Home / Strunz Diät

Strunz Diät

Die Strunz Diät ist in drei Phasen aufgeteilt.

Wer träumt nicht von einer Top-Figur – selbst in höherem Alter? Um dies Realität werden zu lassen, hat der bekannte „Fitnesspapst“ Ulrich Strunz eine Diät entwickelt. Doch was kann die Strunz Diät? Das haben wir uns mal genauer angesehen!

Was ist Strunz Diät?

Laut dem Arzt und Ausdauersportlicher Dr. Ulrich Strunz sind vor allem zwei Ursachen für Zivilisationskrankheiten zu finden: fehlende Bewegung und eine falsche Ernährung. Wobei unsere Ernährungsgewohnheiten nicht einmal die Wurzeln allen Übels sind. Sondern vielmehr die stetig schlechter werdende Qualität der Lebensmittel!

Deshalb rät Strunz zu Eiweißdrinks, Mineralstoff- und Vitaminpräparaten. Seine Diät reiht sich daher zunächst in die Gruppe der Formula Diäten ein. Bis es nach einigen Tagen zu einer Umstellung der Ernährung kommt.

  • Seine Diät basiert auf einer Reduktion der Kohlenhydrate.
  • Ergänzt wird dies durch ein straffes Sportprogramm.

Tipp: Suppen zum abnehmen

Wie geht die Strunz Diät?

Das Ernährungsprogramm selbst ist in drei Phasen aufgeteilt. Dabei wird empfohlen, reichlich Obst und Gemüse zu essen sowie ein diszipliniertes Sportprogramm einzulegen.

  • Es wird empfohlen, jeden Tag Ausdauer- und Krafttraining durchzuführen.
  • Auf diese Weise sollen bis zu 7 kg weniger an Körpergewicht erreicht werden – in nur einer Woche.

Laut Strunz spielt in Sachen mangelnder Diäterfolg noch etwas anderes eine Rolle: der Nährstoffmangel. Denn auf diese Weise wird dem Körper ein Hungerszenario vorgespielt. Das wiederum zur Folge hat, dass die Hormone Fette in den Zellen zu horten beginnen. Und daraufhin steigt das Körpergewicht.

  • Hormone leisten laut Dr. Strunz daher einen wesentlichen Beitrag für das Schlankwerden.
  • Das trifft auf Testosteron sowie das Wachstumshormon STH zu.
  • Das Gegenteil bewirken das Stresshormon Cortisol sowie Insulin.

Und diese gilt es nun, richtig zu stimulieren! Die Testosteron-Produktion wird nun durch Mangan, Eiweiß, Zink sowie körperliche Betätigung in Form von Laufen, Walken, Muskeltraining und positivem Denken angekurbelt. (Das gilt übrigens auch für Frauen).

Das Wachstumshormon STH wiederum wird vor allem in der Tiefschlafphase produziert. Daher rät Dr. Strunz zu Muskeltraining und Meditation. Voraussetzung ist allerdings, dass genügend Eiweißbausteine zur Verfügung stehen.

Wie sieht die Strunz Diät Phase 1 aus?

Wie bereits erwähnt, ist diese Diät in ein Drei-Stufenprogramm gegliedert. Hier wollen wir Dir die einzelnen Phasen genauer vorstellen:

Phase 1: Vital Fatburning

Diese Phase dauert im Schnitt ca. sieben bis zehn Tage an. Dabei wird intensiv Sport getrieben – mind. 30 min am Tag Joggen oder Walken sowie zehn min Krafttraining sollten es schon sein!

  • In Sachen Ernährung wird vor allem auf Salat, Gemüse, Obst und Eiweißdrinks gesetzt – mehr steht nicht auf dem Speiseplan.
  • Wichtig ist zudem, ausreichend zu trinken.
  • Und Vitamin- und Mineralstoffpräparate einzunehmen!
  • Tierische Fette sind hingegen tabu.

Auf diese Weise soll 1 kg täglich an Gewichtsverlust möglich sein. Doch warum eigentlich so viel Eiweiß und Vitalstoffe? Weil sie den Stoffwechsel so richtig auf Trab und so die Fettverbrennung anregen. Um das Eiweiß verwerten zu können, muss unser Körper nämlich auf die Fettdepots zurückgreifen.

Doch wie sieht die Phase 1 nun genau aus?

  • Alle 4 Stunden darfst Du einen Eiweißdrink zu Dir nehmen. Diesen kannst Du, ganz nach Belieben, pur mit Milch anrühren. Oder auch mit Früchten kombinieren – ganz, wie Du magst. Die in den Drinks enthaltenen Aminosäuren sorgen dafür, dass das Wachstumshormon HGH freigesetzt wird. Das wiederum kurbelt die Fettverbrennung an – und gleichzeitig wird das Immunsystem stimuliert.
  • Magnesium, Phosphor, Zink, Vitamin C: Diese Vitalstoffe gehören zu den wichtigsten „Motoren“, um reibungslos abzunehmen und Fett zu verbrennen. Daher auch der Name „Vital Fatburning“! Umso wichtiger ist es, darauf zu achten, dass Du ausreichend dieser Nährstoffe zu Dir nimmst.
  • Salat, Obst und Gemüse: Diese Lebensmittel sorgen dafür, dass eine weitere Stufe in Sachen Fettverbrennung gezündet werden kann. Die erforderliche Mindestmenge bei der Strunz Diät liegt bei 800 g pro Tag. Strunz empfiehlt hierbei, Obstsalat zum Frühstück (mit Körnern und Nüssen, aber ohne Datteln, Bananen, Aprikosen und Ananas) einzunehmen. Gefolgt von einem Salat mit Gemüse und Apfelstücken, den es zum Mittagessen gibt. Abends steht dann Salat oder gedünstetes Gemüse auf dem Programm.

Mit einer Umstellung der Ernährung ist es jedoch nicht getan. Auch Sport ist angesagt – wie oben bereits beschrieben. Ganz oben auf der Favoritenliste der Strunz Diät stehen Nordic Walking, Joggen und / oder Walken.

Wie sieht die Phase 2 der Strunz Diät aus?

Ist die Phase 2 erfolgreich abgeschlossen, beginnt die Zeit der Intervall-Diät. Während dieser Phase, die ca. 8 Wochen dauert, wechseln sich die Vital Fatburning Tage (siehe oben) und die sogenannten Forever Young Tage ab.

  • Bei letzteren stehen Gemüse und Obst auf dem Programm, die mit Kohlenhydraten kombiniert werden.
  • An den Vital Fatburning Tagen bleibt jedoch alles wie in Phase 1.

Nun sind also auch Fischgerichte, Gerichte mit magerem Fleisch sowie Wild, Geflügel und Vollkornprodukte an bestimmten Tagen erlaubt. Wie lange diese Phase genau dauert, hängt davon ab, wann das jeweilige Wunschgewicht erreicht ist. Auf diese Weise soll auch dem sogenannten Jojo-Effekt vorgebeugt werden. Der dann auftritt, wenn der Körper den Stoffwechsel herunter fährt und so eine Gewichtszunahme provoziert.

Auch hierbei steht natürlich wieder ausreichend Sport auf dem Programm. Nun wird auf regelmäßiges, Puls kontrolliertes Leichtlauftraining gesetzt – gemeinsam mit mentalem Training, um die Motivation noch einmal zu steigern.

Und was ist mit der Strunz Diät Phase 3?

Ist auch Phase 2 beendet, kannst Du die letzte Phase, die Dauerernährung, einläuten. Dies ist dann der Fall, wenn Du Dein Ziel in Sachen Gewicht erreicht hast.

  • Der besondere Fokus liegt hier auf dem Abendessen.
  • Während dieser Mahlzeit dürfen nur Fisch, Fleisch, Salat, Obst und Gemüse auf den Tisch.
  • Ein Mal am Tag solltest Du zudem einen Eiweißdrink zu Dir nehmen.

Auch hier gilt: Ohne ein diszipliniertes Sportprogramm sowie ausreichend Wasser am Tag geht es nicht!

Wer hat Erfahrung mit der Strunz Diät?

Strunz Diät
Strunz Diät

Wenn man sich online so umschaut, wird man eines schnell feststellen: Diese Diät erweist sich als relativ aufwändig! Zwar lassen sich die ersten Tage, die auf der sogenannten Formula Verköstigung basieren, noch recht leicht umsetzen.

Beginnt man allerdings damit, die empfohlenen Rezepte nachzukochen, sieht die Sache schon anders aus: Bis zu 2,5 Stunden Kochzeit sollten schon eingeplant werden!

Ein weiteres Manko: Es sind zwar Mahlzeiten während der Arbeit einkalkuliert. Doch sinnvolle Vorschläge sucht man vergebens. Das Gleiche gilt auch für Einladungen außer Haus, wie etwa bei Besuchen im Restaurant.

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile noch einmal zusammengefasst:

Was sind die Vorteile der Strunz Diät?

Gut ist, dass Dickmacher wie Weißmehlprodukte, Süßes, Limonade und Co. sowie Fertiggerichte auf dem Index stehen. Und dass die Strunz Diät vor allem Gesundes wie Obst und Gemüse empfiehlt, die bekanntermaßen wesentliche Säulen für eine ausgewogene Ernährung darstellen.

Zudem setzt diese Diät auf eine langfristige Umstellung der Ernährung – auch dies ist eine wesentliche Voraussetzung dafür, das Gewicht auf Dauer halten zu können. Das Gleiche gilt für den Sport, dem hier eine tragende Bedeutung zukommt.

Was sind die Nachteile der Strunz Diät?

Leider gibt es jedoch auch einige Nachteile. So wird schnell klar, dass einem diese Diät so einiges abverlangt – etwa in Sachen Sport. Ein solch straffes und diszipliniertes Programm ist nicht jedermanns Sache. Und so muss man sich immer wieder aufs Neue motivieren! Zudem besteht die Gefahr, dass die Ernährung teilweise zu einseitig ist und Mangelerscheinungen auftreten können. Ferner ist diese Diät nur bedingt alltagstauglich – all das sollte mit bedacht werden!

Was sind gute Strunz Diät Rezepte?

Wie bereits erwähnt, spielen Eiweißdrinks eine ganz wesentliche Rolle bei dieser Diät. Hier haben wir einige Rezeptvorschläge für dich, entwickelt von Dr. Strunz:

Feigen-Buttermilch Drink:

Zutaten:

  • 2 frische Feigen
  • 2 TL Sanddorn-Vollfrucht mit Honig
  • 2 EL Dickmilch
  • 2 EL Eiweißpulver (erhältlich in der Apotheke)
  • 100 ml kalte Buttermilch
  • 1 Prise Zimt
  • 50 ml stilles Wasser

Zubereitung:

Das Fruchtfleisch der Feigen mit dem Sanddorn und der Dickmilch gut pürieren. Buttermilch und Eiweißpulver zugeben, alles noch einmal durchmischen. Mit Wasser auffüllen, danach mit Zimt abschmecken. Mit einer Feigenspalte sowie 1 bis 2 Zimtstangen garniert servieren und gleich trinken.

Kiwi-Grapefruit Drink:

Zutaten:

  • 1 Kiwi
  • 1 Zweig Minze
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 EL Eiweißpulver
  • 3 Eiswürfel
  • 150 ml Grapefruitsaft

Zubereitung:

Kiwi schälen, eine Scheibe für später beiseite legen. Die übrige Frucht würfeln, mit Ahornsirup, Zitronensaft und der Hälfte an Grapefruitsaft pürieren. Restsaft und Eiweißpulver zugeben, noch einmal durchmischen. In ein Glas mit Eiswürfeln geben, mit Minze und Kiwischeibe garnieren.

Apfel-Holunder Drink:

Zutaten:

  • 1 Stück Apfel (ca. 75 g)
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 TL Honig
  • 75 ml ungesüßter Apfelsaft
  • 2 EL Eiwißpulver
  • 75 ml Holunderbeer-Muttersaft (erhältlich im Reformhaus)
  • 3 Eiswürfel
  • 1 Zweig Zitronenmelisse

Zubereitung:

Den Apfel waschen und schälen, danach in Stücke schneiden. Mit dem Apfel- und Zitronensaft in einen Mixer geben, pürieren. Holundersaft und Eiweißpulver zugeben, noch einmal kurz mixen. In ein Eiswürfel-Glas geben, mit Apfelspalt und Zitronenmelisse garnieren.

Wie ist unser Strunz Diät Fazit?

Gut ist, dass bei dieser Diät viele gesunde Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen – und dies auch langfristig. Allerdings besteht die Gefahr einer Überdosierung von Eiweiß – darauf weisen Ernährungsexperten immer wieder hin. Ob man also wirklich „forever young“ bleibt, sei dahin gestellt. Auch das Sportprogramm ist sehr straff – zu straff für viele. Denn es braucht schon sehr viel Disziplin, um das anstrengende Training über die gesamte Zeit hindurch zu absolvieren!
Strunz Diät
3.5 (70%) 8 votes

Ein Kommentar

  1. Mark

    Hi,

    die Ernährung nach Dr. Strunz ist nicht aufwändiger als andere Umstellungen auch!

    Das beste daran, sie funktioniert wirklich. Ohne Aufwändiges Kochen. Auch ist keiner gezwungen Shakes zu nutzen.

    Seit ich die Bäcker, sonstiges Industrie-Essen (Nahrung möchte ich das nicht nennen!) meide, geht’s komischerweise mit dem Gewicht runter.

    Von mir zumindest ein herzliches Danke Schön, das er seine Bücher raus gebracht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Ihre Meinung ist gefragt. Wer hat Erfahrung mit Strunz Diät ? Wer hat mit Strunz Diät abgenommen? Schon dabei, wer macht Strunz Diät? Was essen bei Strunz Diät, wann erste Erfolge sichtbar?