% natürlich 1er Pack (1x 77g)
  • ✅ HOCHDOSIERT: Mit 1500 mg Garcinia Cambogia je Tagesdosis ist GC Ex ein hochdosiertes Präparat
  • ✅ ANGEREICHERT MIT: GC Ex enthält zusätzlich Vitamin B2, Vitamin B6, Zink, Chrom und versorgt Sie somit mit wichtigen Vitaminen und Mineralien
  • ✅ 100% EXVITAL: Wir garantieren ein Maximum an ausgewählten Rohstoffen in Spitzenqualität zu unschlagbaren Preisen

Schnelle Diät was essen und tun?

Hier ein paar interessante Tipps und Tricks, mit denen du in kürzester Zeit sehr viele Kalorien sparen wirst. Genau das solltest du tun, wenn du möglichst schnell abnehmen möchtest. Siehe auch hier!

Tipp Nummer eins: ein Besuch in der Disco und richtig ab tanzen

Wenn du so richtig abnehmen möchtest, dann empfiehlt es sich eine Diskothek aufzusuchen. Denn Sport ist immer noch die beste Medizin. Bewegung hilft am schnellsten und am effizientesten. Als Tipp: such dir ein paar Freunde, geh in einen Club und tanze was das Zeug hält.

Nur noch zuckerfreie Getränke

Ebenso empfiehlt es sich auf Kalorienbomben wie Cola oder Schokodrinks zu verzichten. Stattdessen solltest du auf reines stilles Mineralwasser zurückgreifen oder den Smoothie (Smoothie Diät).

Gut ausschlafen

Ebenso solltest du versuchen, möglichst lange und ausgewogen zu schlafen. Auf diese Weise vermeidest du Stress. Und der Körper baut in Stressphasen Fett an.

Wohnungsputz

Ein intensiver Wohnungsputz erfordert viel Bewegung. In der Folge wirst du extrem viel Kalorien abbauen. Auch hier gilt wieder das Prinzip: viel Bewegung ist die beste Lösung, wenn du schnell abnehmen möchtest.

Du willst schnell und erfolgreich abnehmen? Doch welche Diäten sind dafür wirklich geeignet? Wir haben mehrere Blitz-Diäten einer genauen Untersuchung unterzogen!

Schnell abnehmen – wie am besten?

Zehn Kilos in zwei Wochen, 1 kg pro Tag – das sind die Versprechen der Crash- und Blitz-Diäten. Kein Wunder, dass sie für viele auf den ersten Blick sehr interessant klingen! Doch Vorsicht: In der Regel handelt es sich dabei um sogenannte Monodiäten, bei denen vor allem ein Nahrungsmittel eingesetzt wird. Das wiederum kann gefährliche Mangelerscheinungen provozieren. Ganz zu schweigen davon, dass der berühmt-berüchtigte Jojo-Effekt droht, wenn man zu seinen bisherigen Essgewohnheiten zurückkehrt!

Doch schauen wir uns im Folgenden mal einige dieser Diäten genauer an:

Blitzdiät – was kann das Saftfasten?

Beim Saftfasten verzichtest Du, wie es der Name bereits andeutet, auf feste Nahrung. Nur Kräutertees, Mineralwasser sowie eben Säfte (sowohl aus Obst als auch aus Gemüse) stehen auf dem „Speiseplan“.

  • Diese Säfte sollen Dir alle wichtigen Nährstoffe liefern.
  • Und Mangelerscheinungen auf diese Weise vorbeugen

Empfohlen werden dabei frische und selbst gepresste Säfte. Davon sollen über den Tag verteilt ca. 750 ml getrunken werden. Zudem solltest Du rund 3 l Mineralwasser und Kräutertee zu Dir nehmen!

  • Der Gewichtsverlust fällt bei dieser schnellen Diät erst einmal sehr hoch aus.
  • Dabei handelt es sich allerdings vor allem um Wassereinlagen.
  • Danach purzeln die Pfunde nicht mehr so schnell.

Bei dieser Diät geht es nicht in erster Linie ums Abnehmen, sondern darum, den Körper zu entsäuern, entschlacken und zu entgiften. Bedenke jedoch, dass Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen und natürlich Heißhungergefühle auftreten können! Und spreche unbedingt vorher mit Deinem Arzt ab, ob diese Diät für Dich geeignet ist.

Schnelle Diät – was kann die Kohlsuppen-Diät?

Diese „Magic Soup“ ist seit den 1970er Jahren bekannt. Heute gibt es zahlreiche Varianten dieser „magischen Kohlsuppe“, die aus Weißkohl, Paprika, Sellerie, Zwiebeln, Karotten, Tomaten, Gewürzen und frischen Kräutern zubereitet wird.

  • Neben der Suppe stehen an Diättagen Gemüse, Obst und Rohkost auf dem Speiseplan.
  • Sobald Du Hunger hast, darfst Du einen Teller Suppe oder eben eines der oben genannten Lebensmittel zu Dir nehmen.
  • Hunger sollte daher nicht aufkommen.

Auf diese Weise solltest Du zwischen drei und fünf Kilo in den ersten sieben Tagen verlieren. Allerdings gibt es auch hier einige Nebenwirkungen wie Mundgeruch, Blähungen und natürlich den Kohlgeruch in der Wohnung. Und noch etwas: Eiweiß fehlt in dieser Diät leider ganz und gar!

Schnelle Diät kostenlos: Wie gut ist die Ananas-Diät?

Wie der Name es bereits andeutet, basiert diese Schlankheitskur vor allem auf einer Frucht: der Ananas. Und so stehen vor allem frische Ananas (zwei bis drei Kilo davon) sowie Ananassaft auf dem Programm. Ananas aus der Dose sind dagegen tabu – aufgrund des darin enthaltenen Zuckers.

  • Durch die Enzyme, die in dieser Frucht stecken, sollen die Fettdepots schnell zum Schmelzen gebracht werden.
  • Wissenschaftlich belegt ist dieser Effekt allerdings nicht.

Bis zu drei Kilos sollst Du auf diese Weise abnehmen können. Wichtig ist auch hier, genügend Wasser zu trinken. Doch wollen wir an dieser Stelle gleich eine Warnung aussprechen: So ist diese Diät wahrlich nicht sehr abwechslungsreich. Und es kann nicht nur zu Mangelerscheinungen bei einer zu langen Durchführung kommen. Sondern auch zu Heißhungerattacken!

Schnell abnehmen mit der Apfel-Diät?

Machen wir gleich mit den Monodiäten und den Früchten weiter – und schauen uns mal die Apfel-Diät ein wenig genauer an. Bei dieser stehen fünf bis sechs der Früchte auf dem Speiseplan, die über den Tag verteilt verzehrt werden. Und das war’s im Grunde genommen auch schon!

  • Auch hier darfst Du so viel trinken, wie Du möchtest.
  • Doch ausschließlich Wasser sowie ungesüßte Kräuter- und Früchtetees.

Die Belohnung für dieses strenge Programm: bis zu sechs Kilo weniger in nur einer Woche. Verantwortlich dafür ist vor allem das Kalium, das beim Entwässern des Körpers eine wertvolle Hilfestellung leistet.

Auch diese Diät ist allerdings sehr einseitig. Kein Wunder, dass sie nur von den wenigsten wirklich durchgehalten wird! Zumal wichtige Nährstoffe fehlen. Überlege Dir daher genau, ob Du das wirklich ausprobieren möchtest!

Blitzdiät – was ist mit der Kartoffel-Diät?

Auch mit Gemüse kann man bekanntlich gut abnehmen. Und die Kartoffel, einer der liebsten Gemüsesorten hierzulande, sollen die Pfunde purzeln. Deshalb gibt es die beliebte Knolle schon zum Frühstück.

  • Ein Kilo Kartoffeln sind bei dieser Diät täglich erlaubt.
  • Durch den hohen Gehalt am Kalium ist für einen hohen Gewichtsverlust gesorgt.
  • Darüber hinaus weist eine Kartoffel einen hohen Anteil an Kohlenhydraten auf.
  • Die Folge: Das Hungergefühl fällt nicht so hoch aus wie bei den übrigen Monodiäten.

Wem das zu wenig Abwechslung ist, der entscheidet sich für die „light Version“ – bei der zusätzlich Gemüse, Magerquark und Obst erlaubt sind. Oder man isst Reis und Kartoffeln in abwechselnder Reihenfolge. (Analog dazu kannst Du Dich auch nur von Reis ernähren.)

Wichtig ist auch hier: Viel trinken! So kann der Körper nämlich den hohen Verlust an Flüssigkeit ausgleichen.

  • Vier bis fünf Kilo sollen auf diese Weise abgenommen werden.
  • Doch Achtung: Bei dieser Diät kann es einem sehr schnell langweilig werden!
  • Und auch hier drohen Mangelerscheinungen.

Schnelle Diät in 1 Woche – was ist mit der Rohkost-Diät?

Zunächst einmal hört sich diese Diät ein wenig gesünder an als die vorher beschriebenen. Denn die Auswahl ist dann doch ein wenig größer – Salat, Gemüse und Obst stehen auf dem Speiseplan.

  • Alle müssen jedoch roh und ungekocht verzehrt werden.
  • Fett ist also tabu.

Aber: An bestimmten Gemüsesorten wie etwa Karotten macht Öl sehr viel Sinn. Denn nur so kann das in den Möhren enthaltene Beta-Carotin in Vitamin A umgewandelt werden!

Das Versprechen: Bis zu vier Kilo die Woche sollen abgenommen werden. Mangelerscheinungen drohen jedoch auch hier, da kein Eiweiß (wie etwa in Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchten, Milchprodukten) enthalten ist. Ganz zu schweigen von stärkereichen Nahrungsmitteln wie eben Kartoffeln! Ein Tag in der Woche mit nur Rohkost als Nahrung ist durchaus in Ordnung. Langfristig ist diese Diät jedoch weniger empfehlenswert!

Was ist unser schnelle Diät Fazit?

Jede Monodiät birgt nicht nur wenig Abwechslung. Sondern erhöht auch das Risiko von Mangelerscheinungen! Zudem wächst die Gefahr, dass es zu Heißhungerattacken kommt – und der mühsam errungene Diäterfolg dahin ist. Ein, zwei Tage sind in Ordnung – alles andere will sehr gut überlegt sein!!

Schnelle Diät
Bitte jetzt bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Schnelle Diät ? Wer hat mit Schnelle Diät abgenommen? Schon dabei, wer macht Schnelle Diät? Was essen bei Schnelle Diät, wann erste Erfolge sichtbar?